Juli:

Verfasst am: 08 Jul 2007 18:27    

 


Hallo mein Schatz

Nach einer sehr erlebnisreichen Woche hab ich dir so viel zu schreiben.
Eigentlich hab ich dir ja gestern Abend schon alles erzählt, aber ich will es dennoch festhalten

Am Sonntag Abend sind wir also losgefahren nach L. zur Schule. Pünktlich um 21Uhr hat es zum Regnen angefangen und wir wurden ziemlich nass.
Der Bus kam relativ spät und war ziemlich klein. Die Stimmung aber war perfekt, auch weil Isi und Oggi an dem Tag 18 wurden. Ich hab mich schnell von dir verabschieden müssen und dann ging es los nach Südfrankreich!
Im Bus haben wir Sekt getrunken und die Geburtstage gefeiert. Keiner war müde...erst gegen 4Uhr in der Früh haben ein paar geschlafen. Ich fand es aber so unbequem, dass ich nur eine knappe Stunde gedöst habe.
Ich war so begeistert, als ich bei Genua das erste Mal in meinem Leben das Meer gesehen hab . Der Himmel war zugezogen und ich hatte schon Angst, dass es während unserer Woche regnen würde. Aber von wegen

Montag:
Um halb 9 etwa sind wir dann angekommen in unserer Bungalowanlage. Wir haben unsere Bungalows zugewiesen bekommen und sind erstmal richtig erschrocken!


Sie waren total klein, ein winziges Zimmer mit drei Stockbetten und einem Kühlschrank. Die Betten waren fleckig, ein Bettpfosten ist gleichmal abgebrochen, sie haben gewackelt...später haben wir dann mal Cola aus dem Kühlschrank geholt und sie war gefroren, genauso wie meine Äpfel und alles andere . Im Bad konnte man sich kaum umdrehen, so klein war es. Wenn man auf der Toilette war, war man mit dem Kopf über dem Waschbecken, das Wasser war entweder kalt oder heiß, die Dusche war aus so dünnen Holzbrettern, dass sie gewackelt hat und aus der Brause kam nur ein Rinnsal Wasser.

Wir haben uns während der Woche sehr daran gewöhnt, ich hab mich schon gar nicht mehr aufgeregt, dass ich unten im Stockbett dauernd mit dem Kopf an den oberen Lattenrost gestoßen bin, weil alles viel zu niedrig war...wir waren so wenig wie möglich dort, dann ging das schon!

Untertags hatte es am Montag dann schon über 30°C und wir sind nach Antibes gefahren. Die Altstadt ist wunderschön

und vom Meer war ich natürlich auch sehr begeistert! Am Abend sind wir dann bei uns an den Strand gegangen(etwa 10Minuten entfernt von den Bungalows). So sah er aus:

Leider konnte ich am Montag nicht ins Wasser weil ich meine Tage hatte, aber schon allein am Strand zu liegen war klasse!
Das Abendessen war dann wieder weniger toll. Es gab zur Vorspeise Pizza und als Hauptspeise für mich als Vegetarier einen Haufen Spaghetti mit einem Stückchen Butter (ohne Soße...)
Am Abend saßen wir dann im Hof und haben bisschen was getrunken und sind dann um dreiviertel 2 ins Bett gegangen.

Dienstag:
Wir mussten schon früh aufstehen, da wir nach Monaco gefahren sind.
Die Stadt an sich ist gar nicht toll, nur die Villenviertel, das teure Hotel de Paris und das Casino

- das war schon was besonderes. Ich hab gleich mal die Rolls Royce, die Ferraris..fotografiert. Und ich bin mit dem David in das Hotel gegangen. Wir haben einfach so getan als würden wir dort wohnen, zum Glück waren wir auch relativ schick angezogen, sodass uns der Türsteher sofort reingelassen hat. Drinnen war alles wunderschön und die andren aus meiner Klasse wollten das auch sehen, aber keiner wurde mehr reingelassen
Wir waren dann noch im ozeanographischen Museum, was auch ganz toll war und wir haben uns die Kathedrale und die vielen Yachten angeschaut:

Am Nachmittag waren wir dann in Nizza bis 22Uhr. Dort waren wir einkaufen und essen. In dem Restaurant hat mir dann der Kellner einen Topf Muscheln (von den Leuten vom Nachbartisch) über mein Top geschüttet. So eklig echt . Ja sie haben sich dann alle entschuldigt und wir haben 3 Cola umsonst bekommen.
Am Abend sind wir dann wieder im Hof gesessen, haben wieder bisschen was getrunken, uns mit den andren unterhalten, Eis gegessen...diesmal wurde es halb 4Uhr bis wir im Bett waren.Aber auch nur, weil jemand immer gegen unsere Fenster und Türe geklopft hat...wir haben dann irgendwann aufgemacht und dann saß da einer und wollte Zigaretten; wir haben echt so Angst gehabt, wer das ist! Als ich dann im Bad war hat er gegens Fenster geklopft und reingerufen. Mich hats so gerissen, dass ich gleich meine Zahnpasta ausgespuckt hab

Mittwoch:
Nicht gerade der beste Tag der Woche...
Wiedermal mussten wir früh raus. Wir sind zwei Stunden Bus gefahren zu einem See im Gebirge. Dort wollten wir Kanufahren, wovor ich eh schon die ganze Zeit Angst hatte. Es war dann so ein kräftiger Wind mit hohen Wellen, dass mir schlecht wurde und ich angeblich total weiß im Gesicht wurde und dann an Land gegangen bin.
Mir gings dann im Laufe des Tages wieder besser. Unser Lehrer war echt ziemlich lieb und hat immer gefragt wie es mir geht.
Daheim sind wir dann ans Meer gegangen und endlich konnte ich auch ins Wasser. Es war ziemlich warm und wir sind ein bisschen geschwommen...wir lagen dann noch am Strand und danach sind wir in den Supermarkt zum Einkaufen gegangen.
Ich hab dich von einem Telefon aus angerufen und ich glaube, du hast dich ziemlich gefreut.
Plötzlich haben wir dann bemerkt, dass sich der Himmel sehr zugezogen hat, aber das war nicht wegen einem Gewitter oder so, sondern es war ein großer Waldbrand an zwei Stellen in Antibes.

Löschhubschrauber sind geflogen, die Sirenen gingen...alles ziemlich nervenaufreibend! Es hat aber toll ausgesehen, weil der Himmel so rötlich gefärbt war. Während wir am Strand gegrillt haben, wurden 1000Leute evakuiert, was wir am nächsten Tag erfahren haben.
An diesem Tag sind wir erst um halb 6 Uhr ins Bett gekommen, weil Jannis lange bei uns im Bungalow war. Wir haben viel geredet und es war auf alle Fälle sehr lustig!

Donnerstag:
Ein Tag an dem wir relativ spät weggefahren sind. Eigentlich wollten wir ja nach Marseille, aber das haben wir dann doch nicht gemacht, weil die Fahrt allein schon so lange gedauert hätte. Wir sind dann mit einem ganz schnellen Schiff nach Saint Tropez gefahren, haben vom Schiff aus die Villen angeschaut und erfahren dass es die von Brigitte Bardot, Milliadären aus Arbabien, der Chefin vn L'Oreal...waren!

In der Stadt sind wir dann wieder einkaufen gegangen. Ich hab dort Massageöl für uns gekauft! Alles war sehr teuer, eine Kugel Eis zB 2,50€
Mit dem Schiff sind wir dann zum Port Grimaux, ein total nettes Dorf in dem es keine Straßen gibt, nur Wasserstraßen.

Man darf nur mit Booten fahren, nicht mit Autos! Hat mir richtig gut gefallen.
Auf dem Heimweg sind wir nach Fréjus gefahren und haben kurz ein Amphitheater angeschaut, was aber nicht so spannend war.
Heimgefahren sind wir am Meer entlang und ich hab ein paar tolle Fotos gemacht:


Am Abend war ich mit 5 anderen Leuten in einer Cocktailbar, wo die Cocktails aber nicht so gut waren. Danach saßen wir wie immer im Hof, haben den Jungen beim Pokern zugeschaut, Eis gegessen und Sekt getrunken. Diesmal sind wir um halb 5 im Bett gwesen und davor haben uns ein paar Jungen aus unserer Klasse noch massiert

Freitag:
Wir sind am Vormittag nach Grasse gefahren in ein Parfummuseum. Dort haben wir ein Führung bekommen und dann durften wir einkaufen. Die Parfums haben mir gar nicht gefallen und deshalb hab ich nur zwei Seifen mitgenommen.

Danach waren wir in Cannes. Es war wahnsinnig! Wir haben die teuren Hotels entlang des Meers angeschaut, zB das Carlton:

Dann das Festspielhaus, das aber gar nicht so toll aussieht:

Vor dem Gebäude haben sich Stars mit ihren Handabdrücken verewigt, wie auch Bruce Willis:

Wir haben dann noch was gegessen und sind um 15 Uhr wieder zurückgefahren. Den Nachmittag und Abend hatten wir dann frei und wir haben die Zeit gleich mal genutzt um ans Meer zu gehen, ich bin etwa 1km geschwommen und hab mich dann an den Strand gelegt und die Sonne genossen. Ich bin innerhalb der 5 Tage so braun geworden, das ist unglaublich!
Vorallem am Nacken bin ich richtig dunkelbraun und alle sind neidisch
Am Abend sind wir mit der ganze Klasse weggewesen und haben noch einmal Cocktails getrunken, die diesmal echt besser geschmeckt haben.
Irgendwie haben wir dann noch 4 Leute aus unsrer Klasse verloren, die wir dann nachts um halb 2 suchen mussten, weil sie noch nicht da waren. Die 4 haben nur drüber gelacht und bekommen jetzt wahrscheinliche einen Verweis.
Wir sind dann um halb 4 ins Bett gegangen und haben nicht mal 2 Stunden geschlafen, denn...

Samstag:
...wir mussten um 5 Uhr schon aufstehen und unser Zeug packen. Um halb sieben gabs Frühstück und dann sind wir auch schon losgefahren.
Die Busfahrt hat sich schrecklich gezogen und ich hab auch nur zwei Stunden geschlafen weil es so unbequem war. Ich war dann ganz nervös weil ich dich ja gleich sehen würde...
und endlich konnte ich um 19 Uhr aus dem Bus steigen, nach 11einhalb Stunden Fahrt! Ich bin gleich zu dir gelaufen und hab dich umarmt.
Ich war sooo glücklich ! Wir standen lange da und haben uns geküsst...endlich hatte ich dich wieder und du hast dich auch so sehr gefreut!

Daheim hab ich dann erstmal was gescheites gegessen und dir dann die Fotos gezeigt und viel erzählt.
Nachdem wir ganz toll gekuschelt und uns gegenseitig ganz heiß gemacht haben, sind wir losgefahren zur Reggae-Night.
Dort waren wir nur bis kurz nach 12 weils mir so kalt war und ich schlimme Halsschmerzen hatte.
Daheim bin ich leider gleich eingeschlafen und hab bis heute um halb 11Uhr durchgeschlafen!

Als ich aufgewacht bin, hast du mich angeschaut und mir erzählt, dass du schon um halb 9 auf warst, Fotoalben angeschaut und mich gestreichelt hast...und du hast dieses Foto von mir gemacht :

Wir haben uns dann viel gestreichelt und uns verwöhnt. Das hat so gut getan, nach einer Woche ohne deine Berührungen!
Und dann hatten wir eben wunderbaren Sex, einfach genial
Leider konnten wir dann gar nicht mehr kuscheln weil es Essen gab.
Danach aber...und ich bin wieder ein bisschen eingenickt , hab irgendwie viel Schlaf nachzuholen
Leider musstest du um 16Uhr fahren weil du noch Fußballspiel hast.
Ich drück dir die Daumen, dass dir nicht wieder was passiert!

Und danke, dass du mich gestern abgeholt hast!
Die Zeit mit dir gestern und heute war einfach wunderbar, wir waren so glücklich einander wieder zu haben und wiedereinmal ist mir klargeworden, dass ich ohne dich nicht leben kann.
Du bist mein Ein und Alles!

In Liebe, deine Maus

 

 

Verfasst am: 10 Jul 2007 17:16    



Hallo mein Spatz !

Da ich heute schon früher daheim bin als sonst (weil ich Sport geschwänzt hab ; naja ich hab echt Husten und Halsweh), kann ich dir jetzt schreiben

Gerade scheint ausnahmsweise mal die Sonne, nachdem ich heute schon richtig nass geworden bin und das Wetter eher herbstlich ist als wie es eigentlich im Juli sein sollte.

Am Sonntag Nachmittag bist du ja gefahren weil ihr Fußballspiel hattet. Diesesmal habt ihr leider verloren, aber die anderen waren ja auch ne Klasse über euch. Was viel schlimmer war, oder besser gesagt ist, dass dein Fuß so weh tut. Du bist dann am Abend noch zu mir gekommen und wir haben zuerst am PC die Fotos von meiner Woche im Süden angeschaut und dann sind wir rauf in mein Zimmer gegangen.
Eigentlich wollt ja ich dich massieren, aber das hab ich nur kurz gemacht weil du darauf bestanden hast meinen wehen Rücken zu massieren.
Es hat soo gut getan und du hast dann gleich angefangen mich zu verführen und hast allerhand mit mir ausprobiert
Toll, wie experimentierfreudig wir grad sind!

Am Montag haben wir dann gleichmal verschlafen weil ich vergessen hatte, den Wecker zu stellen. Zum Glück haben wirs aber beide noch rechtzeitig zur Schule/Arbeit geschafft!
Der Tag war dann sehr langweilig und die Stunden haben sich schrecklich gezogen.

Gestern Nachmittag hab ich dann die Urlaubskataloge angeschaut und war einfach faul...am Abend haben wir telefoniert und du hast beschlossen zu kommen und so warst du um 19 Uhr bei mir.
Ich war frisch geduscht, hatte meine schöne Unterwäsche an; hab mich einfach soo gut gefühlt
Wir haben dann " Das Leben des Bryan" angeschaut, der Film war ganz lustig, aber du hast mich immer abgelenkt.
Okay ich muss zugeben, ich hab dich ein bisschen provoziert indem ich mich selber angefasst hab und meinen Pulli so hingezogen hab, dass man meinen Spitzen-Bh sieht, was dir sehr gefallen hat...
Du hast dich dann mitten unterm Film auf meinen Rücken gelegt, dich an mir gerieben und mir richtig versaute Sachen zugeflüstert.
Ich hab dich dann auch gestreichelt aber dann haben wir mal ne Pause gemacht damit wir den Film weitersehen können.
Danach haben wir dann noch ne halbe Stunde von "Catch me if you can" angeschaut, weiter ging es beim besten Willen nicht mehr.
Wir sind nahezu übereinander hergefallen, du hattest "Hunger auf Banane" und es war alles total aufregend.
Du bist einfach mein Sexgott!

Heute in der Schule wars wieder ziemlich langweilig. Nur zwei gute Neuigkeiten gibt es: Ich hab ne zwei in der Englischschulaufgabe und steh somit auf 2,0 und ich mach in der letzten Schulwoche zwei Tage lang (als Projekttage) im Tangotanzkurs mit . Da freu ich mich schon so drauf - nur schade, dass du nicht mein Tanzpartner sein kannst!

Ich warte jetzt mal bis du dich meldest,
ich vermiss dich schon wieder ganz arg!


_________________

 

 

 

Verfasst am: 12 Jul 2007 14:48    

 




Mein Schatz

Wiedereinmal regnet es, wie die letzten Tage schon immer.
Mir gehts auch nicht so gut, mein Halsweh ist schlimmer geworden, sodass ich heute früh kaum reden konnte und ich fühl mich allgemein sehr angeschlagen. Mal schauen ob ich dann morgen in die Schule gehe.

Gestern Nachmittag hatte ich ja ausnahmsweise ein bisschen was für die Schule zu tun und dann hab ich noch Querflötenunterricht gegeben. Die "Kleine" ist so putzig und sie spielt richtig gut. Schade, dass das nur 3 Stunden sind, die ich ihr geben soll! Aber der Verdienst 8€ für 30 Minuten ist auch nicht schlecht.
Außerdem hab ich für die zwei Leporellos, die ne Freundin meiner Tante bei mir bestellt hatte, auch 30 (!!) € bekommen
Hab mir überlegt jetzt ne Kasse zu machen, wo all das Geld reinkommt, das nicht von Früherziehung oder Taschengeld stammt.

Du bist dann gestern um 19 Uhr gekommen, wir haben ein bisschen gekuschelt und dann "Catch me if you can" fertig angeschaut. Der Film hat mir ja ganz gut gefallen, zumindest die Teile die ich mitgekriegt hab
Besonders süß fand ich, dass du manchmal meinen Hals geküsst und gesagt hast:"Besser werden, nicht weh tun...". So süß !

Nach dem Film bist du dann echt über mich hergefallen und hast das "kleine" vibrierende Etwas hervorgezaubert. Die Bestellung ist ja ganz schön schnell gegangen
Du hast mich wunderbar verwöhnt und wir waren beide überglücklich weil es alles wieder einmal so schön war

Danach sind wir noch ziemlich lange kuschelnd im Bett gelegen und haben über unsere Zukunft gesprochen.
Wir haben davon geträumt unser eigenes Haus zu haben, wie es sein wird wenn du von der Arbeit heimkommst und ich mit den Kindern schon auf dich warte, wie wir mit ihnen spielen und trotz allem nicht uns und unsere Liebe zueinander vergessen.
Es ist und ganz wichtig, dass wir auch noch in vielen vielen Jahren zeigen, wie sehr wir uns lieben, mal ein liebvoller Kuss -einfach so-, dann eine Umarmung...und ich bin mir sicher, es wird sicher alles wunderbar werden !
Bevor ich dann eingeschlafen bin hast du gesagt: "Und Schatz, ich bin immer für dich da!". Das hat mich so sehr gefreut!
Irgendwie hast du dich sehr verändert in den letzten Wochen, unsere ganze Beziehung hat sich geändert und zwar sehr im positiven Sinne!
Seit Wochen kein einziger Streit mehr, wir sind so lieb und zärtlich zueinander wie noch nie zuvor. Wir reden mehr als davor und sind immer füreiander da
Und was mich auch besonders freut: dass du so gerne mit mir Zeit verbringst, was unternehmen willst, am Wochenende fast dauernd bei mir bist und nicht im Bauwagen - das macht mich SO glücklich!



Ich liebe dich überalles!
_________________

 

 

Verfasst am: 14 Jul 2007 17:04    Titel:




Puh, ist das heiß heute...
Es hat seit Mittag echt über 30°C, nach etlichen Wochen einmal wieder

Ich nutze schnell die Zeit, während du daheim bist und dich rasierst und umziehst, um dir zu schreiben.

Vorgestern Abend waren wir ja noch in der Schule und haben das Theaterstück vom GK angeschaut. Du hast extra Fußballtraining abgesagt, weil ich da hin wollte; das fand ich so lieb von dir !
Und am besten war, dass du dann auch bei mir geschlafen hast!

Gestern war ich gar nicht in der Schule, weil ich in der Früh nach dem Aufwachen immer noch so starkes Kopfweh hatte wie am Donnerstag.
Du bist dann auch bis sieben Uhr, also eine Stunde länger als sonst, bei mir liegen geblieben weil du später zum Arbeiten musstest.
Ich hab dann bis 16 Uhr fast durchgeschlafen und dann bist auch schon bald du gekommen.
Das Kopfweh ist zwar besser geworden, aber dennoch bin ich nicht zur Musikprobe gegangen.
Wir wollten eigentlich Filme anschauen, aber irgendwie hat da das Programm gesponnen, so haben wir eben "Alles über uns" ausgefüllt.
Du hast mich auch ganz toll und lange massiert, mit dem Massageöl, das ich aus St. Tropez mitgebracht habe und wir haben geträumt in welches Haus wir mal ziehen werden

Heute Morgen warst du dann nicht so gut drauf weil dein Rücken weh getan hat - naja.
Wir sind dann zu dir heim gefahren, wo du Streit mit deinen Eltern hattest und ich dich auch nur leicht beruhigen konnte.
Heut Nachmittag waren wir dann am Ammersee beim Minigolf spielen und wiedereinmal hast du gewonnen .
Es war echt so heiß, als wir wieder von dort losgefahren sind, hatte es 36°C! Daheim haben wir dann Eis gegessen und ich hab überlegt was ich heute Abend anziehen soll.

Du bist jetzt heimgefahren um dich zu rasieren und andere Klamotten zu holen. Ich werd jetzt dann auch noch meine Beine hübsch machen, den Salat für die Isi richten und dann kommst du und wir duschen zusammen

Später fahren wir dann zu Isi's Geburtstagsfeier, bin schon gespannt wie es wird und ich freu mich sehr dass du mitkommst !


Ich liebe dich mein Schatz!
Danke, dass du das ganze Wochenende mit mir verbringst!
_________________

 

 

Verfasst am: 15 Jul 2007 15:03    


Mein Spatz

Ich will dir jetzt einmal sagen, wie glücklich ich gerade bin.
Glücklich ist ja eigentlich noch viel zu wenig; ich bin überglücklich !

Wir haben uns die letzte Woche jeden Tag und jede Nacht bis auf die von Dienstag auf Mittwoch gesehen und das hab ich so genossen!
Wir haben viel über unsere Zukunft geredet, von unseren eigenen vier Wänden geträumt. Früher war das immer ein bisschen schwer mit dir, weil du so ein Realist warst, aber inzwischen passiert es immer öfter, dass wir zusammen zum Träumen anfangen

Es ist auch so toll, jeden Abend neben dir einschlafen zu können. Da fühl ich mich viel wohler und geborgener. Für mich ist es schon richtig ungewohnt allein einschlafen zu müssen.
Auch am Morgen ist es so toll aufzuwachen und zu fühlen wie du mich streichelst. Du hast mir erzählt, dass du mich oft streichelst wenn du wach bist und ich noch schlafe. Das finde ich so lieb von dir und es macht mich noch glücklicher!

Ich finde es so toll, dass du immer bei mir sein magst, dass du dich so um mich sorgst, vorallem in den letzten Tagen in denen ich gesundheitlich so angeschlagen war. Du sagst, das sei selbstverständlich aber der Meinung bin ich nicht - deshalb bedank ich mich auch immer bei dir für das was du tust und freu mich, dass ich einen so lieben Freund habe
Gestern als wir in der Nacht heimgekommen sind, bist du extra nochmal in die Küche runtergegangen und hast meine Hustenbrausetabletten geholt, weil ich so husten musste. Solche Dinge schon können mich glücklich machen

Mein Schatz, ich bin grad so wahnsinnig verliebt in dich, ich kann das gar nicht in Worte fassen und das was ich geschrieben habe, drückt noch lange nicht meine starken Gefühle und meine Verliebtheit aus.
Ich hoffe du merkst wenn wir zusammen sind, wie glücklich ich bin und wie sehr ich dich liebe - denn genau das tu ich: Ich liebe dich überalles!

 

 

 

Verfasst am: 15 Jul 2007 17:03    




Schatz,
fast hätte ich vergessen von unserem gestrigen Duschabenteuer zu erzählen...
Gestern Abend sind wir ja nach langer Zeit wieder zusammen zum Duschen gegangen, schon beim Ausziehen herrscht immer so eine knistrige Stimmung - einfach fantastisch!
Als wir dann zusammen in der Dusche standen und du mir meine Haare gewaschen hast, wurde es noch schöner.
Mich macht es immer ganz heiß wenn ich deine nassen Lippen sehe und du mich dann küsst...diese feuchten Küsse - himmlisch!
Du hast dich an mich gedrückt und wir haben uns gestreichelt.
Als ich dich dann abgetrocknet hab, haben wir es nicht mehr ausgehalten...du wolltest mich und ich wollte dich...und so hatten wir zuerst im Stehen Sex, dann auf dem Boden und dann haben wir uns schnell angezogen, sind in mein Zimmer und haben dort weitergemacht.

Es war wunderschön mit dir, prickelnd, aufregend...
_________________

 

 

 

Verfasst: Mo 16. Jul 2007, 17:55

 



Mein Schatz

Heute hat es wieder über 30°C und es ist draußen schwer auszuhalten.
Wegen der Hitze hatte ich heute auch schon um 11.15Uhr Schule aus Die erste Stunde ist auch schon ausgefallen, sodass ich nicht wirklich gefordert wurde. Ich war dann mit ein paar Mädels beim Eisessen und um 13Uhr hast du mich und Cäcilia heimgebracht. Danke !
Du bist dann auch tatsächlich dageblieben...ich hab mich ziemlich aufgeregt weil Mama behauptet hat, wir hätten nicht gesagt dass wir früher kommen und deshalb hat sie kein Essen gemacht.
Wir sind dann in mein Zimmer und ich hab mich, nachdem du mich bisschen massiert hast, hingelegt und bin tatsächlich eingeschlafen.
Das hat mich richtig geärgert, dass ich schlaf wenn du extra wegen mir da bleibst
Vorhin bist du dann gefahren und ich hatte wieder Streit mit Mama, echt nervig

Dann zu gestern:
Du bist ja am Nachmittag heimgefahren und warst dann im Bauwagen.
Abends hast du angerufen, ob ich was dagegen hätte wenn wir die Woche in der wir uns immer gesehen haben, weiterführen wollen...natürlich Schatz ! Nach ner halben Stunde bist du dann gekommen und wir lagen Arm in Arm in meinem Bett.
Irgendwann fing es dann an, dass wir uns an alte Zeiten erinnert haben, wann wir uns das erste Mal gegrüßt haben...
Du hast mir so viele liebe Sachen erzählt, die ich gar nicht wusste.
Zum Beispiel, dass du im Bus immer versucht hast den einen Platz zu kriegen, von dem aus du mich anschauen kannst.
Du warst anscheinend auch immer enttäuscht wenn ich mal nicht im Bus war, aber umso mehr hast du dich gefreut als ich dich, als der Bichler so scheps in seinem Sitz saß, das erste Mal angelächelt habe

Wir haben uns daran zurückerinnert, wie wir das erste Mal miteinander geredet haben - auch im Bus.
Meinen Namen hast du erfahren, weil er in meinem Ordner stand und du ihn da gelesen hast. Schlauer Schatz
Wir sind die ganze Zeit von der ersten Begrüßung bis zum Zusammenkommen durchgegangen und es war so ein tolles Gefühl mit dir darüber zu reden. Ich hab mich so wohl gefühlt in deinem Arm...
Ich hatte ja anfangs meine Brille auf und du hast mir gesagt wie schön ich damit aussehe und du konntest gar nicht aufhören mich zu küssen und zu umarmen, du wolltest dass ich mich auf dich lege weil ich das so selten mache, dir es aber so gut gefällt weil wir uns dann so ganz nahe sind

Irgendwann haben wir dann über unsere Zukunft nachgedacht - wiedermal .
Diesesmal besonders über Arbeit und Hochzeit. Du hast gesagt, dass du viel arbeiten magst weil du mir was bieten und mich verwöhnen willst.
Wir haben über meinen Wunsch, Lehramt zu studieren geredet und du hast gesagt, dass ich eine wunderbare Lehrerin wäre und du dir das so gut vorstellen kannst weil ich so gut mit Menschen umgehen kann
Das fand ich so lieb von dir!

Dann haben wir über Hochzeit geredet und fändens im Jahr 2014 ganz passend. Da bin ich 25, hab mein Studium beendet und wenns gut geht ein Jahr gearbeitet und du schon länger. Wir wollen beide unbedingt kirchlich heiraten, haben geträumt wer die Blumenkinder...sind. Es war so toll mit dir zu Träumen !

Irgendwann war es dann auch schon nach Mitternacht und da mir das Reden mit dir so gut getan hat, hab ich dir mein größtes Geheimnis erzählt, was ja eher negativ ist und auch leider unsere gute Stimmung etwas gedrückt hat. Aber ich hatte grad so viel Vertrauen in dich und da wollte ich es dir endlich sagen. Du warst auch sehr schockiert...

Danach waren wir dann noch ganz lieb zueinander, haben kurz die Sterne draußen angeschaut und gekuschelt.
Die Nacht war also ziemlich kurz aber dafür größtenteils sehr sehr schön!
Ich hab wieder einmal bemerkt wie gut wir zusammenpassen, dass wir genau dieselben Vorstellungen von der gemeinsamen Zukunft haben, dieselben Ansichten...und wir würden so gern bald zusammenziehen.
Müssen wir uns mal was überlegen Schatz, ich wäre so glücklich !


Ich liebe dich sehr, mein Herz!
Mi 18. Jul 2007, 14:32
Mein Schatz

Heute ist es nicht ganz so heiß wie in den letzten Tagen...in der Schule machen wir kaum noch was. Ich hatte heute früher aus, in Englisch Konversation waren wir Eisessen, in Chemie haben wir "Raketen" gebastelt...so geht das den ganzen Tag. Es ist zwar entspannend, aber es rendiert sich auch nicht deshalb in die Schule zu gehen.
Morgen ist ja Bücherabgabe und somit quasi alles so gut wie vorbei für dieses Jahr.
Heut hab ich meine Gesamtnote in Englisch erfahren: 1,6 ! Ich hab mich einerseits so sehr gefreut aber andrerseits auch geärgert, weil es ja fast eine 1 im Zeugnis geworden wäre...aber trotzdem ist es toll

Gestern war ich ja mit der Klasse im Kino und wir haben uns " Die Kinder des Monsieur Mathieu" angeschaut und zwar auf französisch. Der Film hat mir sehr gut gefallen, vorallem weil es so viel mit Musik zu tun hatte .

Am Nachmittag hab ich dann mein ganzes Zimmer richtig schön aufgeräumt. Danach hab ich im Internet nach einem Auto für mich geschaut und dann bist auch schon du gekommen. Wir haben bisschen am Laptop gesessen, Musik gehört und ein paar Filme angeschaut

Wir hatten dann richtig Lust aufeinander und haben das auch richtig ausgelebt. Wir haben dem Boden, dem Tisch...einen kleinen Besuch abgestattet und es hat so gut getan . Es war wieder wunderschön mit dir zu schlafen , danach waren wir beide richtig ko - kein Wunder so ausdauernd wie wir waren...

Es war ein wunderbarer Abend mit dir, du machst mich so glücklich!


 

 

19.7.07 20:15, kommentieren

Verfasst am: 17 Jun 2007 10:26    


Mein Schatzi

Gerade bist du gefahren, aber ich seh dich in 2 Stunden schon wieder

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Gestern Vormittag war ich also mit meiner Familie in Garmisch und in Murnau um nach einem Dirndl zu schauen. Ich bin schon um 7 Uhr aufgestanden und dann auch die ganze Strecke bis nach Murnau selber mit dem Auto gefahren und es hat alles richtig gut geklappt


Es hat fast zwei Stunden gedauert bis wir da waren und in Murnau haben wir leider gar nichts gefunden und in Garmisch dann auch nicht . Es gab nur Dirndl die bis zum Knöchel gehen und das will ich gar nicht, sondern einfach knielang damit das etwas jugendlicher aussieht.
Mama war dann ziemlich sauer, weil wir quasi umsonst dorthin gefahren sind aber da kann ich auch nichts dafür weil ich das ja eh im Internet bestellen wollt und Mama hatte dann den Vorschlag das vor Ort zu kaufen

Am Nachmittag waren wir dann wieder daheim, ich hab mir noch "P.S. Ich liebe dich" gekauft, damit ich was zum Lesen hab wenn jetzt dann die ganzen Schulaufgaben vorbei sind.
Du bist dann auch schnell gekommen; davor hab ich mich noch geduscht. Ich war ziemlich schlecht drauf aber du warst soooooo lieb und hast mich echt wahnsinnig aufheitern können . Da ist mir mal wieder aufgefallen wie sehr ich dich liebe und was du für ein Schatz bist

Du hast mich gekitzelt und warst ziemlich gut drauf, sodass ich auch dauernd lachen musste. Du hast mich dann mit dem Massagegerät ganz lange massiert und am Abend haben wir den Film "Glauben ist alles" angeschaut.
Zwar nur einen Teil weil dann die Kinder vom Ausflug zur Zugspitze zurückgekommen sind aber immerhin. Und ich fand ihn toll und will ihn unbedingt noch fertig anschauen
Mit Beatrice und Pascal haben wir dann Fußball gespielt und Fangen etc.

Um 22Uhr sind wir dann zum Heini in die Disco gegangen. Untertags war ja Tuning Treffen und es war ganz schön was los...in der Disco war dann Miss-Wahl, die irgendwie ziemlich langweilig und unspektakulär war. Danach wurde es richtig langweilig und deshalb sind wir schon um kurz nach 12 gegangen obwohl ich meinen Ausweis gar nicht abgeben musste und wir ruhig hätten länger bleiben können.

Heute war das Aufwachen dann wunderschön, wir sind aber schon bald aufgestanden und du bist nach dem Frühstück gefahren.
Um 12 fahr ich dann zu dir und wir nehmen dich mit an den Ammersee


Wir werden auf die Kinder aufpassen müssen und ich lern Französisch. Ich schreib ja morgen die Arbeit und hab tatsächlich noch nichts gelernt . Sowas ist mir schon lange nicht mehr passiert
Aber ich freu mich auf jeden Fall auf den See, das wird bestimmt schön!

So, jetzt muss ich noch im Internet ein paar Bikinis bestellen damit ich zur Studienfahrt noch rechtzeitig einen herkrieg

Bis später mein Schatz,
ich liebe dich!

_________________

 

 

Verfasst am: 19 Jun 2007 18:33    


Mein Liebling

Endlich komm ich wieder dazu, dir zu schreiben!
Die letzten Tage waren so schön, ich hab sooo viel zu erzählen!
Grad bin ich total gut drauf, richtig energiegeladen und das hast du vorhin am Telefon auch bemerkt und es hat dich sehr gefreut
Ich hab mich ja vorhin von der Schule heimgefahren und bin somit wieder ne Stunde früher da als sonst

Hier gleich mal ein Bild von uns, das wir am Samstag gemacht haben:


Am Sonntag haben wir dich dann ja geholt und meine Eltern haben auch eure Katzenbabys angeschaut. Auch sie waren ganz begeistert aber sie haben trotzdem ihre Gründe, warum sie keine Katze mehr haben mögen; leider!

Am Ammersee haben wir uns dann mit Daniela &Co getroffen und uns ein schönes Plätzchen gesucht.
Es gab Nudelsalat und andre Salate...echt lecker



Danach haben wir dann ein bisschen Federball gespielt und du auch mit meinem Papa. Hier hab ich ein Foto gemacht: Schatz voll in Aktion


Dann sind wir Minigolf spielen gegangen, was mir sehr Spaß gemacht hat auch wenn ich kläglich verloren hab . Du warst einfach zu gut...
bald sind wir dann auch gefahren weil ich schon ein schlechtes Gewissen hatte, da ich noch kein Wort Französisch gelernt hab und das nachholen wollte.

Wir haben dich dann daheim abgesetzt und bei uns hab ich dann endlich Französisch gelernt und später dann auch Erdkunde.
Mit der Daniela hab ich dann noch bisschen Katalog angeschaut und dann bin ich auch schon ins Bett gegangen.

Am Montag bin ich dann schon um halb 6 Uhr aufgestanden, hab geduscht und mich bisschen hübsch gemacht. Meine Eltern haben mir dann gleich zu meinem 18. Geburtstag gratuliert und nach dem Frühstück hast du dann auch angerufen was ich sehr lieb fand

In der Schule sind dann auch alle angelaufen kommen, das war so lieb
Alle haben sie mir gratuliert, meine Französischlehrerin hat nach der Schulaufgabe ein "Chère Sarah, jouyeux anniversaire" hinterlassen; richtig lieb
Aber ein tolles Geschenk an dem Tag war die Deutschschulaufgabe, die wir nach 4 Wochen wiederbekommen haben. Ich hab die beste Arbeit geschriebe, eine 1!!! .Ich hab mich so gefreut, echt

Ja, Bernhard hat dann Cäcilia und mich von der Schule abgeholt und wir waren recht früh daheim.
Kaum war ich im Haus, hats geklingelt und du warst schon da. Zuerst hab ich einen wunderschönen Strauß roter Rosen bekommen - 18Stück!
Der hat mir sooo gut gefallen und alle haben ihn bewundert!


Nach dem Mittagessen hab ich dann die anderen Geschenke ausgepackt. Unter anderem: 4Champagnergläser mit goldenen Musiknoten drauf, Gutschein für Friseur mit Schminken, süße Tasche, Bilder von den Kindern, Handtücher, Schokolade, Büchlein, fotoalbum der letzten 18 Jahre und eine 6Seiten lange Zusammenfassung von Mama mit allen besonderen Ereignissen...der letzten 18 Jahre - so lieb




Wir haben dann angestoßen und kurz darauf kamen Tante und Opa vorbei und es gab bald Kaffee. War richtig stressig am Nachmittag und Daniela, Bernhard und die Kinder sind dann nach Kaffee und Kuchen auch gefahren. Wir sind bei den anderen sitzengeblieben und so gegen 19Uhr sind wir zu deinen Eltern gefahren weil die mir mein Geschenk geben wollten: kleine Schutzengelchen aus Porzellan auf einem schönen roten Glasteller mit Rosen. Das hat mich so gefreut


Eigentlich wollten wir dann Pizza essen gehen aber die Pizzeria hatte zu und deshalb holen wir das morgen Abend nach

Nachdem wir dann bei mir was gegessen hatten hab ich ein bisschen meine Geschenke verräumt und dann hab ich endlich deine bekommen:
-meinen Ring in dem jetzt steht 1.10.1005 S+M
-18Küsse
-eine selbstgebastelte Gutscheinbox mit 18 Gutscheinen, die sehr toll sind



-und eine CD mit 18 Liedern, die ich besonders gern mag

Danke dafür mein Schatz, es hat mir alles so gut gefallen. Ach und den lieben Brief darf ich natürlich nicht vergessen!
Du hast mich dann danach richtig toll und lange massiert, es war so schön mit dir im Bett zu liegen...
wir hatten wunderbaren Sex auf eine sehr neue Art und Weise
und es war wie immer wunderschön!

Es war dann wunderbar heute neben dir aufzuwachen und ich bin in Gedanken dauernd bei dir!
Ich liebe dich so wahnsinnig mein Schatz!

_________________

 

 

Verfasst am: 21 Jun 2007 14:59    


Mein Spatz

So, heute gibt es wieder einen Tagebucheintrag für dich!

Gestern war es in der Schule extrem langweilig und alle Stunden haben sich wahnsinnig gezogen. Das blödste war dann, dass in Latein 11von 20 Leuten einfach nicht in den Unterricht gegangen sind, sondern in die Stadt um was zu trinken (was ich total dämlich find während den Schulstunden ). Ja und dann saßen wir da, ich bin natürlich dageblieben weil ich mich nie getraut hätte einfach wegzubleiben und dann wurde ich dafür auch noch bestraft: Wir haben eine richtig richtig schwere Ex geschrieben über allesmögliche was Grundwissen ist und ich konnte nichts anderes tun als raten
Ich glaube dass mir das jetzt meine 3 im Zeugnis kaputt gemacht hat. Toll, oder? Und all die anderen sitzen derweil gemütlich in der Stadt...total ärgerlich echt.

Als ich heimgekommen bin war ich dann doch schon wieder besser drauf. Mir wars soo heiß; das waren gestern auch echt wahnsinnige Temperaturen. So heiß muss es meiner Meinung nach gar nicht sein, lieber ein bisschen kühler; so kann man sich ja kaum draußen aufhalten.


Ich hab dann bisschen Geschichte gelernt, an deinem Weihnachtsgeschenk gebastelt und dann bin ich duschen gegangen.
Um 17 Uhr bist dann du gekommen, worauf ich mich ja schon die ganze Zeit gefreut hab

Wir haben lange "Alles über uns" ausgefüllt und sind einfach im Bett geliegen und haben genossen, dass wir einander haben
Um kurz vor sieben sind wir dann Pizza essen gefahren, was aufgrund von Käfern, seltsamen Kellnern...ziemlich aufregend war.
Die Pizza war total lecker und ich hab sie ausnahmsweise auch mal ganz geschafft

Daheim sind wir dann bald in mein Zimmer und sind auf Käferjagd gegangen; die sind echt so nervig. Kaum war es ein paar Minuten ruhig, lief wieder einer den Vorhang rauf, was man ja leider ziemlich gut hört

Du hast mich dann total lieb verwöhnt...es war so schön!
Wir hatten dann tollen Sex und danach waren wir - wahrscheinlich auch weil es unter dem Dach so heiß ist - ziemlich verschwitzt

Heute war das Wetter nicht so toll. Regnerisch und mit Gewittern und ich bin gespannt wie es morgen wird, da meine Feier ja nur bei gutem Wetter stattfinden kann.

Ich hoffe dir geht es in der Arbeit gut. Ich muss jetzt einiges erledigen, unter anderem bestellte Bikinis probieren, Schulzeug...

Ich liebe dich ganz doll mein Schatz


_________________

 

 

Verfasst am: 22 Jun 2007 22:15    


Schatz,

ich komm gerade erst von der Musikprobe heim und bin richtig ko.
Davor waren Peter und Basti da und haben Geschenke für mich gebracht und es war ziemlich lustig. Sie blieben solange dass ich nur noch Zeit hatte dir ne SMS zu schicken, weil ich gleich weiter zur Blaskapelle musste.

Es war aber auf jeden Fall schön die beiden zu sehen und ich finde es toll, dass ich mich mit meinem Ex so gut versteh inzwischen

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Du hast mich ja heute von der Schule abgeholt, ich hatte ne 2 in Latein rausbekommen und es hat den ganzen Tag geregnet.
Du warst dann zum Mittagessen bei mir und danach sind wir bisschen rumgelegen, haben gekuschelt, uns das Urlaubsangebot durchgeschaut und du hast mir bei Physik geholfen. Danke!
Ja und als ich dann gesagt hab dass der Peter vorbeikommt wolltest du heimfahren aber ich hätte überhaupt nichts dagegen gehabt wenn du dabei gewesen wärst! Das nächste Mal besteh ich darauf, dass du da bleibst
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Naja, ich bin grad völlig ko, die nächsten Tage werden stressig:

Morgen: Früherziehung, Hausaufgaben, abends Blaskapelle Umzug
Sonntag: Probentag Blaskapelle +Erdkunde, Chemie lernen
Montag: letztes Mal Früherziehung
Dienstag: bis 17Uhr Schule, danach Musikprobe (Generalprobe)
Mittwoch: Assessment Tag in der Schule
Donnerstag: Muss ich zur Raiffeisenbank wegen Konto etc.
Freitag: ab 14 (!!!) Uhr aufbauen für Samstag
Samstag: ab 17.30 Uhr bis in die Nacht Jubiläum
Sonntag: ab 7Uhr bis Mittag Jubiläum, abends Abfahrt nach Frankreich

Ich bin echt froh wenn die Woche vorbei ist, auch wenn ich mich sehr auf das Jubiläum freue...ich hoffe dass ich an dem Wochenende dennoch Zeit für dich haben werde. Am Sonntag kann ich dann ab Mittag gegen 14Uhr gehen und dann werd ich noch was mit dir machen, Koffer packen und mit dir dann zusammen zur Schule fahren, von wo aus wir ja weg fahren.
Schade,dass wir uns grad wenn ich ne Woche weg fahr, davor nur so kurz sehen, aber es geht eben nicht anders.
Ich freu mich übrigens sehr, dass du zum Jubiläum kommst und zuhörst, vielleicht kommen ja deine Eltern auch

So, ich werd jetzt noch versuchen dich zu erreichen und dann auch bald ins Bett gehen, damit ich morgen für Früherziehung fit bin.
Ich hoffe du hast einen schönen Abend in Eresing!

Ich liebe dich überalles mein Schatz!


_________________

 

 

Verfasst am: 24 Jun 2007 11:33    


Hallo mein Spatz

Vor 20 Minuten etwa bist du gefahren und ich nutze die Zeit bevor dem Mittagessen um dir zu schreiben.
Wiedermal gibt es nur schönes zu berichten und ich bin einfach total begeistert, dass wir nun seit fast 4 Wochen wirklich nur noch glücklich -nein überglücklich!- sind!



Gestern Vormittag hatte ich ja Früherziehung aber es waren nur 3 Kinder da. Ein Junge hat mir ne rote Rose zum Geburtstag mitgebracht, was ich echt sooo süß finde . Die Stunde verging dann wie im Flug und ich bin zu Fuß heimgelaufen.
Ich hab dann dich angerufen und wir haben lange telefoniert und du hast mir gesagt wie sehr du mich vermisst...
Ich hab dir erzählt was ich alles noch machen müsste. Tatsächlich hab ich dann aber nur das Geschenk für ein Früherziehungskind eingepackt und das Buch fertig gelesen, damit Cäcilia es mit nach England nehmen kann.

Und dann saß ich da nachmittags in meinem Zimmer, plötzlich hat es an meiner Tür geklopft und du standest da!
Ich bin ziemlich erschrocken, denn wir hatten ja ausgemacht dass wir uns erst um 20 Uhr sehen aber du hast gemeint du willst mich überraschen und mich für's Lernen belohnen. Das war mir dann bisschen unangenehm weil ich ja kaum was getan hab
Aber ich hab mich echt sooo riesig gefreut, denn so ne tolle Überraschung von dir hab ich noch nie erlebt .
Du hast mich lange massiert und ich hab dir oft gesagt wie überglücklich ich bin . Danach konnten wir nicht anders und wir waren ganz zärtlich zueinander ...es war soo schön mit dir zu schlafen!

Du bist dann, kurz bevor ich zur Blaskapelle musste, gefahren.
Der Auftritt hats ja irgendwie nciht gebracht. Wir mussten ne Stunde warten bis es anging und wir haben ganze 2 Minuten gespielt. Naja
Ich war umso früher daheim, hab mich geduscht und dann bist du auch schon wieder gekommen
Wir haben von deinen CDs ganz viele Lieder auf meinen MP3Player, danke dafür mein Schatz . Ich werd bei all diesen Liedern immer an dich denken! Danach haben wir "Glauben ist alles" fertig geschaut und du hast während dem Film angefangen mich zu streicheln aber ich bin wohl bald eingeschlafen; tut mir leid!

Heut Morgen hat dir ziemlich dein Rücken weh getan weil ich dir kaum Platz im Bett gelassen hab in der Nacht. Mensch, hättest du mich einfach bisschen wegschieben müssen

Nach dem Frühstück bist du dann bald gefahren und jetzt werd ich dann nach dem Mittagessen mein Zimmer aufräumen, bisschen was für die Studienfahrt zusammensuchen und dann muss ich wieder zur Blaskapelle wo wir bis 16 Uhr Probe haben.
Danach muss ich Französisch Lektüre lesen, zusammenfassen, Chemie und Erdkunde lernen...

Leider sehen wir uns erst am Mittwoch Abend wieder, aber da wird es dann bestimmt wieder gaaanz schön; wie immer eben

Ich liebe dich!
Du bist mein Ein und Alles!

 

 

Verfasst am: 25 Jun 2007 15:13    


Schatzi,
ich hab grad wieder nach Urlaub geschaut und beschlossen morgen ins Reisebüro zu gehen um Kataloge zu holen. Wir haben nämlich echt nicht mehr viel Zeit und deshalb nehm ich das jetzt in Angriff

Gestern hab ich dich ja sehr vermisst.
Unser Probentag ging nur sehr kurz, alles lief gut und deshalb war ich schon um 15 Uhr daheim; eine Stunde früher als geplant
Wir haben telefoniert, du warst total lieb am Telefon...

Ich hab dann was für die Schule gemacht, "Oscar et la dame rose" weitergelesen und was zusammengefasst. Danach hab ich mich auf die Terasse gehockt und hab Musik gehört
Am Abend hast du dann wieder angerufen und du wärst fast gekommen, so groß war unsere Sehnsucht
Aber wir haben dann beschlossen, dass wir uns heute sehen damit die Zeit bis Mittwoch nicht so lange ist.

Heute in der Schule gabs ganz gut Neuigkeiten: Morgen hab ich schon um 13 anstatt um 17 Uhr aus. Wir hätte ja vier Freistunden und dann zwei Stunden Sport. Jetzt haben wir halt in der 6.Stunde Sport, das ist echt gut
Und außerdem können wir in der Studienfahrt nicht die Schluchtentour machen, weil das zu teuer ist. Ich bin echt so glücklich, weil ich das ja überhaupt nicht hätte machen wollen. Jetzt fahren wir einfach so auf dem See Kanu; das geht ja noch

Ich hab jetzt dann Früherziehung; das letzte Mal für dieses Schuljahr!
Ich freu mich zwar dass ich in Zukunft meine Montagnachmittage wieder frei hab, aber ich werd sie auch vermissen. Manchmal waren sie echt zu süß

Bevor du kommst muss ich dann noch was für die Schule machen und duschen, ach ich freu mich so auf dich mein Schatz!


 

 

Verfasst am: 26 Jun 2007 21:04    


Mein Liebster

Ich bin gerade von der Musikprobe heimgekommen. Es war die Generalprobe und sie lief ziemlich schlecht..hoffentlich wird das, was man immer sagt wahr und das Konzert verläuft umso besser

Draußen stürmt und regnet es, der Himmel ist ganz zugezogen. Ein richtiges Kuschelwetter, aber du bist heute nicht da.


Dafür warst du gestern bei mir
Ich hab zuerst Hausaufgaben gemacht und bin dann zur Früherziehung gegangen. Da es die letzte Stunde war, hab ich von einem Jungen (oder besser gesagt seiner Mama) ein Sträußchen Rosen bekommen, Pralinen und viel Lob

Daheim hab ich mich dann geduscht und ein bisschen gegessen.
Um halb acht bist dann endlich du gekommen. Ich hab im Garten auf dich gewartet; hach war das schön dich zu sehen

Wir haben über Urlaub geredet, über Studienfahrt...ich liebe es mit dir über Gott und die Welt zu reden. Du hörst mir immer so aufmerksam zu, bist einfach für mich da
Du wolltest dann dass ich dir mein schwarzes Wickelkleid und den Bikini vorführ, was ich auch getan hab. Du warst sehr angetan davon...
Du hast mich ganz lieb verwöhnt und ich hab es mit verbundenen Augen sehr genossen!
Leider wurde ich dann ziemlich müde und das hab ich dir dann auch gesagt. Ich fand es so lieb, dass du dir nichts hast anmerken lassen, falls es dich gestört hat und dass du gemeint hast ich solle doch schlafen wenn ich müde sei. Danke Schatz!


So, hiermit hab ich jetzt auch einmal festgehalten, wie wir immer einschlafen...

In der Schule war heute wieder nicht viel los, wir haben über die Studienfahrt gesprochen und ich freu mich immer mehr drauf, auch weil das Wetter hier ziemlich schlecht ist.
Nach der Schule bin ich dann noch ins Reisebüro gegangen und hab Kataloge für Italien, Spanien, Portugal und Kroatien geholt aber für August ist das einfach zu teuer für uns und deshalb haben wir beschlossen nächstes Jahr zu fahren. Da schon ein bisschen früher und dann in ein richtig tolles Hotel, die zu der Zeit ja dann nciht so teuer sind wie in der Hauptsaison. Ich freu mich schon sooo drauf !

Ich werd dich jetzt anruf und dann noch an dem kleinen Geschenk für dich basteln, das dazu da ist damit es dir während ich auf Studienfahrt bin nicht zu langweilig wird.

Schatz, ich vermisse dich schon wieder sooo!

_________________

 

 

 

Verfasst am: 27 Jun 2007 15:11    


Hallo mein kleiner Nimmersatt

heute seh ich dich endlich....ich freu mich so !

Mein Tag war heute echt gut, wir hatten in der Schule ja den Assessment - Tag und es war auch ganz interessant, aber nicht so viele neuen Informationen. Naja, immerhin hab ich jetzt wieder zwei Kugelschreiber mehr, meiner geht eh schon kaum mehr...und die sind ganz toll und es steht Siemens drauf

Ich werd jetzt dann aufräumen, mein Schulzeug machen, mich duschen und dann bist du schon bald da . Hoffentlich vergisst du heute die Akkus und ein T-Shirt von dir nicht, denn das will ich ja mit auf die Studienfahrt nehmen

Ein Foto hab ich übrigens noch, das ich dir zeigen mag:
Das war auf der Firmung von der Cäcilia und es gefällt mir total gut



So, das war jetzt ein kurzer Eintrag, ich weiß...aber das nächste Mal wirds wieder mehr - versprochen!

Lass dich drücken, Spatz!
Ich liebe dich!
_________________

 

 

Verfasst am: 28 Jun 2007 15:00    


Hallo Schatzi

Hach, wenn ich an dich denk geht es mir gleich richtig gut!
Bin heute nicht so gut drauf, hab Kopfweh, mein Nacken tut weh, ich bin richtig unmotiviert...
Heute in der Schule hatte ich nur 3 Stunden Unterricht. In den letzten Beiden war Abistreich, aber das war so langweilig, dass ich um 12 Uhr in die Stadt zum Einkaufen gegangen bin. Jetzt hab ich auch alles für die Studienfahrt und ein schönes T-Shirt vom H&M

Gestern hab ich einiges erledigt am Nachmittag.
Hab Hausaufgaben gemacht, Emails an Hotel und Klinikum geschickt damit die mir meine Praktikumszeugnisse zuschicken, aufgeräumt und abgestaubt...

Um 20 Uhr bist du dann gekommen. Am Anfang waren wir bisschen seltsam und ich hab kaum was geredet. Aber irgendwann haben wir uns ganz fest in den Arm genommen un gekuschelt; ab da war dann alles wieder perfekt!
Wir haben die Kataloge vom Reisebüro angeschaut und dann sind wir wohl so gegen 22Uhr eingeschlafen. Irgendwann bin ich aufgewacht und du dann auch und da war es 1Uhr in der Nacht!
Du hast dich entschuldigt, dass du eingeschlafen bist aber das ist ja kein Problem, ich hab ja anscheinend auch geschlafen obwohl ich dachte nur gedöst zu haben
Du hast mir dann meinen Nacken massiert und meinen Rücken und Bauch gestreichelt...das hat so gut getan, ich konnte gar nicht genug davon kriegen
Du hast mich dann an immer mehr Stellen berührt und ich dich auch...du hast dich an mich gedrückt und mich durch deine Berührungen ganz verrückt gemacht. Wir haben uns viel Zeit gelassen und einiges ausprobiert ( àBürste ) bis wir miteinander geschlafen haben.
Es war total intensiv; wunderschön einfach!
Und weiß du was, Schatz? Ich find das toll, dass du experimentierfreudig bist! Ich hätte das früher ja nie gedacht, wie ich dir gestern schon gesagt hab aber dir gings mit mir genauso!

Als wir dann beide ganz ko nebeneinander im Bett lagen, war es bereits 3Uhr! Wir haben noch ein bisschen gekuschelt und dann schnell geschlafen. Heute Morgen als um halb 6 der Wecker geklingelt hat, waren wir beide sehr müde - kein Wunder !

Du hast mir gestern gesagt wie sehr du mich liebst und ich kann dir folgendes sagen:

Ich liebe dich auch!
Du bist mein Ein und Alles, ich wüsste nicht was ich ohne dich tun würde!


Du machst mich so glücklich!
_________________

 

 

Verfasst am: 29 Jun 2007 18:23  




Ach Schatz,

ich bin grad von 4 Stunden Aufbauen im Bad heimgekommen.
Wir haben 7 Pavillons für das Jubiläum morgen aufgebaut, Deko hergerichtet...während die Männer die Bühne über dem Wasser aufgebaut haben.
Du hast mich um 14 Uhr hingebracht und da war noch keiner da. Wollte schon heimgehen aber dann sind ja doch noch einige gekommen.
Ich bin jetzt total ko, mein Rücken tut weh und meine Hände...
morgen um 9 Uhr in der Früh gehts weiter bis Mittag. Nach dem Essen müssen wir dann zum Sound-Check kommen und dann uns daheim richten und umziehen und um 17.30Uhr gehts dann schon los.
Ich freu mich schon so drauf und vorallem ja weil du auch kommst!

Heute ist das Wetter richtig schön warm , hab vorhin sogar im T-Shirt richtig geschwitzt!
In der Schule hatten wir heute nur in der ersten Stunde Unterricht, weil kaum Leute wegen der Abifeier da waren...wir sind dann in der Stadt rumgelaufen und um 12Uhr bin ich dann zum dm gegangen und hab gekauft was wir ja schon lange haben wollten: ganz bestimmte Kondome und Gleitgel
Danach bin ich zu dir zur Arbeit und hab auf dich gewartet.
Mensch war ich glücklich dich zu sehen!
Während der Autofahrt hast du mich dauernd angegrinst und deine Hand auf meinem Oberschenkel gehabt.
Ich bin echt sooo verliebt in dich!



Du hast mich heimgebracht, wo wir dann kurz geblieben sind,genauer gesagt zehn Minuten.
Dann hast du mich zum Bad gefahren. Danke dafür, das ist so lieb von dir!

Jetzt schreib ich grad mit dir in icq und freu mich dass wir so überglücklich sind!
Morgen werd ich wahrscheinlich nicht zum Schreiben kommen und deshalb will ich jetzt schon danke sagen für diesen wunderbaren Monat!
Ich glaube es war der schönste in unserer Beziehung!
So voller Liebe und wahnsinniger Gefühle, wir haben soviel zusammen unternommen wie noch nie und das hat uns noch mehr zusammengeschweißt!
Wir haben viel experimentiert, du weißt schon in welchem Bereich, gell?
Dieser Monat war einfach perfekt!

Ich hoffe, dass wir noch ganz viele solche Monate erleben!

Ich liebe dich überalles mein Schatz!
Und was ich dir noch sagen wollte:


_________________

 

19.7.07 20:14, kommentieren

Juni:

Verfasst am: 01 Jun 2007 13:03    


20 Monate sind wir heute zusammen!

Ja mein Schatz, 20 Monate!
Das sind 80Wochen oder auch 600Tage...
die meisten Tage davon war ich sehr glücklich, nur wneige Ausnahmen gab es; zum Glück!

Auch heute bin ich wieder sehr glücklich
Gestern Abend nach der Blaskapellenprobe(in der ich dazu verdonnert wurde in unserem Sketch bei der Hochzeit "in Ohnmacht zu fallen", weil ich die leichtest von allen sei ) bist gleich du gekommen.

Ich war in einer ziemlich verrückten und aufgedrehten Stimmung und hab dich dauernd gekitzelt und unten im Flur sind wir umeinandergesprungen und durch die Gegend getanzt wie zwei kleine Kinder
Es war auf jeden Fall sehr schön und wir sind dann auch noch kurz oben bei den anderen gesessen und ich hab Eis gegessen.

Danach sind wir ins Bett gegangen und ich habe angefangen dich zu verwöhnen. Ich hab dir mit meiner Creme ein Herz auf deinen wunderschönen Bauch gemalt und dich dann eingecremt und massiert.
Dabei hab ich deinen Nacken gestreichelt, dein Ohr...alle Stellen an denen du so wahnsinnig empfindlich bist
Ich hab dann auch deinen Rücken eingecremt und dich immer verrückter gemacht; irgendwann hast du dich dann umgedreht und mich ausgezogen, mit dem Kommentar dass ich jetzt verwöhnt werde.



Ja und das hast du dann auch gemacht, mich ebenfalls an meinen empfindlichen Stellen gestreichelt, mich massiert (was sehr gut getan hat)und mich geküsst. Die Küsse waren einfach wunderbar, ich konnte kaum genug davon kriegen...
Ich bin dann irgendwann auf dir gelegen,hab dich so ganz genau gespürt und konnte mich kaum mehr zurückhalten!
Ich hab dich ganz ausgezogen und dich verwöhnt...du weißt denke ich noch was in dieser Nacht so besonders war, eine Premiere quasi
Dir hat es sehr gut gefallen, hast du danach gesagt und das freut mich

Doch du wolltest dann dass es mir auch so gut geht wie dir und das hast du natürlich auch geschafft. Es war sehr schön mein Schatz, danke dafür!

Ich bin dann kurz auf Toilette gegangen und als ich wieder da war, hast du schon geschlafen . Ich hab mich zu dir gekuschelt und bin dann auch eingeschlafen.
Heute morgen hätt ich dich am liebsten nicht gehen lassen, vorallem weil wir dieses WE keinen einzigen Tag haben an dem wir zusammen einschlafen oder aufwachen können .

Du hast dich dann ganz lieb von mir verabschiedet und ich hoffe dass wir uns heute Abend vielleicht nach meiner Musikprobe nochmal sehen; das wäre toll!

So, jetzt hast du seit 3 Minuten aus, wirst auch froh sein, dass wieder eine Woche vorbei ist. Hoffentlich meldest du dich bald.

Ich liebe dich mein Schatz!
Kuss
_________________

 

 

 

Verfasst am: 03 Jun 2007 12:52    


Hallo mein Schatz

Endlich komme ich wieder dazu, dir zu schreiben.
Gestern war ich ja den ganzen Tag auf der Hochzeit...es war so schön!

Aber ich fang erstmal mit Freitag Abend an.
Ich war also in der Musikprobe, die dann bis halb 9 nur gedauert hat und dann hab ich dich angerufen, damit du weißt, dass ich ab jetzt daheim bin.
Du bist dann auch bald gekommen und es war sooo schön!
Ich hab den ganzen Tag schon überlegt was wir noch unternehmen können, aber dann war es doch schon so spät und uns viel nichts so tolles ein, dass wir zuhause geblieben sind.
Wir haben dann am PC mal ein bisschen gesucht, wohin wir im Sommer fahren können wenn du Urlaub hast.
Es gibt ja einige tolle Angebote, ich hab sie angeschaut auch wenn sie teuer waren, einfach um von einer schönen Zeit mit dir zu träumen...du fandest das nicht so toll, wolltest dir nichts anschauen was wir nicht wahrmachen können
Ich hab dann den PC ausgemacht und fand das dann bisschen blöd, wollte deswegen aber auf keinen Fall streiten und deshalb haben wirs uns im Bett bequem gemacht.
Da haben wir dann gekuschelt und Musik gehört, das war echt toll!
Ich hab dir ganz viele Gründe aufgezählt warum ich heute glücklich wäre und einer der Hauptgründe war der, dass ich meine Tage bekommen hab. Das ist echt so toll, diesesmal nämlich richtig und nicht nur einen Tag lang Endlich keine Sorgen mehr, ob ich schwanger bin oder nicht...

Gestern mussten wir dann früh raus, du musstest daheim arbeiten und ich zur Hochzeit. Wir haben dann noch zusammen gefrühstückt und dann bist du gefahren und ich hab mich umgezogen.
Zuerst war Sektempfang und als dann das Brautpaar kam....wow! Die Braut war so schön, so ein tolles Kleid möchte ich auch einmal!
Die kirchliche Trauung war auch wunderschön, ein Chor hat gesungen, es war sehr feierlich und so schön als sie sich das Ja-Wort gegeben haben.
Nach der Kirche haben wir 100 Herzluftballons steigen lassen; auch super
Auf der Feier haben wir dann gespielt, dann gabs endlich Kaffee und Kuchen, ich war schon halb verhungert .
Danach war dann Braut-Verziehen und unser Blaskapellentisch bekam Wein kostenlos. Wir habend davon auch einiges getrunken, waren ziemlich lustig drauf, aber auf keinen Fall betrunken. Wir haben getanzt, gesungen, geschunkelt...war einfach lustig
Am Abend hat man dann auch viel getanzt, wir haben unseren Sketch aufgeführt und ich hab mich viel mit dem Mallo unterhalten den du ja auch gut kennst.
Der hat mir dann meinen Schuh geklaut und mich an den Füßen gekitzelt und außerdem hab ich viele Komplimente an dem gestrigen Abend bekommen

Als ich dann um halb 1 in der Nacht daheim war, hab ich dich angerufen weil ich dich so vermisst hab. Ne Hochzeit ohne Freund ist einfach blöd, alle tanzen (hab ich zwar auch, aber ohne dich ist das blöd) und küssen sich...
Du hast gesagt, dass du mich auch vermisst und am liebsten bei mir wärst...warst total lieb am Handy!
Du bist dann auch gekommen - mitten in der Nacht mitm Rad.
Warst doch etwas angeheitert und dir wurde es dann schlecht...mehr schreib ich dazu jetzt nicht.
Auf alle Fälle warst du dann sehr müde und hast schnell geschlafen.

Heute Morgen hast du mich ganz lieb gestreichelt als ich aufgewacht bin, das war so schön! Wir haben toll gekuschelt und wir hatten beide so ein Verlangen einander zu spüren, obwohl ich meine Tage hab....es war echt schön!


Nach dem Frühstück bist du wieder mitm Rad heimgefahren und meine gr. Schwester und ich sind dann mit den Kindern zu dir gefahren und haben die kleinen Katzen angeschaut. Sie sind so süß!

Ich geh jetzt Kaffee trinken, räum nachher mein Zimmer auf und warte darauf, dass du dich meldest!


_________________

 

 

Verfasst am: 04 Jun 2007 18:01    


Mein Schatz!

Ich freu mich schon so sehr auf heute Abend 20Uhr, denn da werd ich grad bei dir sein
Ich hab dich gestern den ganzen Tag so sehr vermisst und heute auch, da ist geradezu perfekt, dich heute Abend zu sehen.
Ich fühl mich grad ziemlich gut, hab mich schön geschminkt und meine Haare schön gerichtet...
Gestern hab ich per SMS ja viele Komplimente vom Peter bekommen, was dir überhaupt nicht gefallen hat, als ich es dir erzählt hab. Naja, mich hat das Ganze ziemlich verwirrt aber Komplimente sind natürlich immer schön

Heute Vormittag hab ich -so wie gestern- meine alten Tagebücher gelesen, was sehr schön war. Die ganzen alten Erinnerungen die da wieder hochkommen; einfach toll
Nach dem Mittagessen, das bei mir aus einer Scheibe Brot und nem gekochten Ei bestand, hab ich ne Englisch Übersetzung gemacht, dann noch was für Französisch und Deutsch
Hat sogar ziemlich Spaß gemacht und mir wars nicht langweilig, das ist ja schonmal was. Und außerdem muss ich das dann während der Schulzeit nicht machen, die in den nächsten zwei Wochen nach den Ferien ja wieder ziemlich anstrengend sein wird.
Zuerst die Arbeiten in Mathe, Englisch und Französisch, am Montag mein 18.Geburtstag, dann so viele Musikproben wegen unserem Jubiläum und dann gehts auch schon auf Studienfahrt nach Südfrankreich
Es wird sicher schön werden, aber ich werd dich auch sehr vermissen!

So, ich helf jetzt dann das Abendessen zu richten und freu mich auf später.
Ich bin gespannt, was wir machen. Vielleicht nen Film anschauen, "Alles über uns" weiter ausfüllen oder ein bisschen spazieren gehen...mal sehen



Ich liebe dich mein Schatz!

 

 

 

Verfasst am: 05 Jun 2007 13:44    


Mein Schatzi!

So, jetzt hab ich Zeit dir zu schreiben.
Ich bin heute richtig gut drauf und das hab ich dir zu verdanken!
Du machst mich so glücklich, die Stunden mit dir waren einfach wunderbar

Als ich bei dir angekommen bin, war das erste was du gesagt hast:"Schön" und hast mich angelächelt; so lieb mein Schatz
Wir haben dann die Kätzchen angeschaut, sie spielen jetzt schon ein bisschen miteinander und ich freu mich schon wenn wir bald mit ihnen im Garten spielen können, so wie letztes Jahr. Da haben wir ja viel Zeit mit den Katzenkindern verbracht

Nach dem Katzen-Anschauen sind wir dann zu deinen Eltern in die Stube; war schön sie mal wieder zu sehen . Wir haben über alles mögliche geredet und als deine Eltern dann spazieren gegangen sind, haben wir "Wer wird Millionär" angeschaut und Kreuzworträtsel gemacht.
Ach ja, und deine Mama hat mir ein Foto von dir gezeigt, das am Samstag in der Zeitung war...hab das leider nicht gesehen, weil ich die letzten Tage nie zum Zeitunglesen gekommen bin. Hab aber vorhin die Zeitung gesucht und es ausgeschnitten; jetzt hab ich auch ein Foto auf dem man sieht wie du Fußball spielst

Danach sind wir dann rauf in dein Zimmer gegangen,oder besser gesagt in Chris’ Zimmer, aber nachdem er jetzt ja nicht mehr bei euch wohnt, hast du es in Beschlag genommen
Wir sind auf deinem Bett gesessen und da hast angefangen meine Füße zu massieren...das hat sehr gut getan

Währenddessen hab ich deine CDs durchsucht und hab mir ein paar der WM-Lieder angehört . Du wolltest immer, dass ich dazu sing (weil ich ja so gern sing) aber das war mir dann irgendwie zu peinlich, falls das dann jemand hört

Wir haben dann eine andere CD angehört: Lovesongs 1 und haben uns ins Bett gelegt und gekuschelt.
Du hast Kerzen angezündet, weil die Lampe uns zu hell war und die ist dauernd an und aus gegangen, wie so Discobeleuchtung...
Wir haben uns ganz viel geküsst und da du mich dann massiert hast, hast du mir mein T-Shirt ausgezogen...das ist immer so ein schönes Gefühl wenn du das machst und dann noch meinen BH öffnest...
Die Massage hat auch sehr gut getan, ich war wiedermal ziemlich verspannt. Wir haben dann wieder gekuschelt und ich hab gefragt ob du heute denn ganz brav seist.
Du meintest, du wärst immer brav aber das stimmt ja überhaupt nicht! Das hab ich dir dann gesagt und dann hast du gemeint, dass ich immer so wild wär und nicht du...von wegen

Ich bin dann kurz auf Toilette gegangen und als ich ins Zimmer kam wollt ich mich eigentlich vor dir ausziehen, aber hab das dann gelassen weil du mich zu dir ins Bett gezogen hast.


Auf einmal hast du mich ganz leidenschaftlich geküsst, das war schön . Das eine führte dann zum andern und irgendwann hast du angefangen mich auszuziehen, was heißt ausziehen, du hast mir mein T-Shirt quasi runtergerissen

Es war so schön dann deine Haut auf meiner zu spüren, du bist immer wilder geworden. Hast meine Hände festgehalten, dass ich mich nicht wehren kann wenn du mich überall streichelst, das mögen wir ja beide ganz gern, was?
Du hast auch mich ganz verrückt gemacht...du hast mich verwöhnt (ohne mit mir zu schlafen) bis ich 'gekommen' bin und dann hast du gefragt ob ich noch Kraft hätte für ne zweite Runde...natürlich!

Auch das war dann wunderschön, ich war eben schon total empfindlich; es hat richtig gut getan
Es war total aufregend, du warst wiedermal sehr experimentierfreudig, sodass wir 4 Stellungen ausprobiert hatten und ich am Ende dann auf dir saß...(aah, ich krieg schon wieder unheimlich viel Lust auf dich, würd am liebsten zu dir in die Arbeit fahren und dich in eine Ecke oder sonstwohin schleppen um dich zu spüren...)
Ich bin dann zum zweiten Mal 'gekommen', was dich wahnsinnig gefreut hat . Danach war ich richtig ko, was ja kein Wunder ist...aber es war soo toll
Und wahrscheinlich hat es auch noch deine Familie mitgekriegt, weil das Bett so wahnsinnig gequietscht hat, hatte ja vorgeschlagen, das Ganze auf den Boden, Fensterbrett etc zu verlegen aber dazu sind wir nicht mehr gekommen,hm?

Wir haben uns dann noch schön aneinander gekuschelt, genauso wie heute Morgen. Du hast mir schon kurz nach dem Aufwachen Komplimente gemacht und wir haben einfach die Nähe des anderen genossen - und sind deshalb ne halbe Stunde zu spät ausm Bett gekommen.
Du hast mich dann heimgebracht, wo ich dann wieder ins Bett gegangen bin.

Ja und jetzt hab ich dir wieder einen Tagebucheintrag hinterlassen; gestern hast du mir gesagt, wie sehr dir diejenigen vom Mai gefallen haben. Dann bin ich ja gespannt was du dann zu denen vom Juni sagen wirst

Ich wünsch dir noch einen schönen, nicht zu stressigen Arbeitstag. Aber heute Abend werden wir uns wahrscheinlich ja nicht sehen...leider!

Lass dich küssen, mein Schatz!
Ich liebe dich!
_________________

 

 

 

Verfasst am: 08 Jun 2007 12:14    


Mein Schatz

drei Tage hab ich dir jetzt nicht mehr geschrieben und ich bin auch am überlegen ob ich hier mein Tagebuch an dich weiterführe. Ich weiß noch nicht ganz wie ich das machen will, auf jeden Fall werd ich jetzt im Sommer nicht mehr so oft schreiben wie im Winter etc.

Aber jetzt zu uns:
Ich weiß natürlich nicht mehr genau was die letzten Tage alles war, aber das was ich mir merken konnte erzähl ich jetzt:

Am Mittwoch Abend bist du gekommen, nachdem ich wiedermal mit meinen Eltern gestritten hatte
Wir sind dann aufs Erdbeerfeld gefahren und haben Erdbeeren gepflückt, mich haben einige Mücken gestochen und ich hatte einige rote Flecken an den Armen, die ziemlich gejuckt haben
Danach sind wir noch in die Autowaschanlage gefahren, weil in der Nacht dauernd Marder über dein Auto laufen und es dementsprechend aussieht

Daheim hab ich dann die Erdbeeren gewaschen... und ziemlich viele davon gegessen Die waren ganz schön lecker...

nach dem Abendessen sind wir dann raufgegangen in mein Zimmer und haben gekuschelt und wunderbaren Sex gehabt..jaa das war schön!

Übrigens genauso toll wie am Dienstag Abend, als du richtig versaut warst, mein Lieber ...ich glaub du weiß schon was ich mein, wie du mich ans Bett gebunden hast, mich nach Strich und Faden verwöhnt und die Lust genossen hast, die in dir aufstieg weil ich mich nicht 'wehren' konnte... Es war echt sooo aufregend und schön und deshalb hat die Nacht für uns auch ziemlich lange gedauert

Ja am Mittwoch haben wir dann das Fußballspiel Deutschland - Slowakei angeschaut und um 10 Uhr sind wir dann in die Disco gegangen. Arg viel war nicht los; ich hab mich aber richtig gut gefühlt, hatte meine hohen Schuhe an...
Die Leute sind dann immer mehr geworden und irgendwann ist dann auch der Peter gekommen, der mir ja in letzter Zeit immer SMS geschrieben hat und der, wie du sagst "spitz" auf mich ist.
Ich hab dann mit ihm geredet, während du mich im Auge behalten hast . Du bist immer wieder hergekommen und hast mich geküsst. Das war schön, einfach dass alles merken, dass WIR zusammen gehören
Der Peter hat mir dann (so wie du davor) was zum Trinken ausgegeben und hat sich immer näher zu mir gestellt...irgendwann hat er mich dann hinter die Bar gezogen und dann bist plötzlich du gekommen; hast total böse geschaut und zu mir gesagt, dass wenn er mir noch einmal an den Hintern fasst und derartig in den Ausschnitt starrt, du nicht mehr weißt was du tun wirst . Ich war ziemlich geschockt, du hast das total ernst gemeint und deshalb bin ich dann auch lieber mit dir heimgegangen auch wenn ich noch gern länger als bis 1 Uhr geblieben wär. Naja.

Auf dem Heimweg haben wir kein Wort miteinander geredet und daheim hast du dann gesagt wie sehr er dich ankotzt und er nicht das Recht hat das zu tun...der Meinung bin ich auch Schatz, aber ich hab das ja alles gar nicht bemerkt. Klingt zwar echt unglaubwürdig aber es ist so
Naja, wir haben dann bis halb drei in der Nacht drüber geredet und du hast dich entschuldigt weil ich wegen dir quasi gehen 'musste' obwohl es mir so gut gefallen hat

Müde sind wir dann eingeschlafen und am Morgen von meinem Papa geweckt worden, der uns zum Frühstück gerufen hat. Ich bin dann nicht in den Fronleichnamsumzug und Gottesdienst gegangen, wo ich mit der blaskapelle hätte spielen müssen. Aber das hatte ja auch einen Grund: ich komm mit meinen Blasen immer noch kaum in geschlossene Schuhe ohne dass sich gleich alles wieder entzündet und da würd mir ein über 2km langer Umzug nicht grad gut tun.
Mama war dann wieder sauer, wir sind noch liegengeblieben und um 9Uhr aufgestanden und haben gefrühstückt.

Dann sind wir losgefahren zum S-Bahnhof und sind dann nach München gefahren. Mit der U-Bahn vom Marienplatz aus dann Richtung Zoo.

Dort sind sehr viele Leute angestanden und es war schon total heiß.

Es war aber sehr schön mit dir im Tierpark, die Affen haben mir am besten gefallen und ich hab auch viele Fotos gemacht.
Hier sind einige davon:






Wir sind dann zweieinhalb Stunden durch den riesigen Zoo gelaufen und ich hab trotz Pantoffel, Blasen bekommen die dann ziemlich weh getan haben
Noch dazu wurde es immer heißer und wir bekamen richtig viel Hunger. Um kurz nach 2 sind wir dann aus dem Zoo raus und haben uns auf die Suche nach Essbarem gemacht

Wir sind dann in die Stadt reingefahren und haben uns da in eine Pizzeria gesetzt und leckere Pizza gegessen.

Ich eine vegetarische und du eine mit Thunfisch und Zwiebeln. Danach sind wir dann heimgefahren;
Hier ein Foto von uns, als wir auf die S-Bahn gewartet haben:

um kurz nach 5 waren wir wieder bei mir daheim.

Dort waren meine Tante, Onkel und Opa. Wir haben uns zu denen gesetzt und ein bisschen mit ihnene geredet, aber sie sind dann ja schon bald gefahren. Wir sind dann auch ziemlich bald zu dir gefahren.
Du hast was gegessen und dann sind wir für 1,5 Stunden in den Bauwagen gefahren. Ich war schon seit Ewigkeiten nicht mehr da...war ja auch nicht so spannend.

Um 10Uhr sind wir dann heimgefahren zu dir und haben uns "Departed - unter Feinden" angeschaut
, aber wir sind nur etwa bis zur Hälfte gekommen weil wir dann schon wieder über uns hergefallen sind...es war total schön und wir sind beide auf unsre Kosten gekommen

Heute Morgen hat uns dann deine Nichte geweckt und wir sind auch schnell aufgestanden, haben gefrüchstückt und mit den Kätzchen gespielt.
Vorhin hast du mich dann heimgebracht weil ich heute Mathe und Englisch lernen mag und meiner Schwester noch viel Glück wünschen wollte, da sie heute praktische Segelprüfung hat

Also mein Schatz, danke dir für den tollen Tag gestern, dafür dass wir seit Tagen nur noch gemeinsam einschlafen und aufwachen, dass du mein Essen bezahlst wenn wir weggehen, einfach dafür, dass du mich LIEBST!

In Liebe, deine Maus


_________________

 

 

Verfasst am: 10 Jun 2007 12:46    


Mein Schatz

gerade bist du gefahren - leider.
Aber ich werd jetzt dann in ner Stunde nach Augsburg fahren und mich mit den zwei Danis treffen .

Unsre Zeit gestern und heute war wieder wunderschön!
Am Freitag hatte ich ja Musikprobe und danach musste ich das erste Mal seit ein paar Tagen wieder alleine einschlafen, was ich nicht so schön fand aber ich habs überlebt
Am Samstag bin ich dann um halb 8 aufgestanden und mit meinen Eltern nach Landsberg zum Einkaufen gefahren.

Ich hab mir ne kurze Hose und ein Top bei H&M gekauft, das will ich dann an meinem 18.Geburtstag anziehen
Dann noch bei dm allerhand für die Studienfahrt, Shampoo, Duschbad...etc. wobei ich deine Pläne für mein Geburtstagsgeschenk durchkreuzt hab, wie du mir danach gesagt hast. Du wolltest mir nämlich alles nötige für die Frankreichfahrt schenken und jetzt musst du dir innerhalb von 7 Tagen was neues überlegen

Auch ne Sonnenbrille hab ich gefunden, das ist toll
Um halb eins mittags war ich wieder daheim und hab mich erstmal geduscht, was sehr gut getan hat da es in der Stadt bei 28°C richtig unangenehm und ich ziemlich ko war.
Danach bist dann gleich du gekommen was mich sehr gefreut hat! Ich hab dir meine Einkäufe gezeigt und danach haben wir mit der Cäcilia "Spiel des Wissens" gespielt und du hast gewonnen

Danach haben wir einfach die Zeit miteinander genossen und gegen Abend haben wir dann spontan beschlossen zu deiner Oma zu fahren. Die hat sich total gefreut, dass wir sie besuchen und wir waren dann auch etwa 2 Stunden bei ihr und wurden ordentlich mit Essen versorgt
Dann sind wir zu dir gefahren, du hast dich umgezogen und wir haben noch ein bisschen gekuschelt, bevor wir dann in den Bauwagen gefahren sind.
Dort saßen wir dann bis kurz vor 9, besonders spannend wars ja nicht Wir sind dann nach Kaltenberg an den Baggersee gefahren weil Lisa ihren Geburtstag dort gefeiert hat aber auch da wars nicht so toll und es wurde richtig windig und hat geblitzt...wir sind dann um kurz nach 10 Uhr wieder heimgfahren; zu mir!

Bei unserm Nachbar aufm Hof war ja Tennenfest; die Musik (die überhaupt nicht gut war) haben wir natürlich in meinem Zimmer gehört. Irgenwann haben wir dann aber die Fenster zugemacht und unsere eigene Musik gehört. Wir haben über Gott und die Welt geredet, das war richtig toll
Danach hast du angefangen mich zu massieren und hast Erdbeeren auf meinen Körper gelegt und sie gegessen...das war richtig schön

Wir hatten dann auch richtig tollen Sex, einfach grandios und danach waren wir ziemlich geschafft . Es hat nur noch für ein bisschen Kuscheln gereicht, dann hast du schnell geschlafen. Ich war noch bisschen auf, hab das Fenster wieder aufgemacht weil es im Speicher ja immer so heiß ist im Sommer.

Heute Morgen bin ich dann auch wieder vom Lärm beim Nachbarn geweckt worden, da ist nämlich Frühschoppen gewesen. Wir haben lange gekuschelt und es war wunderbar! Du machst mir immer so liebe Komplimente...

Zu Mittag gabs dann selbstgemachte Pizza,
die sehr lecker war und wir haben ein bisschen geplant in Bezug auf meinen Geburtstag.
Jetzt werd ich mich dann richten, meine Handtasche "packen" und mich dann auf den Weg zum Bahnhof machen. Du gehst warscheinlich schwimmen

Also mein Schatz, danke für die schöne Zeit! Es war einfach wunderbar mit dir!

Ich lieb' dich überalles!


_________________

 

 

Verfasst am: 12 Jun 2007 18:17    


So mein Spatz!

Vor ner halben Stunde warst du noch hier gestanden; du hast mich von der Schule mit heim genommen - danke!
Leider musstest du gleich wieder weg weil es bei dir daheim essen gibt und ich auch ziemlich im Stress bin.
Man merkt es ja, weil ich kaum mehr Zeit hab an dich zu schreiben und deshalb gibt es auch nur noch alle paar Tage Einträge.

Also ich fange mal mit Sonntag an. Ich bin ja mit dem Zug nach Augsburg gefahren, hab grad am Brunnen auf die zwei Danis ( )gewartet da kam eine ziemlich versaute SMS von dir, da hab ich ungefähr so geschaut ...ich hab dir noch schnell zurückgeschrieben und dann waren die beiden auch schon da. Das Treffen war wieder toll, wie auch das letzte schon und ich freu mich auch schon auf das nächste

Um kurz vor 18Uhr bin ich dann mit dem Zug wieder daheim angekommen und hab auf deinen Anruf gewartet. Du hast beschlossen am Abend noch zu kommen
Ich hab dann noch Abend gegessen und ein paar Johannisbeeren gepflückt und dann bist du gekommen. Wir haben zuerst ein bisschen Federball gespielt und dann wieder nach unserm Urlaub geschaut. Wir haben uns jetzt Angebote für Mallorca, Kreta und Rom rausgeschrieben und die Hotels und werden dann bei ciao.de mal auf die Suche nach Bewertungen gehen.

Danach sind wir im Bett gelegen und haben "Alles über uns" weiter ausgefüllt.

Danach hast du dann deine Wünsche vom Nachmittag ausgelebt, die du in deiner SMS geäußert hattest...das war echt aufregend, im Spiegel haben wir uns gesehen, haben uns gegenseitig einiges vorgelesen und und gegenseitig verwöhnt. Es war sehr schön und erinner dich mal an die Begriffe die du benutzt hast...
Ich war denn ziemlich müde und du hast mir dann eine gute Nacht gewünscht und ich hab wahrscheinlich sofort geschlafen.

Am Montag musste ich dann auch früh aufstehen - nach zwei Wochen wieder...in der Schule wars gleich richtig anstrengend, es ging gleich mit neuem Stoff weiter. In Chemie hab ich leider nur ne 3, was mich sehr geärgert hat da es auch mal wieder um einen Punkt geht
sonst war nichts besonderes; daheim hab ich beim Mittagessen mit Mama besprochen dass ich am 22.Juni meinen Geburtstag feiere

Danach hab ich dann Schulzeug gemacht und bin dann losgegangen zur Früherziehung; und das im Gewitter und ich hatte ziemlich Angst weil es so gedonnert hat . Ich bin nicht mehr trocken angekommen, 200m davor hat es zum Schütten angefangen und ich hatte auch keinen Schirm. Die Stunde lief auf jeden Fall gut

Daheim hab ich dann am Abend Englisch gelernt und mit dir telefoniert. Das war toll, mal wieder richtig lange und über Gott und die Welt
Danach hab ich noch Fernseh geschaut und bin dann ins Bett - mit Kopfweh

Heute in der Schule hab ich dann Physik bekommen: ne 4 worüber ich mich nicht beschwer. Dachte zwar es sei besser aber der Notenschnitt ist auch so schlecht da es bei 19Leuten acht 5er gab und da ich da eh nie gut bin...naja.
Die bessere Nachricht ist dann doch die glatte 2 in Religion .
Sonst wars ganz nett in den Pausen, alle tuscheln immer wegen meinem Geburtstagsgeschenk, auch Cäcilia daheim immer mit Mama. Ich bin echt schon gespannt, auch auf deines!
Wir hatten dann am Nachmittag Sport und da haben wir 1,5 Stunden lang Übungen für Bauch, Beine...gemacht. Ich spür jetzt alles mögliche, was zieht und bin mir sicher, dass ich morgen nen Muskelkater hab.

So, jetzt muss ich aber was essen und um 19Uhr dann los zur Musikprobe und danach muss ich nochmal Englisch lernen für die Arbeit morgen!

Ich liebe dich überalles mein Schatz!


_________________

 

 

Verfasst am: 14 Jun 2007 15:48    


Mein Schatz

So, ich hab jetzt alle meine Hausaufgaben geschafft und bevor ich jetzt wieder Mathe lerne für die Schulaufgabe morgen, schreib ich dir

Gestern Abend bist du zu mir gekommen, worauf ich mich ja schon die ganzen Tage gefreut habe!
Um halb 8 abends warst du da. Ich war grad mit Lernen fertig, hatte geduscht und war grad dabei die Spülmaschine auszuräumen
Du hast dann Zeitung gelesen während ich Abend gegessen hab.

Danach sind wir rauf in mein Zimmer gegangen und du hast mir tatsächlich Smarties mitgebracht, 2 Packungen sogar...danke!

Hab schon einige davon gegessen und sie sind so lecker

Irgendwann haben wir uns dann ins Bett gelegt und ich wollte eigentlich ganz brav sein, aber als du dich ausgezogen hast, konnte ich nicht anders als dich berühren.
Wir haben dann über alles mögliche geredet, ich hab dich gestreichelt und es war einfach wunderschön, dass du bei mir warst.
Mich haben dann die schwarzen Käfer genervt, die im Sommer immer in meinem Zimmer hausen und die so laut brummen wenn sie fliegen. Einen davon hab ich ja gefangen

Du musstest dich sehr zusammenreißen, als ich mich schließlich auch ausgezogen hab.Was danach folgte war sehr schön und ich war auch erstaunt was du alles gern mal ausprobieren würdest...!
In deinen Armen hab ich mich danach richtig wohlgefühlt, es war so kuschlig mit dir im Bett
Wir haben dann noch über meinen Geburtstag geredet und du hast dich verplappert, dass du mir rote Rosen schenken willst und meinen Ring hast du auch mitgenommen...bin ja schon gespannt!

Heute Morgen war ich irgendwie ziemlich müde, aber im Laufe des Vormittags ist das dann besser geworden auch wenn es in der Schule wirklich total langweilig war.

Jetzt werd ich mich also gleich wieder ans Lernen für die letzte Mathearbeit dieses Jahr machen und um 18Uhr kommt dann schon wieder die Daniela mit Familie und wie immer freu ich mich schon so auf die Kinder!


Ich liebe dich mein Schatz!
_________________

 

 

Verfasst am: 15 Jun 2007 18:08    


So mein Schatz

jetzt schreib ich dir noch bevor das Gewitter näher kommt und ich den PC ausschalten muss. Es regnet richtig heftig und peitscht den Regen gegen die Fenster...sehr gemütlich eigentlich und ja UNSER Wetter aber ich muss nachher raus weil ich ja noch Musikprobe hab

Gestern Nacht hat es angeblich auch so geschüttet aber ich hab wohl so fest geschlafen, dass ich gar nichts mitgekriegt hab.
Ich hab gestern noch viel Mathe gelernt, mit dir geschrieben und mich über Tattoos informiert.
Am Abend sind dann Eli & Co gekommen. Die beiden "kleinen" sind wie immer total süß und ich hab mich gleich mit ihnen beschäftigt

Du hast dann am Abend noch angerufen weil ich dich gefragt hab ob wir heute zum Firmessen meiner Schwester fahren. Wir haben dann gestern noch lange telefoniert und ich bin auch erst gegen 23Uhr ins Bett gekommen. Heut Früh war ich aber doch recht fit.
Hab mich schick angezogen, Rock, hohe Schuhe...musste halt so in die Schule aber es ging nicht anders

Mathe lief dann doch besser als erwartet, ich hoffe dass sich das bei der Note dann auch bemerkbar macht. Danach war alles nur noch langweilig und ich war heilfroh um 13 Uhr aus der Schule gehen zu können .
Ich bin dann zu unserem Treffpunkt gegangen, von wo aus wir dann losgefahren sind. Ne dreiviertel Stunde haben wir gebraucht bis wir da waren und dann haben auch wir was zum Essen bekommen
War sehr lecker und ziemlich viel

Du bist dann später noch bisschen bei mir geblieben und um halb 5 etwa bist du gefahren. Ich werd jetzt noch was essen und mich dann richten für die Musikprobe; hab vorhin tatsächlich schon die Stücke durchgeübt

Dann werd ich relativ früh ins Bett gehen weil ich morgen früh raus muss. Meine Eltern wollen schon um 9Uhr etwa losfahren zum Dirndl kaufen. Ich freu mich schon und hoff dass ich auch noch nen Bikini für die Studienfahrt find

Und am Nachmittag kommst dann du, da freu ich mich sehr drauf!

_________________

 

 

19.7.07 20:13, kommentieren

Verfasst am: 14 Mai 2007 14:44    


Mein Spatz

auch wenn ich gerade sehr genervt bin werden meine Liebesgrüße zumindest in Bezug auf dich sehr sehr positiv!
Gestern ging es mir den ganzen Tag über nicht gut, ich hatte Kopfweh, war ziemlich schlapp und es war sehr mühsam für mich zu lernen, was ich letzten Ende dann aber doch ganz gut geschafft habe

Ne Stunde hab ich dann mit der Isi telefoniert und dann bin ich noch am Pc gesessen. Als wir dann telefoniert haben, ging es mir nicht wirklich gut und du warst so lieb und hast gemeint, dass du nicht willst dass es mir schlecht geht und dass es lieber dir schlecht gehen solle als mir...ach Schatz...!
Tatsächlich bist du dann gekommen, obwohl du doch im Fernseh "Bruce allmächtig" anschauen wolltest, aber ich hab beschlossen dir als Dankeschön den Film zu kaufen weil du den so gerne noch einmal sehen möchtest
Du warst dann ganz schnell da und dann hast du mich nach einer schönen Runde kuscheln ganz toll massiert, damit mein Kopfweh besser wird - und tasächlich ist es heute nur noch ganz leicht da
Du warst ziemlich ko und dir hat alles wehgetan vom Fußballspiel und so war es noch recht früh als wir schon geschlafen haben...demnach war ich heute in der Schule auch gar nicht müde

Gestern hast du mir noch so ganz liebe Sachen gesagt wie, dass du alles für mich tun würdest und dass ich der wichtigste Mensch in deinem Leben sei...du machst mich so wahnsinnig glücklich!



Ich muss jetzt dann gleich mit dem Schulzeug anfangen, ich hab jede Menge zu tun und zur Früherziehung muss ich ja auch noch.
Meine Mama regt mich heute schon wieder ganz wahnsinnig auf weil sie andauernd behauptet ich würde nichts tun aber ich frage mich wie sie sich dann die 1er und 2er erklärt die ich dieses Jahr dauernd schreibe
da krieg ich jedesmal die Krise wenn wieder so ein Kommentar kommt.

Gut dass ich dich hab, du munterst mich immer auf!

Ich liebe dich!
_________________

 

 

Verfasst am: 15 Mai 2007 20:18    




Mein Lieblingsschatz!

Wieder einmal habe ich Kopfweh, gerade einen Tag war es weg
Ich war ja heute Nachmittag in dem Vortrag über Gedächtnistraining,
ich kann mir jetzt 20-stellige Zahlen (und länger) merken, alle Zahlen auf thailändisch ...aber es war sehr anstrengend und ich denke dass deshalb mein Kopf wieder weh tut. Die Methoden sind halt schon sehr kompliziert und ich glaube nicht dass ich sie so einfach zum Lernen anwenden werde/kann.

In der Schule haben wir heute zwei Exen geschrieben. Eine in Religion, die ziemlich schwer war. Wir mussten 10 Zitate den 10 Bibelabschnitten zuordnen. Wir haben sowas noch nie zuvor gemacht und da ich mich mit der Bibel eh nicht so gut auskenne war das leider nicht so einfach, aber immerhin empfanden es die anderen auch so. Die Ex in Musik war ganz ok, nicht übermäßig einfach, schon mit ein paar Denkaufgaben aber ich denke dass ich gute Chancen auf eine 1 habe und somit wäre dann auch meine 1 im Zeugnis gesichert
Heute wurde dann noch die Maga aus unsrer Klasse in Geschichte abgefragt und sie hatte nichts gelernt und deshalb hab ich ihr mein Blatt gegeben mit den Notizen die ich mir daheim gemacht habe...und sie hat eine 1 bekommen

Nach dem Gedächtnistraining am Nachmittag war ich dann noch mit meiner Schwester in der Stadt und hab ein bisschen was eingekauft und mit dem Bus sind wir dann heimgefahren, sodass wir kurz nach 18 Uhr daheim waren.

Vorhin hab ich dann die ganze Zeit Chemie gelernt und ich werd mir nachher nochmal alles durchlesen damit ich morgen auch sicher eine 2 schreib, bin schon gespannt ob es schwer wird...
ja und dann ist erstmal ein Tag frei, den ich zum Lernen nutzen werde.

Morgen Abend komm ich zu dir, worauf ich mich schon sehr freue
Endlich ein bisschen entspannen, nicht dauernd lernen und einfach die Zeit mit dir genießen



Also mein Schatz, ich hoffe die Stunden bis morgen Abend vergehen ganz, ganz schnell. Kanns kaum mehr erwarten, dich in den Arm zu nehmen... Ich liebe dich!
_________________

 

 

Verfasst am: 16 Mai 2007 14:51    


Hallo mein Schatz

grade geht es mir ziemlich gut
Chemie war heute ziemlich toll, mal sehen ob ich ne 1 bekomme in der Kurzarbeit, das wäre toll
Sonst war nichts besonderes, zum Glück, weil ich mich nur auf die Kurzarbeit konzentrieren wollte.

Hab grad eine Nachricht von dir in icq gelesen, du kommst heute Abend also so gegen 8 Uhr und dann fahren wir zu dir, so hab ich das zumindest verstanden. Und morgen müssen wir dann leider früh raus weil du in den Bauwagen zum Arbeiten willst Schade, dass die nicht einmal was alleine machen können, vorallem wenn schonmal Feiertag ist und wir ausschlafen könnten . Ich finds auf jeden Fall nicht so gut!

Ich werd dann heute versuchen so viel wie möglich zu erledigen. Erstmal den Englisch Comment, dann muss ich das Bad unten putzen, die Deutschlektüre so weit wie möglich lesen (der Rest ist dann morgen halt dran), Mathe und Lateinhausaufgaben und meine Orchidee düngen



Also Schatz, ich freu mich auf heute Abend auch wenn es nur ein paar Stunden sind, die wir uns dann wirklich sehen, weil wir wohl die meiste Zeit schlafen werden... wir müssen eben die Zeit dann so gut wie möglich nutzen.

Bis später dann
Kuss
_________________

 

 

Verfasst am: 17 Mai 2007 11:01    




Hey Spatz!

Du hast mich vor ner Stunde etwa heimgebracht. Heute Morgen stand nämlich auf einmal dein großer Bruder in deinem Zimmer und hat gefragt ob du ihn heimfahren kannst. Gutmütig wie du bist, hast du das natürlich gemacht und ich bin dann gleich mitgekommen, wiel das ja quasi auf dem Weg liegt und du dann später nicht extra fahren musst. Auch wenn ich gerne noch viel länger bei dir gewesen wäre!

Gestern Abend hab ich ewig gewartet bis du dich meldest und ich bin mir ziemlich blöd dabei vorgekommen, auf deinen Anruf zu warten und dann wie auf Bestellung loszufahren. Deswegen bin ich dann auch erst ne halbe Stunde später gekommen und du warst trotzdem noch nicht geduscht...ich war etwas sauer weil du andauernd im Bauwagen bist die letzten Tage und dich das erste Mal am Abend um 21 Uhr bei mir meldest oder ich meinen ganzen Zeitplan nach dir richten muss weil du fast jeden Tag im Bauwagen bist.

Das alles hab ich dir gesagt, nachdem wir eure süßen Katzenbabys angeschaut haben. Ich kenne echt nichts was schöner ist als kleine Katzen, grad mal eineinhalb Wochen alt und ich wäre so glücklich wenn ich so eines haben könnte, aber das wollen ja meine Eltern leider nicht .
Zuerst wollt ich dir das alles dann gar nicht sagen, weil du total lieb zu mir warst, hast mich ganz fest gedrückt und gesagt wie gut ich rieche, dass du dich so sehr freust dass ich endlich da bin weil es schon sooo lange her ist dass du mich das letzte Mal gesehen hast (Montag ) und deine Augen haben richtig gestrahlt.

Deswegen hat mir das Ganze ziemlich leid getan, auch weil ich mir sicher bin, dass du das nicht mit Absicht machst und gar nciht merkst dass es mich stört. Wie auch, wenn ich nichts sage.
Auf jeden Fall war das dann danach wieder ok und wir haben ein bisschen gekuschelt und dann "Alles über uns" ein wenig ausgefüllt.
Später haben wir dann "Original Sin" angeschaut, aber du bist mir nach ner Viertelstunde immer fast eingeschlafen und deswegen hab ich den Film dann ausgemacht und mich zu dir gekuschelt.
Auf einmal warst du hellwach, hast mich überall gestreichelt und verwöhnt , ich hab richtig Gänsehaut bekommen, so empfindlich war ich! Der Sex, den wir dann hatten war auch wunderschön. Es ist so toll wie du dich nach mir richtest, immer versuchst mir alles so schön wie möglich zu machen...du bist einfach klasse!

Heute Nacht bin ich dann einmal kurz aufgewacht und es wra so schön dich neben mir zu haben, deine warme und weiche Haut zu spüren...

Ich liebe dich einfach überalles

 

 

Verfasst am: 17 Mai 2007 17:26    




Salut mon amour!

Ich bin gerade damit fertig geworden, post-its an jeden Kapitelanfang meiner Lektüre zu kleben und in Stichpunkten darauf zu schreiben was in dem Kapitel vorkommt. Hoffentlich hilft mir das morgen. Ich mag nicht 3 Stunden lang schreiben
Ich hab dann heute noch den English Comment geschrieben, ist sogar ziemlich viel geworden , dann hab ich noch ein bisschen mathe Hausaufgaben gemacht und mich ne halbe Stunde hingelegt weil ich ziemlich müde bin. Geschlafen hab ich aber nicht.

Zum Physik lernen bin ich nicht gekommen, irgendwie kann ich mich heute nicht so gut konzentrieren und mit meinem Referat für die Studienfahrt bin ich auch nicht arg weit gekommen. Hab im Internet bisschen gesucht nach dem Palais Masséna, weil ich den sehr schön finde aber der hat geschlossen seit 1999, wahrscheinlich werd ich jetzt mal nach Nizza an die Touristeninfostelle ne Mail schreiben wann das Museum wieder aufmacht.

Du hast dich gemeldet bevor du in den Bauwagen gefahren bist, um Mittag rum also. Bis jetzt hab ich nichts mehr von dir gehört - leider . Es wär so toll, wenn wir uns heute Abend sehen könnten, aber da will ich ja unbedingt GnT anschauen und ich weiß nicht ob du das willst.
Am Wochenende werden wir uns ja auch nicht sehen, oder nur kurz.
Und zwar morgen Abend auf der Party aber die Nächste dieses WE muss ich alleine verbringen. Schade , aber andrerseits brauch ich eh Zeit zum Lernen...

Ich weiß nicht was ich jetzt machen soll, draußen regnet es, es ist ganz dunkel...da ist es ja kein Wunder wenn man faul und müde ist

Ich hoff du meldest dich nachher mal



Kuss

 

 

 

Verfasst am: 17 Mai 2007 19:13    




Alleine...

...genau das bin ich gerade - und enttäuscht von dir!

Erst gestern haben wir darüber gesprochen, dass ich gerne hätte dass du mehr Zeit für mich hättest anstatt dauernd im Bauwagen zu sein.
Wenn ich schonmal einen Tag frei hab und du auch und ich mir alles so einrichte, dass ich Zeit habe um dich zu sehen; wieso gehst du dann den ganzen Tag in den Bauwagen? Ich sag ncihts wenn du für ein paar Stunden da bist, aber fast 8 Stunden??
Ich bin mir sicher, dass du einiges getrunken hast und deshalb ist mir auch klar, dass wir uns heute nicht mehr sehen können weil du nciht mehr fahren darfst.
Ich finde das so traurig, gestern meintest du noch, dass du was ändern willst weil du nicht möchtest dass es mir deswegen schlecht geht.
Und was machst du jetzt? Dasselbe wieder!
Ich will nicht mit dir streiten, nein. Aber sowas mag ich einfach nicht.
Ich hab dich gestern gefragt wer dir eigentlich wichtiger ist: Der Bauwagen oder ich. Deine Antwort war:"Natürlich du!".
Warum zeigst du mir das dann nicht?

Schade, dass dieser Tag, der eigentlich recht schön angefangen hat, so enden muss
_________________

 

 

 

Verfasst am: 18 Mai 2007 14:40    


Hallo

Kein Smiley heute, kein "Schatz" - nichts!
Zuerst hab ich mich gestern kurz gefreut, weil ich dich am Handy erreicht hab und du gesagt hast dass du vorbeikommen magst, dir gehe es gut, du hättest nicht viel getrunken und du würdest spätestens um 20.45Uhr da sein.
Ich hab gewartet...bis 21.30Uhr und hab dich nochmal angerufen. Du warst schon bei uns vorn im Hof. Ich bin rausgegangen, du bist grad den Weg hintergekommen, hast es kaum die Treppe hoch geschafft; du warst betrunken!
Und so kommst du zu mir, du weißt dass es nichts gibt was ich mehr hasse als betrunken sein, vorallem bei dir! Du weißt dass ich nicht will dass du so zu mir kommst. Und was du dann noch für Erklärungen hattest...du hättest deine Oma getroffen, die geweint hat weil der Zug deiner Cousine Verspätung hatte und du musstest sie trösten und deswegen warst du so spät. Sie hat dich dann zu mir gefahren, aber wieso wenn sie doch auf den Zug wartet?
Ich hab dir gesagt wie beschissen ich das find, dass du in dem Zustand bei mir auftauchst, auch noch freiwillig. Du hast gesagt dass du als du mit mir telefoniert hast, noch nicht betrunken warst, das kam auf einmal so. Ja klar...ich bin dann ziemlich laut geworden; das erste Mal seit wir zusammen sind. Aber du hast mich so aufgeregt. Du hast nach Bier gerochen, hast dich dauernd an mir festgehalten weil du ja kaum stehen konntest, ich bin dann von dir weggegangen hab gesagt dass es mir reicht. Ich wollte deine Hände nicht mehr an mir spüren, deine sinnlosen Argumente nicht mehr hören. Du hast versucht mir alles mögliche zu erzählen aber du warst ja gar nicht mehr in der Lage das gescheit zu tun.
Ich hab zigmal dasselbe gesagt, du hast gar nciht darauf gehört.

Ich hab dich angeschrien, ja. Und ich bereue es nicht. Ich weine jetzt auch nicht darüber. Ich bin einfach nur sauer und enttäuscht. Ich würd dich am liebsten die nächste Zeit nicht mehr sehen. Jedes Mal wenn ich dich angeschaut hab, hab ich mich gewunder wer du da eigentlich bist. So kenn ich dich nicht und so einen Freund will ich auch nicht.
Ich hab dir das so oft gesagt, dass mcih das stört aber du hast nie was geändert. zumindest nicht auf Dauer. Da war dann immer eine Woche lang alles schön und dann wars wieder genauso wie zuvor.

Du hast dann hier geschlafen, auf der Matratze in meinem Zimmer. In meinem Bett will ich dich so nicht haben, ich will dich eh nciht nah bei mir haben im Moment. Heute morgen hast du dich wieder entschuldigt. Aber ein "Entschuldigung" reicht nicht. Und ich hab dir einen Brief geschrieben, ich bin bereit Schluss zu machen, weil es so nicht weitergeht.
Du weißt das seit einem Jahr und wenn ich dir so wichtig bin wie du immer sagst dann wirst du auch was daran ändern können.

Ich kann dir nur eines sagen: Ich bin schrecklich enttäuscht von dir, ich war immer so stolz auf dich, dachte was ich für einen tollen Freund hab aber wenn du willst dass ich irgendwann mal wieder so denken kann, dann musst du dich anstrengen. Diesesmal bist du nämlich zu weit gegangen!
_________________

 

 

 

Verfasst am: 18 Mai 2007 22:07    


Sarah (06:35 PM) :
Danke für deine Email. Aber ich will nicht, dass du das nur sagst damit ich zufrieden bin!
Markus (07:08 PM) :
Ich sag dir das auch nicht nur, damit du zufrieden bist. Aber im Moment kann ich nicht mehr tun, als das. Und wenn du ein wenig Geduld mit mir hast, dann wirst du auch sehen, dass ich das nicht nur sag. Ich liebe dich über alles mein Schatz und will nicht mehr mit dir streiten. Ich kann es verstehen, wenn du mich nicht sehen möchtest, aber dennoch möchte ich, dass du weißt, wie sehr ich dich vermisse
Markus (08:23 PM) :
Ich würde zu gerne mit dir reden; wissen, was du denkst; wissen, ob du mir verzeihen kannst; irgendwas von dir hören. Aber ich weiß einfach nicht, ob du das willst.
Markus (08:24 PM) :
Es ist einfach schrecklich, hier zu sitzen, mit dem Gedanken, dass ich gestern einiges verbockt hab. Aber das hab ich mir wohl selbst zuzuschreiben.
Markus (09:10 PM) :
Ich glaub ich nerv dich schon langsam damit, dass ich dich die ganze Zeit zutexte, aber ich kann einfach nicht anders. Ich kann nur noch an dich denken und an das, was du mir gesagt hast. Ich versteh mich einfach selbst nicht mehr. Ich kann einfach nicht mehr. Mir schwirren lauter Gedanken durch den Kopf, was ich machen kann, um dich davon zu überzeugen, dass ich mich wirklich ändern will. Die Fehler, die ich in der letzten Zeit andauernd gemacht
Markus (09:10 PM) :
hab. Immer und immer wieder, obwohl du es mir wirklich oft genug gesagt hast. Ich hab dich einfach nicht verdient...


Das hast du mir vorhin geschrieben und mir sind die Tränen gekommen, als ich das gelesen habe. Ich habe heute auch so viel über uns nachgedacht und wie es wäre wenn ich dich nicht mehr hätte. Aber ich kann mir das einfach nicht vorstellen. Die meiste Zeit die wir miteinander verbringen ist schön und du schaffst es meistens mich sehr glücklich zu machen. Es stimmt nicht, dass du mich nicht verdient hast, es sind halt manchmal ein paar blöde Sachen passiert aber deswegen heißt das noch lange nicht, du hättest mich nicht verdient.
Ich hoffe, dass du das schaffst was du dir vornimmst und dass wir da beide einen Weg finden mit dem jeder einverstanden ist.

Du bist gerade in icq online gekommen und ich hab mich sehr gewundert weil ich dachte du bist auf der Party in Walleshausen wo ich eigentlich auch hinwollte. Aber dann hat die Musikprobe so lange gedauert und mein Papa ist schon im Bad gewesen und hätte mich nicht mehr gefahren.
Du hast gesagt, dir schwirren zu viele Gedanken im Kopf herum, als dass du da einfach hingehen könntest und feiern.
Das zeigt mir irgendwie, dass du das Ganze ernst nimmst und dir drüber Gedanken machst.

Ich denke, du kommst morgen vorbei damit wir da nochmal drüber reden können und ich wäre so froh wenn wir wieder glücklich sein könnten!
Ich mag dich nicht verlieren!

Hier noch Auszüge aus unserem icq-"Gespräch":

Markus (10:07 PM) :
Ich hab dich nicht verdient. Du bist so gut zu mir und mit solchen Aktionen dank ich es dir dann. Ich krieg das einfach nicht aus dem Kopf. Ich weiß einfach nicht mehr, was mit mir los ist. Du bist das wichtigste in meinem Leben und dann vernachlässige ich dich. Und warum? Nur damit ich mich mit ein paar Leuten treffen kann.

Markus (10:18 PM) :
Wegen dem von heut Vormittag/Nachmittag. Ich sitz ungefähr seit ner halben Stunde rum und kann nicht mehr aufhören zu weinen. Ich bin total fertig



Ich seh grad, du hast bei den Lokalisten bei deinen Hobbys was geändert. Da steht nämlich nicht mehr "Alkohol konsumieren" und bei deinen Fotos ist jetzt eines von mir drin und du hast "Mein Schatz" dazugeschrieben.
Das freut mich sehr!

Ich schreib jetzt noch ein bisschen mit dir und hör Musik.
Grad eben "Mad world" von Gary Jules, das ist so traurig und hoffentlich gehts mir nicht so wie dir, dass ich weinen muss.
_________________

 

 

Verfasst am: 19 Mai 2007 19:08    




Hallo Spatz!

Vor ner Viertelstunde bist du heimgefahren - leider!
Du bist um kurz nach 1 etwa gekommen, davor hab ich schon alle meine Hausaufgaben erledigt und an deinem Weihnachtsgeschenk weitergebastelt .
Es war zuerst ganz komisch, wir haben fast nichts geredet und du hast mich immer angeschaut. Wir haben uns dann aufs Sofa gesetzt und haben über ziemlich belanglose Dinge geredet...aber dir war das mit Donnerstag Abend richtig unangenehm und ich glaub dir wirklich, dass du was ändern willst und dass du das auch durchziehst!
Wir haben uns dann in den Arm genommen; das war schön!

Du hast mich sogar massiert weil ich wiedermal so Nackenschmerzen hatte. Das hat mir auch sehr gefallen
Ich war so glücklich, dass alles wieder gut ist und dass du dir das zu Herzen nimmst, was ich dir gesagt hab.
Der Versöhnungssex war auch sehr, sehr schön...
Wir haben danach ganz lange gekuschelt, du hast mich angeschaut und in deinen Augen war ein richtiges Strahlen, du hast so glücklich ausgesehen und das hat auch mich noch glücklicher gemacht!

Wir sind dann raus und ein bisschen spazierengegangen, was sehr schön war. Nur mein Heuschnupfen plagt mich ziemlich
wir haben den Fischen zugeschaut und eine Maus entdeckt

Vorhin hab ich dann was gegessen weil ich heut Mittag nur Milch und ein bisschen Brot hatte aber du musstest leider schon weg weil du nachher nach W. musst und bis morgen früh um 4 Uhr hinter der Bar stehen musst.
Ich denk an dich, Schatz! vielleicht schau ich auch vorbei, mal sehen!

Morgen muss ich auf jeden Fall viel Physik lernen, weil ich das heute nicht geschafft hab aber dafür gehts mir jetzt sehr gut in Bezug auf dich.
Es war so schön als ich gesagt hab, dass ich so glücklich sei dass alles wieder gut ist. Und du hast dann geantwortet: "Ja und so wird es jetzt immer bleiben" Ja und morgen Abend kommst du dann und willst mir eine Pizza mitbringen (ich hatte heute nämlich schon so Hunger auf Pizza und morgen bringst du mir sie dann als Belohnung fürs Lernen), das find ich sehr süß von dir

Danke, dass du da warst heute, ich bin sehr glücklich!


_________________

 

 

 

Verfasst am: 20 Mai 2007 09:48    


Guten Morgen mein Schatz!

Ich bin schon seit 1,5 Stunden wach, sitz hier aber immer noch im Schlafanzug weil ich mich nicht paarmal umziehen will. Nachher muss ich mich ja schon wieder in meine Tracht quetschen

Ich hab auf jeden Fall schon gefrühstückt und dann angefangen Physik zu lernen. Im Buch hab ich jetzt gut 20 Seiten durchgearbeitet und die nächsten 30 nehm ich jetzt dann gleich in Angriff. Ich bin froh, dass ich so motiviert bin auch wenn Physik einfach ein schreckliches Fach ist.
Danach werd ich dann wahrscheinlich bald los müssen zu dem Umzug wo wir spielen müssen und ich hoffe wirklich, dass das nicht zu lange dauert damit ich noch was lernen kann bevor du dann kommst.



Du schaust dir heute in Burching das Fußballspiel an und dann kommst du zu mir und Pizza essen wollen wir heute Abend auch, da freu ich mich auch schon drauf . Mal sehen was uns sonst noch so einfällt was wir machen können.

Danke, dass du heute Nacht um halb 5 als du heimgekommen bist, geschrieben hast. Das finde ich sehr lieb von dir
Wahrscheinlich schläfst du noch, aber das hast du ja auch verdient!

Ich mach mich jetzt mal wieder an die Arbeit und freu mich auf heute Abend!

In Liebe,
deine
_________________

 

 

Verfasst am: 21 Mai 2007 15:12    


Mein Schatzi

Bevor ich mich jetzt an die Arbeit mach, schreib ich dir!
Gestern bin ich ja mit der Blaskapelle in dem Umzug mitgelaufen, dessen Strecke etwa 4km (!!!) waren. Es war total heiß, vorallem in der schweren Tracht war das richtig unangenehm. Zuvor mussten wir schon ne Stunde warten bis es losging und dann das
Nach nem Kilometer etwa haben meine Füße schon weh getan, dauernd in den Schuhen auf und ab gerieben; ich hätte schreien können, so weh hat das getan. Nach eineinhalb Stunden Umzu waren wir noch kurz im Festzelt, haben ne Flasche Apfelschorle getrunken und sind dann heimgefahren.
Daheim hab ich dann erstmal meine Schuhe runter, das Dirndl ausgezogen und dann meine Strumpfhose und das bekam ich zu sehen:







Es tut beim Laufen so schrecklich weh, ich komm in keinen Schuh mehr rein außer in Flip Flops. Heute Nacht wusste ich gar nicht wie ich schlafen soll, dass ich nicht an die Blasen komm aber du hast das ganz lieb gelöst indem du eine Decke zusammen gerollt hast und ich meine Füße drauflegen konnte. Das war sehr lieb von dir!

Du bist dann um 17 Uhr zu mir gekommen und wir sind zuerst auf der Terasse gesessen und danach haben wir uns in der Pizzeria Pizzen geholt, das war sehr lecker
Danach haben wir dann einen schönen Spaziergang gemacht und den Fischen dabei zugeschaut wie sie aus dem Wasser springen, was sehr faszinierend war!
Ich hab ein paar Fotos von dir gemacht, du warst natürlich nicht so begeistert; obwohl du jetzt wieder so eine tolle Frisur hast weil deine Haare ja kürzer sind!

Daheim sind wir dann ins Bett weil es schon halb neun war und wir haben ein bisschen gekuschelt und sind dann wohl schnell eingeschlafen.
Heute morgen waren wir um 5 Uhr schon auf, das war so toll als ich in deine schönen Augen schauen konnte! Wir hatten auch noch ein bisschen Spaß zusammen aber leider musstest du dann schon bald weg...




Heute in der Schule hatte ich auf einmal so seltsames Bauchweh das inzwischen besser ist. Ich weiß auch nicht was das ist
Wir haben total viel aufbekommen, als ob ich nicht genug Physik für morgen lernen müsste
Ich fang jetzt dann gleich damit an und dann geh ich zur Früherziehung.

Ich hoffe, du hast einen guten Tag!

Ich küsse dich!
_________________

 

 

Verfasst am: 22 Mai 2007 16:59    




Hallo mein Spatz!

Grad vorhin bin ich von der Schule heimgekommen, 2 Stunden früher als sonst weil ich nicht in Sport war. Ich würd nämlich gar nicht in meine Sportschuhe passen wegen meinen Blasen
Ich hab ziemlich Kopfweh und bin ganz ko. Ich hab mich heute in Physik sehr angestrengt und es lief auch gut, was mich sehr freut da ich ja in Physik sonst nicht so überragend bin
Sonst war gar nichts besonderes, die 3.Stunde hatten wir frei und leider haben wir weder Reli Ex noch die in Musik bekommen
Ich muss jetzt noch mein Referat fertig machen über ein Kloster in Nizza.
Morgen ist ja unser Studientag, da reden wir eben über die Studienfahrt in einem Monat, stellen das Programm zusammen, jeder hält ein Referat und wir schauen uns Filme über die Gegend an. Das Tolle ist, wir haben keinen Unterricht
Trotzdem werd ich heute gleich die Hausaufgaben für Donnerstag machen weil ich morgen den ganzen Tag Latein lernen will für die schulaufgabe am Donnerstag. Die ist auch nochmal ganz wichtig, weil die Note (wie in Physik) von diesem Jahr bei mir im Abi steht.

Um 7 Uhr heute Abend kommst du, da freu ich mich schon sehr drauf.
Also mach ich mich gleich an die Arbeit, damit ich alles erledigt hab bis du kommst!

Tausend Küsse
_________________

 

 

Verfasst am: 23 Mai 2007 15:05    


Mein Liebster !

Gestern hab ich ganz schnell gelernt damit ich dann um 7 fertig bin, wenn du kommst.
Ich bin grad aus der Dusche gekommen, als du schon geklingelt hast
Ich hab dir ganz ganz viel erzählt, wie es bei mir in Physik lief und überhaupt sehr viel von der Schule . Irgendwann hab ich dann aufgehört, weil es mir schon peinlich war weil ich dauernd rede und du nichts sagst.
Wir haben dann ein bisschen gekuschelt und ich bin dann runter und hab mir ein Brot gestrichen und das gegessen. Plötzlich hat es angefangen total im Brustkorb weh zu tun, wie wenn ich nen Stein verschluckt hätte, oder so Ich hab mich dann auf deinen Oberkörper gelegt weil ich Angst hatte und mir schwindlig wurde weil ich schlecht Lust bekam. Jetzt ist es zum Glück schon besser aber da ist es immer noch.
Das war so lieb wie du mich in den Arm genommen hast, das hat richtig gut getan!



Ich hab mich dann gescheit hingelegt und dann bin ich tatsächlich eingeschlafen und das um 20 Uhr . Um 9 bin ich dann kurz aufgewacht, bin aufs Klo gegangen und hab mich ausgezogen und wieder hingelegt. Tut mir leid Schatz, dass ich quasi nur geschlafen hab als du da warst.
Heute morgen hast du mich in den Nacken geküsst als du aufgewacht bist; das war sehr lieb

Die Busfahrt war heute schrecklich, ich dachte immer der Busfahrer fährt in den Graben weil er so voll rot im Gesicht war, den Mund offen hatte und immer mit dem Kopf gewackelt hat; er sah total fertig aus. Aber zum glück bin ich dann doch heil angekommen.
Der Studientag hat sich dann sehr gezogen, unser vorläufiges Programm sieht so aus:

Montag :Ankunft, Antibes-Besichtigung
Dienstag: Monaco (ozeanograph. Museum, jardins exotiques, Fürstenpalais) und Nizza (Altstadt, Strand, Schloss, Nachtleben)
Mittwoch: Kanufahrt, abend Grillen
Donnerstag: Marseille-Besichtigung und Calanques
Freitag: Grasse: Parfumfabrik+Führung +Parfumworkshop
Cannes-Besichtigung

Bin schon gespannt, auf jeden Fall freu ich mich schon sehr darauf, auch wenn leider unsere Lehrerin nicht mitkommen kann, wie sie uns heute gesagt hat, weil sie schwanger ist.

Ich werd mich jetzt ans Lateinlernen machen, morgen ist meine letzte Schulaufgabe in dem Fach - für immer.
Du hast heute ein wichtiges Fußballspiel, ich drück euch die Daumen!

Ich liebe dich mein Schatz!
_________________

 

 

Verfasst am: 24 Mai 2007 14:51    




Hallo mein Spatz!

Grad gehts mir ziemlich gut. Ich ess die Brause, die ich gestern gekauft hab, freu mich dass bald Ferien sind und dass ich nie wieder Latein schreiben muss. Heute liefs zwar nicht so wahnsinnig gut, aber ich denk doch dass es auf jeden Fall ne 3 wird.
Endlich haben wir dann die Musik-Ex auch bekommen und ich hab eine 1+ mit voller Punktzahl (als einzige) . Das gefällt mir sehr, sehr gut!
Sonst war wiedereinmal nichts besonderes, morgen haben wir die 6.Stunde frei, da entfällt Deutsch und wir Mädchen werden Eisessen gehen, bevor dann endlich Ferien sind

Ihr habt gestern unentschieden gespielt, aber das heißt trotzdem dass ihr jetzt 1. seid. Herzlichen Glückwunsch mein Schatz!
Am Samstag werdet ihr das nochmal ausgiebig feiern...

Ich muss jetzt dann meine Hausaufgaben machen, aber das sind gar nicht viele und dann geh ich zum Blaskapellentreffen, das hoffentlich bis 20 Uhr wieder aus ist, weil ich dann unbedignt das Finale von GnT anschauen will.
Ganz toll wäre es, wenn du heute kommen würdest. Mal sehen

Ach mein Schatz, ich vermiss dich irgendwie so sehr!

Kussi
_________________

 

 

Verfasst am: 25 Mai 2007 15:03    


Hallo mein Spatz!


Weil du schöne Beine doch so gerne magst

Gestern hast du bei mir angerufen und ich hab gefragt ob du kommen magst - und du bist gekommen
Am Nachmittag bin ich zuerst auf dem Sofa gelegen und hab mich ausgeruht, ich hatte dann richtig heftig Heuschnupfen, meine Augen haben getränt, ich hab dauernd schneuzen müssen...
Am Abend bin ich dann zum Blaskapellentreffen gegangen, wo es ganz lustig war und wir waren tatsächlich nach ner Stunde wieder fertig.
Als ich daheim war, warst du aber dennoch schon da
Wir haben dann GnT angeschaut und wir waren beide für Hana, weil sie eindeutig das hübscheste Gesicht hat. Naja, sie ist es dann doch nicht geworden, aber das ist ja auch nicht so wichtig.
Es war sehr süß, als ich dich gefragt hab welche du am schönsten findest und du gesagt hast, dass ich die Schönste sei...du hast mir immerzu Komplimente gemacht; das war soo lieb von dir!

Wir sind dann noch rausgegangen für einen kurzen Spaziergang. Es war sehr warm, ich hatte meinen Rock und ein Top an und es hat mich nicht gefroren. Es war ein toller Spaziergang mit dir, sehr aufregend auch ...als du plötzlich mein Top hochgeschoben und mich überall gestreichelt und geküsst hast!

Daheim sind wir dann gleich ins Bett gegangen wo's dann da weiterging wo wir draußen aufgehört haben. Es war sehr schön mein Schatz, du weißt wie du mich glücklich machen kannst
Es hat mich ein bisschen beschäftigt, dass du nicht auf deine Kosten gekommen bist aber du hast mir versichert, es würde dir nichts ausmachen.

Heute Früh waren wir beide Morgenmuffel , ich hab nämlich die halbe Nacht nicht geschlafen weil ich dauernd schneuzen musste, das hat so aufgeregt

In der Schule war heute fast gar nichts los, in Latein haben wir einen lateinischen Brief schreiben sollen, in Religion zum Beispiel haben wir Pfingstlieder aus dem Gotteslob gerappt , um 12.15Uhr bin ich dann mit den anderen zum Eisessen und um 13Uhr hast du dann Cäcilia und mich mit heim genommen. Das ist sehr lieb von dir!

Ich hab mir dann vorhin ne Liste geschrieben, was ich in den Ferie alles machen will, ist gar nicht so viel - zum Glück!

Nachher werd ich noch zum Georg gehen wegen dem Geld fürs Hochzeitsgeschenk und auf die Bank und ne Überweisung einwerfen.
Am Abend kommst du dann . Ich weiß noch gar nicht ob ich zur Blaskapelle gehen soll, weil meine Nase so zu ist und ich ziemlich müde bin. Ich hab nämlich heute früh ne Tablette gegen Heuschnupfen genommen, und die Nebenwirkungen wie Übelkeit, Müdigkeit..machen sich leider bemerkbar
Wir wollen heute Abend dann "Fluch der Karibik 2" anschauen und nächste Woche mal ins Kino gehen und den 3. Teil anschauen. Da freu ich mich schon drauf

Ach Schatz, ich liebe dich überalles!
Lass dich küssen


_________________

 

 

 

Verfasst am: 26 Mai 2007 15:56  


Hallo mein Fußballer

Grad vorhin bin ich von eurem Spiel gegen Egling heimgekommen.
Leider habt ihr 1:3 verloren, aber das macht im Prinzip ja nichts, ihr seid jetzt sowieso Tabellenerster und steigt somit auf. Heute Abend feiert ihr das im Sportheim...
Es war so schrecklich heiß auf dem Sportplatz, auch für mich, und ich musste nicht mal spielen.
Da wundert es mich auch nicht, dass du nach dem Spiel total verschwitzt warst. Du hast mir richtig leid getan...ich bin dann mit dem Rad wieder heimgefahren, da bin ich ganz stolz, da ich heute 4km gefahren bin. Eigentlich ja nicht viel, wirst du denken, aber für meine Verhältnisse ja schon …

Gestern Abend hab ich ja Blaskapelle geschwänzt und stattdessen bist du gekommen. Ich hab zuerst was gegessen und dann haben wir einfach geredet...und dann uns "Das Parfum" angeschaut, aber auch nur bis zur Hälfte (wenn überhaupt), da ich so wahnsinnig müde war, auch wegen den Nebenwirkungen dieser Tabletten gegen Heuschnupfen, sodass ich fast während dem Film eingeschlafen wäre
Wir haben dann also schnell geschlafen, das Aufwachen war wunderbar heute. Du hast mir einen guten Morgen gewünscht und mich in den Arm genommen und ganz fest gedrückt.



Leider mussten wir ziemlich früh raus weil du dich schon am Vormittag mit der Mannschaft getroffen hast.
Wir haben dann noch zusammen gefrühstückt auf dem Balkon und dann bist du gefahren.

Ich hab dann mein Zimmer aufgeräumt und die 2 "in Auftrag gegebenen" Leporellos gebastelt. Damit war ich dann bis zum Mittag fertig, hab dann für mich und Cäcilia Salat gemacht und dann sind wir auch schon bald los auf den Fußballplatz. Achja, was dort auch ganz toll war: Neben uns saß ne Frau mit ihrem Mann und der hat zu ihr gesagt: "ach die Nr.5 von Walleshausen ist echt ganz schön gut, ich glaub der ist aus Unfriedshausen" Jaaa mein Schatz, du bist wirklich gut!

Mal schauen, was ich nachher mache, es ist ganz ungewohnt am Wochenende nichts lernen zu müssen und es keine Hausaufgaben zu erledigen gibt...aber es ist auch schön!

Ich wünsche euch einen tollen Abend, feiert schön euren 1.Platz

Ich liebe dich!
_________________

 

 

 

 

Verfasst am: 27 Mai 2007 10:27    


Mein Schatz!

Ich schreib dir jetzt schon weil ich gar nicht weiß ob ich heute noch Zeit dafür finden würde.
Ich war heute schon um kurz vor 6 auf, hab dann noch ein bisschen gedöst und Musik gehört. Um halb 9 bin ich dann aufgestanden und in den Garten gegangen. Dort hab ich Pfingstrosen für unsren esstisch geholt und nen Blumenstrauß für deine Oma gemacht .
Zu der fahren wir heute Nachmittag nämlich weil sie Geburtstag hatte. Ich freu mich da schon drauf
Danach hab ich mich angezogen; meine neue kurze Hose und mein neues Top und ich fühl mich gut darin
Dann haben wir gefrühstückt auf der Terrasse, wo es jetzt schon total heiß ist-trotz Sonnenschirme. Vorhin hab ich dann Bessie's Bett überzogen und mein Zimmer aufgeräumt.

Du hast mir heute Nacht um halb drei ne Nachricht in icq geschrieben, die ich grad gelesen hab und die mich sehr gefreut hat
Ich freu mich schon wenn ich dich heute Nachmittag sehe und ich freu mich auch auf meine große Schwester und auf die zwei süßen Kinder.
Die Woche wird wohl sehr anstrengend, weil ich mich den ganzen Tag um die kümmern muss weil Cäcilia und Eli ja einen Segelkurs machen und Bernhard Segellehrer ist für diese Woche. Mama hat eh so viel zu tun und Papa ist arbeiten-->ich bleibe noch übrig. Naja, aber es macht mir ja auch immer sehr viel Spaß und da wir meistens im Garten sein werden wenn das Wetter so toll bleibt, hoffe ich darauf, dass ich braun werde

So, ich werd jetzt meine Sachen von meinem Zimmer oben im Speicher in mein Zimmer hier unten richten weil ja oben Bessi und Pascal schlafen.

Ich freu mich auf dich und auf die schönen Stunden mit dir (die zwei Kleinen freuen sich sicher genauso auf dich wie ich mich )



Ich liebe dich!
Kussi
_________________

 

 

 

Verfasst am: 28 Mai 2007 13:08    


Mein Tigermann

Gerade bist du heimgefahren - mit dem Rad obwohl es immer noch leicht regnet.
Ich hab mir jetzt einfach mal schnell die Zeit genommen, dir zu schreiben. Gleich werd ich wieder zu Pascal und Bessi rauf müssen weil sie wollen, dass ich ihnen die Fingernägel lackiere. Das lustige ist, dass Pascal (als Junge!) rosanen Nagellack mag weil das seine Lieblingsfarbe ist
Er ist einfach so zuckersüß...

""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""

Gestern Nachmittag bin ich im Garten gelegen und hab Musik gehört (und mir dabei nen Sonnenbrand geholt, aber zum Glück nicht so schlimm). Irgendwann bist du dann gekommen und wir haben ganz schön in meinem Bett gekuschelt. Das tat so gut...wir waren beide nur noch am Grinsen weil es so wunderschön war und wir so glücklich miteinander waren.
Bald sind dann auch Daniela, Bessi, Bernhard und Pascal gekommen und die Kinder haben die gleich beansprucht indem du sie "schwindeln" musstest .
Wir haben auf der Terrasse Kaffee getrunken, irgendwann hat es dann zum tröpfeln angefangen, aber auch nur kurz.
Wir haben dann mit den Kindern gespielt, Bessi hat mich an einem Baum festgebunden mit 2 Springseilen und du musstest mich bewachen .
Davor waren wir ihre Pferde und mussten durch den ganzen Garten laufen...so süß wie du mit ihnen umgehst!
Du wärst einfach der perfekte Papa!

Nach dem Abendessen und nachdem ich viele Fotos von dir gemacht habe, sind wir kurz spazieren gegangen.
Danach sind wir wieder bei mir im Bett gelandet und ich hab mich mit dem Rücken zu dir gelegt und du hast somit meine Schulterblätter gesehen, was dich ja immer ganz verrückt macht...oh war das schön wie wild du geworden bist, wie ein Tiger ...wir hatten ganz tollen Sex; einfach klasse!

Später sind wir dann rauf ins Wohnzimmer und haben "Der geheime Garten" im Fernsehen angeschaut. Das Buch hab ich früher als Kind gelesen und es ist ehrlich gesagt auch wesentlich besser als die Verfilmung. Deshalb hab ich dann auch irgendwann ausgemacht, weil mir das nicht so gefallen hat.
Wir sind dann noch bei den andren gesessen; draußen hat es schon ganz schön geblitzt.
Nach ner halben Stunde etwa sind wir dann runter in mein Zimmer, haben 2 Seiten in dem Buch "Alles über uns" augefüllt und dann wolltest du kuscheln. Ich hab nochmal ein paar Foto von uns gemacht und es sind ein paar richtig tolle dabei rausgekommen
Wir haben vom Bett aus richtig schön die Blitze gesehen, den Donner und den Regen gehört.
Ich hab mich dann ausgezogen, was dich schon wieder sehr erregt hat...ja und so kam es dazu dass wir das zweite Mal an diesem Abend miteinander geschlafen haben. Und wieder war es einfach wunderbar dich so nah zu spüren!

Es hat die ganze Nacht geregnet und auch noch heute Morgen als ich aufgewacht bin...du hast noch geschlafen und ich hab dir dabei zugesehen



Wir haben dann um 9 Uhr gefrühstückt, tschuldigung nochmal, dass ich unbedingt aufstehen wollte aber ich konnte einfach nicht mehr liegenbleiben .
Nach dem Frühstück haben wir dann mit Pascal "Kayanak" gespielt und "Schnarch", er hat beide Male gewonnen.
Ich hab ihm dann noch zwei Bücher vorgelesen bevor es Mittagessen gab.
Da haben wir ausgemacht, dass wir mal zu dir heimkommen und die Katzenbabys anschauen

Wir beide werden heute Abend ins Kino gehen und uns "Fluch der Karibik3" anschauen, obwohl ich so Filme eigentlich gar nicht mag, aber das eine Mal werd ich das schon überleben. Ich werd jetzt dann gleich im Kino anrufen und Karten reservieren.

Ich freu mich auf heute Abend mein Schatz!
Ich liebe dich so wahnsinnig!


_________________

 

 

 

Verfasst am: 29 Mai 2007 10:25  


Mein Schatz

Ich bin vor ner halben Stunde erst aufgestanden. Unten in meinem Zimmer hab ich nämlich immer den Rolladen zu und dann ist es nicht so hell wie in dem Zimmer im Speicher oben.
Du bist heute morgen um viertel nach 6 ja gefahren weil du zur Arbeit musst. Da hab ichs ja richtig gut.

Aber bevor ich jetzt so viel schreibe, will ich mir entschuldigen. Entschuldigen für das, was gestern Abend passiert ist. Es tut mir leid, dass es nicht so ein schöner Abend war wie es die anderen immer sind
Wir haben wieder einmal gestritten - wegen nichts eigentlich .
Und diesesmal hat es mich wieder sehr genervt dass du einfach dranstehst, mich nicht anschaust und gar nichts sagst. Ich bin da eben ganz anders. Wenn ich wütend bin, will ich klären warum und dabei werd ich halt auch mal etwas lauter.
Aber mir ist ja eigentlich klar, dass du einfach so bist und das sollte ich akzeptieren!
Mir ist auch bewusst wie weh es dir tun muss wenn ich in letzter Zeit so oft drüber nachdenke ob eine Trennung besser wäre. Aber ich hab dir auch gesagt, dass man diesen Gedanken nicht einfach abstellen kann und dass ich das "nur" denke, weil wir in letzter Zeit so oft streiten obwohl wir uns immer vornehmen das nicht, oder so wenig wie möglich zu tun - und nicht wegen solchen Kleinigkeiten.

Mir hat es sehr weh getan, als du an deinem Ring gedeht hast, ich hatte echt befürchtet du willst ihn mir zurückgeben und dann als du aufgestanden bist, dein Zeug genommen hast und gesagt hast ich solle mir mal darüber klarwerden was ich überhaupt will, hab ich dich aufs Bett gezogen und dir gesagt, dass ich dich nicht verlieren will und dass ich nicht wüsste was ich ohne dich tun sollte!
Die positiven Tage überwiegen eindeutig, aber so ein Streit macht mich einfach nachdenklich, verstehst du das?
Du hast mich dann in den Arm genommen und gesagt dass wir wohl einmal überlegen müssen was die Ursachen für diese sinnlosen Streitereien immer sind.
Und Schatz, ich wünsche mir so sehr, dass wir den Grund finden und uns somit bemühen können, dass sowas nie mehr passiert. Ohne zu streiten wird es wahrscheinlich nie gehen, da wären wir ja dann auch eine Ausnahme.

Aber ich will, dass wir das zusammen schaffen. Ich könnte dir ewig viele Gründe aufzählen warum!

Ich liebe dich mein Schatz und ich will dich nicht wegen solchen Lapalien verlieren!


_________________

 

 

Verfasst am: 30 Mai 2007 20:43    


Mein Schatz

Endlich kann ich dir schreiben.
Den ganzen Tag durfte ich nicht an den PC weil Mama gemeint hat, ich würde sonst nie was tun was ja überhaupt nicht stimmt...aber erstmal von vorne.

Gestern habe ich viel mit den Kindern gemacht. Ihnen vorgelesen, mit ihnen gespielt, gemalt...vorallem die Geschichten vom Räuber Hotzenplotz gefallen ihnen sehr gut und inzwischen sind wir mit einem Buch fertig und haben jetzt mit dem nächsten angefangen, das bis zum Sonntag unbedingt fertig sein muss .
Gestern sind alle schon Nachmittags heimgekommen weil es so arg geregnet hat. Der Segelkurs konnte somit nicht stattfinden und Papa konnte auch nicht draußen arbeiten.
Ich bin dann eben am PC gesessen und hab Bewerbungen geschrieben für Lektorenarbeiten als Ferienjob in den Sommerferien.
Außerdem hab ich dir über icq geschrieben und wir hatten beschlossen diesen blöden Abend vorgstern einfach zu vergessen.

Am Abend haben sich dann meine Eltern schrecklich aufgeregt, wieso ich "immer" am PC sitze und dass ich so wahnsinnig faul sei, nie was tun würde...dasselbe wie immer aber dieses mal hab ich es nicht mehr ausgehalten. Ich bin richtig sauer geworden, weil es einfach nicht stimmt , dass ich nichts tue. Die würden ganz schön schauen wenn den ganzen Tag keiner auf die Kinder aufpassen würde, ich nicht ab und zu Mal mithelfen würde...aber das wird gar nicht zur Kenntnis genommen.
Ich hab dann gesagt, dass ich nicht mehr hierbleiben mag und zum 18. Geburtstag am liebsten ausziehen würde. Das ist auch so nur lässt sich es leider nicht verwirklichen.
Wir haben dann immer mehr gestritten und dann hab ich dich angerufen ob du mich holen magst. Du warst so lieb und hast es getan, keiner hat bemerkt wie ich gegangen bin.
Wir sind dann zu dir gefahren und ich war so dankbar, dass ich einfach von Zuhause weg war! Danke mein Schatz, dass du wegen mir durch die Gegend gefahren bist!
Du hast mich dann erstmal erzählen lassen, was mir sehr gut getan hat und dann hab ich mir eure kleinen Kätzchen angeschaut, die mir gleich wieder ein Lächeln auf die Lippen gezaubert haben ...sie sind ja auch zu süß!
Du hast mich immer ganz fest gedrückt und mir eine Decke geholt, damit mir nicht kalt wird und auch was zum Trinken. Es ist immer so lieb wie du dich um mich sorgst!



Du wolltest dir dann unbedingt meine 2 Berichte bei ciao.de anschauen und die Kommentare; das fand ich sehr süß von dir
Ich wollte dann "Fluch der Karibik1" anschauen, weil ich ja noch keinen der Filme gesehen hatte. Das haben wir dann auch gemacht, schön kuschlig im Bett und du hast mich mit Knabberzeug gefüttert und meinen Rücken gestreichelt .
Um halb 12 war dann der Film erst zu Ende und wir haben dann nur noch kurz gekuschelt, bevor wir geschlafen haben.

Heute hat um halb 6 leider der Wecker geklingelt, ich wär noch so gerne liegen geblieben mit dir aber du musstest zur Arbeit.
Danke, dass du mich auch morgens wieder heimgebracht hast!
Daheim hab ich mich dann wieder ins Bett gelegt und bis kurz nach 10 Uhr geschlafen. Untertags hab ich nicht so viel gemacht, halt was mit den Kindern, ein bisschen gelesen und draußen in der Sonne gelegen.

Am Abend hast du dann angerufen und mir von deinem Tag erzählt.
Zum Glück seh ich dich morgen Abend wieder!
Wiedereinmal ist mir klargeworden, wie glücklich ich sein kann dich zu haben!

Wir gehören einfach zusammen!
_________________

 

 

Verfasst am: 31 Mai 2007 14:11  


Hallo mein Spatz!

Ich nutze jetzt gleich mal die kinderfreie Zeit um dir zu schreiben.
Vorhin bin ich auf der Terrasse gelegen und hab Musik gehört und nachgedacht was wir nächsten Donnerstag/Freitag unternehmen können, da du ja da frei hast. Jetzt ist die Sonne grad kurz verschwunden und die Kinder spielen mit Playmobilfiguren, da kann ich dir schreiben

Du hast mir eine sehr liebe Nachricht in icq hinterlassen. Das hat mich so sehr gefreut! Ich fühl mich gerade wie frisch verliebt, wenn ich an dich denke...einfach schön!

Wieder einmal warte ich darauf, dass meine Tage kommen...ich hab leichte Bauchschmerzen und es fühlt sich so an als hätte ich sie - aber von wegen . Die letzten Monate sind sie immer schwächer geworden und jetzt sind sie ganz weg oder wie? Schwanger sein kann ich eigentlich nicht, ich habe immer brav regelmäßig die Pille genommen. Wenn da einer pingelig ist mit den Einnahmezeiten...dann ich! Naja, ich warte einfach ab und wenn sie nicht kommen sollten mach ich einen Test und wenn der dann sagt, dass ich nicht schwanger bin, werd ich zum FA gehen und mir ne andere Pille verschreiben lassen. Da hab ich lieber alle 4 Wochen meine Tage, als dass ich jedes Mal drüber nachdenken "muss", schwanger zu sein.

Heute Abend treff ich mich wieder kurz mit den Leuten von der Blaskapelle wegen der Hochzeit unseres Dirigents am Samstag (worauf ich ja überhaupt keine Lust habe). Ich denke, dass das wie letzte Woche spätestens um 20Uhr aus ist und ich werd dann gleich heimfahren.
Du hast ja gesagt, dass du um 20 Uhr kommst. Da freu ich mich schon so drauf!
In deinen Armen einschlafen, dich küssen...traumhaft!

Du hast noch knapp zwei Stunden zum Arbeiten, ich wünsch dir dass die Zeit so schnell wie möglich vergeht und dass du nachgeschaut hast, wann du Urlaub hast im August (damit wir eventuell ein Wochenende wegfahren können und ich das mit den Ferienjobs planen kann).

Bis heute Abend mein Schatz


_________________

 

 

19.7.07 20:12, kommentieren

Mai:

 

 

Verfasst am: 01 Mai 2007 19:47    


Heute sind wir 19 Monate zusammen!

Mein Schatz
grad komm ich von der Polizei, weil ich da ja meinen Personalausweis als verloren melden hab müssen. Jetzt kann ich dann am Donnerstag einen neuen beantragen.
Auf dem Heimweg bist du auch an uns vorbeigefahren

Wir hatten heute einen sehr schönen Tag, wie ich finde
Aber erstmal zu gestern:
Ich hatte dich am Abend angerufen ob du nicht doch mitkommen magst weil's mir nicht so gut geht und ich mich einfach wohler fühl wenn du auch dabei bist.
Du meintest dann, dass du das nicht willst weil du keinen kennst und ich soll das akzeptieren. Ich hab dann gesagt, dass ich ja mit dir auch immer weg war obwohl ich da keinen kannte und dass ich das gemein von dir finde. Ja und dann hast du irgendwann aufgelegt.
Ich war total sauer und hab kurz Fernseh geschaut und stand dann grad im Bad als meine Schwester klopfte und sagte dass du da bist.
Ich war ganz schön erstaunt als ich dich da vor der Tür hab stehen sehen aber ich wollte eigentlich gar nicht mit dir reden
Du bist aber gekommen um zu fragen ob du doch mitkannst. Dir ist anscheinend klargeworden wieviel mir das bedeutet und dass ich Recht hab indem ich sage dass ich bei dir früher auch dabei war.
Ich hab dann geduscht und du hast in meinem Zimmer gewartet.
Dann waren wir noch beim Heini und haben die Disco nach meinem Ausweis abgesucht, ihn aber nicht gefunden
Dann sind wir weiter zur Feier gefahren, du warst nicht so begeistert, hast auch kaum was geredet.
Es war dort noch nicht so viel los, als wir angekommen sind aber so langsam kamen immer mehr Leute und es war doch gar nicht so schlimm oder?
Du hast mit Isi und ihrem Freund Kicker gespielt, ich hab mich mit ein paar aus der Schule unterhalten...
Um halb 12 sind wir dann gegangen, draußen wars schon ziemlich kalt.
Im Auto sind dann auf einem stillen Feldweg tolle Sachen passiert , es war sehr schön und aufregend mein Schatz!
Daheim haben wir dann aneinandergekuschelt schnell geschlafen und ich bin schon wieder sehr früh aufgewacht.
Es war so schön mit dir zu kuscheln, zu wissen dass wir nicht früh aufstehen müssen
Um 10 sind wir dann frühstücken gegangen und danach haben wir "Alles über uns" weiter ausgefüllt und ich hab wieder was neues über dich erfahren...
nach dem Mittagessen haben wir Monopoly gespielt mit Cäcilia und dann sind wir spazieren gegangen und haben die Enten gefüttert.
Es war so schön warm in der Sonne, einfach klasse wenn auch du noch da bist!
Gegen Abend hatten wir dann unsern Spaß miteinander, es war echt sehr sehr schön
Leider bist du heimgefahren, damit du daheim auch mal wieder gesehen wirst wenn du schon dauernd bei mir bist.

Spatz, danke dass du gestern mitgekommen bist.
Mich hat das sehr gefreut!

In Liebe, dein (unschuldiger) Engel
_________________

 

 

 

Verfasst am: 02 Mai 2007 20:28    



Hallo mein Lieblingsschatz

Grade eben bin ich von unserem Fototermin mit der Blaskapelle wiedergekommen. Wir haben vor einem Fliederbusch Fotos gemacht, es waren total viele Mücken da und ich hatte leider -wie üblich- ziemlich Heuschnupfen. Aber zum Glück ist das jetzt erledigt

Davor hab ich mit dir telefoniert; du bist jetzt gerade im Bauwagen.
Hast mir erzählt, dass deine Mama gefragt ob du jetzt bei mir dein zweites Zuhause hast, weil du so oft bei mir bist
Am besten wäre es, du wärst immer bei mir!
Noch geht das nicht aber irgendwann...hoffe ich zumindest.
Ich vermiss dich schon wieder ganz arg, mein Schatz. Das ist immer so wenn ich mehr als eine Nacht mit dir verbringen kann und dich einen ganzen Tag (oder mehr) bei mir hab.
Ich freu mich schon auf das Wochenende, am Freitag werden wir nach Prittriching gehen. Ich kann leider erst nach der Musikprobe, also gegen 22Uhr kommen. Aber immerhin! Mal sehen ob du dann bei mri bleibst in der Nacht.
Ja und am Samstag ist bei mir keiner da, das könnten wir eigentlich ausnutzen Vielleicht gehen wir auch Billard spielen.

So, jetzt werd ich mich dann ins Bett legen. Heute in der Schule sind mir manchmal echt die Augen zugefallen und am Nachmittag bin ich tatsächlich auf dem Sofa eingeschlafen.

Ich wünsche uns beiden eine gute Nacht, auch wenn wir nicht beieinander sein können.

Ich liebe dich überalles!
_________________

 

 

 

Verfasst am: 03 Mai 2007 14:54    


Mein Spatzl

Grad war ich schon mim Rad auf der Gemeinde, aber die hat noch geschlossen. Nachher werd ich also nochmal fahren, dann meine Hausaufgaben machen (+ ein Englisch Referat anfangen, welches mir für nächsten Mittwoch aufgebrummt wurde, + einen Deutschaufsatz).
Später werd ich dann noch zum Arzt radeln und mir was gegen Heuschnupfen verschreiben lassen.Das ist ja zurzeit so schlimm, weil's nie regnet und durch den Wind ist das alles noch viel schlimmer als sonst
Am Abend werd ich dann GnT anschauen

Ach Schatz, ich hab heute gar nicht so viel zu schreiben.
Irgendwie tut mir mein kleiner Finger weh
Ich hoff bei dir in der Arbeit ist alles ok!

Ich lieb dich!
Kussi
_________________

 

 

 

 

Verfasst am: 04 Mai 2007 16:23    




Mein Schatz!

Irgendwie geht es mir nicht so gut heute.
Vorhin hab ich schon alle meine Hausaufgaben -bis auf den Aufsatz-gemacht und bin dann wiedermal auf dem Sofa eingeschlafen
Ich hab Bauchweh aber nicht meine Tage, was mir ziemlich Sorgen macht. Hoffentlich kommen sie bald

Gestern Nachmittag hast du angerufen und mir gesagt wie sehr du mich vermisst und dass du gerne das Fußballtraining früher beenden würdest um dann noch zu mir zu kommen. Das fand ich sehr, sehr lieb
Ich bin dann zur Gemeinde und hab den Ausweis beantragt (dauert mind. 3Wochen bis er da ist) und am Abend beim Arzt. Er meinte, dass die Krankenkasse nichts mehr gegen Heuschnupfen verschreibt und das was ich einnehmen soll ist auch nicht so ganz billig Aber wenns mir dann besser geht!

Ich hab dann geduscht und ein bisschen GnT geschaut und um halb 9 bist dann du gekommen!
Du sahst toll aus in deinem neuen Polo-Shirt, was wir ja zusammen in Augsburg ausgesucht haben und du hast so gut gerochen...
In meinem Zimmer hast du mich umarmt und hochgehoben, das ist immer so schön!
Wir haben dann ein bisschen geredet und auf dem Sofa gekuschelt.
Irgendwann sind wir dann ins Bett und haben ein bisschen in "Alles über uns" weitergeschrieben.
Ich war dann kurz auf der Toilette und als ich reinkam, bist du da in meinem Bett gesessen mit einem Fotoalbum und wir haben das dann zusammen angeschaut
Ich hab dich noch ein bisschen gestreichelt und dann haben wir bald geschlafen.
Ich bin in der Nacht immer wieder aufgewacht, konnte irgendwie nicht bequem liegen aber dafür war das Aufwachen mit dir sehr schön.
Du hast dich an mich gekuschelt und wir wollten eigentlich nicht aufstehen, aber das ging natürlich nicht

Ach Schatz ich liebe dich ganz arg und ich freu mich schon sehr auf morgen wenn wir uns wiedersehen!

''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''

_________________

 

 

 

Verfasst am: 05 Mai 2007 09:40    


Spatz,

vorhin bin ich aufgestanden weil ich einfach nicht mehr liegen bleiben wollte.
Meine Eltern und meine Schwester sind ja heute den ganzen Tag weg.
Der Regen (der erste nach über einem Monat) tut richtig gut, finde ich.
Es war so schön als ich in der Nacht aufgewacht bin und ihn auf dem Dachfenster gehört habe

Gestern Abend nach der Musikprobe hab ich dich ja angerufen, dass ich doch nicht nach Burching komm, weil meine Eltern nicht gerade gesprächig waren und da wollte ich auch nicht fragen ob man mich fahren kann.
Ich bin dann ziemlich lange am PC gesessen weil ich gar nicht so müde war und im Bett konnte ich auch nur schlecht einschlafen

Jetzt hab ich vorhin gefrühstückt, weiß gar nicht was ich jetzt mach.
Mir ist ein bisschen schwindlig und ich hab so seltsames Bauchweh. Und meine Tage sind immer noch nicht da. Am Dienstag muss ich ja schon wieder anfangen die Pille zu nehmen
Ich hab Angst dass ich schwanger bin, aber wieso? Ich hab sie immer genommen, regelmäßig, nie vergessen...das kann doch kaum sein.
Und soviel Stress, dass sich das dermaßen verschiebt, hatte ich ja eigentlich auch nicht! Ich hoffe so, dass meine Tage noch kommen.
Ich hab dir davon erzählt, ich weiß nicht wie's dir dabei geht.

Ach Schatz, ich werd heut wohl Fernseh schauen, meinen Aufsatz schreiben, eventuell mein Referat anfangen zu schreiben und dich sehen.
Auch wenn ich irgendwie keine rechte Lust hab, Billard spielen zu gehen.
Ich fühl mich ein bisschen schlapp aber das können wir ja noch besprechen.

In Liebe, deine Maus
_________________

 

 

 

Verfasst am: 06 Mai 2007 10:14    


Schatz!

Ich fühl mich so schlecht! Gerade bist du gefahren weil du in die Kirche gehst.

Aber erstmal von vorne: Gestern um 15 Uhr bist du gekommen.
Wir haben an deinem Laptop unser Gedächtnis trainiert was ziemlich lustig war . Dann haben wir unser Buch weiter ausgefüllt und es war schon Abend...ich hab uns dann was zum Essen gerichtet.
Bin mir vorgekommen wie deine Frau, was ich ganz schön fand
Wir haben dann zusammen gegessen und Radio gehört und danach haben wir dann ein bisschen Fernseh geschaut. Eingewickelt in eine Decke weil es so kalt war.
Irgendwann sind dann meine Eltern und Cäcilia wieder heimgekommen und wir sind bald in mein Zimmer rauf. Dort haben wir Musik gehört und ich hab angefangen zu weinen weil ich immer noch nicht meine Tage habe.
Du hast mich ganz lieb getröstet aber du machst dir auch solche Sorgen.
Du hast immer weniger geredet und bist dagelegen und hast überlegt. Wenn ich dich gefragt hab was ist, hast du nichts gesagt.
Ich kann verstehen wie schwer das für dich ist, aber das ist es für mich auch. Wir haben nachgelesen auf der Packungsbeilage von der Pille, ich hab im Internet gesucht und hab gefunden dass es tatsächlich sein kann, dass sie einfach ausbleiben aber dass man dann nach 10 Tagen einen Schwangerschaftstest machen lassen soll. Mensch, ich hab jetzt schon Angst davor, aber du hast mir versprochen mit zum FA zu gehen.
Wir sind dann ins Bett, weil ich nur noch geweint hab und keiner mehr was sagen wollte.
Heute morgen als ich aufgewacht bin, bist du schon dagesessen und hast überlegt. Du siehst so traurig aus, das macht mich richtig fertig

Aber Schatz, ich bin mir sicher wir schaffen das; egal was kommt!

Danke, dass du für mich da bist!
_________________

 

 

 

 

Verfasst am: 06 Mai 2007 13:54    




Mein Schatz!

Jaaaa, das ganze hat sich erledigt. Ich hab meine Tage! Ich glaub ich hab mich noch nie so gefreut, dass ich meine Tage hab
Ich hab dich grad angerufen und du warst sooo erleichtert, ach Schatz ich bin überglücklich!

Hab schon mein Englischreferat gemacht, heute Vormittag und jetzt schreib ich dann endlich noch den Aufsatz.
Du hast grad ein Fußballspiel und danach meldest du dich.

Hach ich freu mich so

Ich liebe dich überalles!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~



I love you, I love you, I love you!!!
_________________

 

 

 

 

Verfasst am: 07 Mai 2007 18:35    




Mein Schatz

Gerade bin ich erst von der musikalischen Früherziehung heimgekommen. Heute waren die Kinder sehr anstrengend, aber es macht mir trotzdem sehr viel Spaß. Kinder sind einfach klasse !
Davor hab ich schon 50 Seiten Lektüre gelesen und meine Deutschhausaufgaben gemacht. Bei uns in der Schule wird zurzeit sehr viel gefordert und die nächsten 2 Wochen bedeuten viel Lernstress für mich. Auch danach wird es nicht einfacher, weil wir wahrscheinlich dreimal die Woche Musikprobe haben werden und dann noch mein Nachmittagsunterricht, Früherziehung...wird auf jeden Fall viel Arbeit
Ich muss heute für Geschichte und Erdkunde jeweils etwa 10 Seiten lesen und lernen, manchmal gar nichts und dann wieder so viel auf einmal und alles weil unser Lehrer drei Wochen krank war. Und wir müssen das jetzt ausbaden
Heute hab ich in der Schule meine Matheaufgaben vorgerechnet und sie waren richtig, das hat mich gefreut
In Deutsch hab ich meine über 6-seitige literarische Erörterung abgegeben, die ich gestern ja noch geschrieben habe. bin gespannt wie sie bewertet wird
Sonst war in der Schule nichts besonderes; ich hab mit der Isi über mein WE geredet, es ist schön, dass wir uns so gut verstehen

Jetzt zu gestern:
Ich hab den ganzen Nachmittag bis in den Abend hinein für meinen Aufsatz gebraucht und dann hab ich dich angerufen, nachdem dein Fußballspiel vorbei war. Ich fands nicht so toll, dass du wegen Kopfweh nicht kommen wolltest, weil ich auch oft bei dir bin wenn ich Kopfschmerzen hab . Du bist dann auf jeden Fall gekommen, du bist einfach -ach ich weiß auch nicht- manchmal find ichs gar nicht so toll, dass du immer auf mich hörst denn da komm ich mir immer so vor als würde ich dich unterdrücken
Wir haben ein bisschen Fernseh geschaut und sind dann kuscheln gegangen. Du hast ne Tablette genommen und es ging dir auch schnell besser . Du warst richtig stürmisch, es war sooo schön mit dir
Du verwöhnst mich immer so wunderbar, da kann ich echt nie widerstehen, du bist einfach klasse!
Wir waren also ziemlich lange wach und haben aufregende Sachen gemacht
Heute Morgen haben wir ein bisschen gekuschelt und wie immer habe ich mir gewünscht, nicht aufstehen zu müssen.
Am liebsten würd ich dich nie gehen lassen!

Ich muss jetzt auch schon wieder aufhören weil mein Schulzeug wartet und ich noch was ess davor.



Ich liebe dich so sehr!
_________________

 

 

 

Verfasst am: 08 Mai 2007 18:56    


Mein Lieblingsschatz

Hier regnet und stürmt es, der Himmel ist ganz zugezogen...richtig düster ist alles. Und du hast jetzt Fußballtraining - draußen

Vorhin haben wir telefoniert, ich war grad bei der Tür rein und hab dich sofort angerufen, nicht dass du zuvor schon gehst. Du hast mir ganze tolle Neuigkeiten erzählt, das freut mich so mein Schatz
Und ich freu mich wahnsinnig auf morgen Abend wenn ich dich endlich bei mir habe und außerdem hab ich dann mein Englischreferat schon hinter mir, wofür ich nachher noch ein bisschen was tun muss
Sonst stehen zum Glück nur noch Physikhausaufgaben an.

Nächsten Dienstag werde ich wahrscheinlich vom Nachmittagsunterricht befreit weil ich zu der Verantsaltung von diesem Gedächtnistrainer gehen will; und zwar am Nachmittag weil mir das am Abend zu spät wär, da ich am nächsten Tag Chemie schreib. Deine Eltern wollen ja da am Abend hingehen und ich hab ihnen heute schon die Karten gekauft

Heute in Sport haben wir Hochsprung gemacht, was total blöd war; ich mag das nämlich gar nicht
und dann noch so komische Übungen von denen ich jetzt richtigen Muskelkater in den Beinen hab. Als ich nach ner knappen Stunde Busfahrt vorhin aus dem Bus gestiegen bin, ist mir erstmal das Bein eingeknickt
Aber das wirklich tolle, was heute in der Schule war, ist folgendes:
Mein lernen für Geschichte gestern hat sich wirklich sehr gelohnt!
Ich bin tatsächlich ausgefragt worden und hab ne 1 bekommen.
Zwar eine 1- (weil ich zu leise geredet hab , irgendwie ne komische Bewertung aber naja) aber immerhin

So, jetzt werd ich dann noch Fernseh schauen und mein Schulzeug machen, damit meine Noten weiterhin so gut bleiben

Ich liebe dich mein Schatz,
bin in Gedanken bei dir
_________________

 

 

 

Verfasst am: 08 Mai 2007 21:16  


Schau mal, Schatz














_________________

 

 

 

Verfasst am: 09 Mai 2007 14:44    



Hallo mein Süßer!

Bevor ich mich an die Arbeit mache, werd ich dir hier schreiben.
Ich hab mein Englischreferat heute gut hinter mich gebracht, worüber ich sehr glücklich bin . Ich war ziemlich nervös, aber es ging so schnell und plötzlich war ich schon wieder fertig, hab auch alle Fragen die mir unsere Lehrerin und ein paar Schüler gestellt haben beantworten können .

Als ich zur Schule gegangen bin, hat es total fest geregnet und obwohl ich eine Regenjacke anhatte, ist es nass durchgegangen und ich hatte einen ganz nassen Pulli und meine Jeans hat so geklebt
Ich war so froh, als ich vorhin daheim war und mich umziehen konnte!

In Latein hab ich mich heute sehr oft gemeldet, irgendwie doch schade dass ich es nicht mehr hab, weil es mir ziemlich leicht fällt.
Und in Mathe waren meine Aufgaben auch richtig, was mich auch gefreut hat
Leider konnte ich mich nicht so gut konzentrieren weil ich Kopfschmerzen bekommen hab , hoffentlich gehen die bald weg, wo ich doch so viel lernen muss in den nächsten Tagen/Wochen.

Für heute hab ich mir auch schon aufgeschrieben, was ich tun muss, bevor du so gegen 19 Uhr kommst ( ).
Zuerst werd ich Mathe-, Physik-, und Deutschhausaufgaben machen. Dann Deutsch und Geschichte lernen, den Tisch in meinem Zimmer aufräumen, ein Elterninfo für die Früherziehung schreiben, mein Referat über ein Museum in Nizza (für unseren Studientag) anfangen und den Französisch Aufsatz schreiben. Ganz schön viel aber es müsste machbar sein.

Ich freu mich schon so, dass ich dich heute seh. Das Wetter passt ja richtig zum Kuscheln...und ich muss das richtig ausnutzen, denn wir sehen uns ja erst am Samstag spät abends wieder.



Ich vermisse dich, mein Schatz!

_________________

 

 

 

Verfasst am: 10 Mai 2007 14:51    


Mein Schnucklbär

Ich bin grad bisschen schlecht gelaunt weil ich nur ne 3 in Französisch hab, total knapp, wegen 1,5 Punkten (sonst hätt ich die 2)
Das hat mich heut richtig aufgeregt in der Schule , zum Glück war es dann in Geschichte ganz gut, da hab ich mich oft melden können weil ich sehr gut vorbereitet war auf heute
Sonst war nichts besonderes, es gibt keine Karten mehr für das Gedächtnistraining am Dienstag und falls ich noch eine ergattern sollte werd ich sogar vom Nachmittagsunterricht befreit
Heute haben mich in der Schule schon die Isi und der Alex massiert und beide haben gesagt dass da alles ganz hart ist bei mir am Rücken und dass ich da einen Fleck hab; der kommt von dir, von gestern und du hast noch gesagt man sieht nichts…

Ich muss jetzt dann wieder einige Hausaufgaben machen und mir überlegen was ich Mama zum Muttertag schenke, ich hab gar keine Idee
Am Abend fahr ich eventuell noch mit in die Stadt aber ich glaub eher nicht, hab da heute nicht so Lust dazu
Später werd ich dann Germany's next Topmodel anschauen

Gestern Abend bist ja du gekommen, das war toll
Ich hab zuvor tatsächlich alles geschafft, was ich mir vorgenommen hab und konnte deswegen die Zeit mit dir umso mehr genießen.
Zuerst fand ich's ein bisschen komisch zwischen uns, ich weiß aber nicht wieso Du hast mir dann viel vom Zivi erzählt...und du hast mich massiert - ganz schön
Wir haben schön gekuschelt, es war einfach perfekt!
Es ist so wunderbar, deine Haut zu spüren, ganz nah an meiner...deine weichen Lippen, ach einfach ein Traum

Leider sehen wir uns erst am Samstag so gegen 23 Uhr wieder , was ich ein bisschen blöd finde, aber es geht nicht anders. Immerhin schauen wir danach dann den Film an, den ich endlich mal sehen will

Ach Schatz, ich hoffe du hast einen guten Arbeitstag und es ist so lustig bei euch wie sonst!

Ich liebe dich!


_________________
1.Oktober 2005

 

 

 

 

 

Verfasst am: 10 Mai 2007 19:11    


Spatz

Grad vorhin hast du angerufen.
Ich hab mich schon gewundert, warum du mir nicht bei icq geantwortet hast, aber du bist eingeschlafen
Ich hoff, dass du dir jetzt im Fußballtraining nicht wieder weh tust!

Schau mal: Hier ist ein Foto von dir vom 1.Mai, als wir zusammen Monopoly gespielt haben





 

 

 

 

Verfasst am: 11 Mai 2007 14:20    


Mein Schatzi

Mir gehts grad sehr gut....ich bin gut drauf!
Aber von vorne :
Heute war's am Anfang in der Schule eher langweilig und auch ärgerlich, da ich die Befreiung für nächsten Dienstag zum Gedächtnistraining nicht unterschrieben bekommen hab. Der Typ wollte das erst mit der Fr. Triller absprechen und jetzt muss ich am Montag nochmal hin

Die Doppelstunde Französisch war total langweilig, ich hab manchmal echt angefangen in meinem Kalender zu malen...
Ja und dann hatten wir Deutsch und da haben wir unsere litererischen Erörterungen zurückbekommen. Ich hab meine ja am Sonntag Nachmittag und Abend geschrieben; 6 Seiten aber konnte nicht so einschätzen wie sie geworden ist. Ja und heute dann meinte unser Lehrer, er würde jetzt den besten Aufsatz vorlesen und dann hat er mein Heft genommen... . Ich konnte es gar nicht glauben, es hat dann auch etwas gedauert bis er alles vorgelesen hatte und danach ging es los. Viele haben sich gemeldet und wollten meinen Aufsatz schlecht machen, doch unser Lehrer hat ihn ganz brav verteidigt und gesagt, dass er super wäre und wenn das eine Schulaufgabe gewesen wäre, wäre es glatt eine 1+ (!!!) gewesen . Das ist unglaublich, dieses Jahr bin ich in Deutsch echt gut, was ich früher ja eher nicht so war; immer mittelmäßig halt. Ich glaub da hab ich mein 4.Abifach (mit Deutsch) doch nicht so schlecht gewählt. Auf jeden Fall freu ich mich sehr, auch wenn ichs blöd find dass die anderen sich echt melden und da was dagegen sagen , aber egal. Er hat druntergeschrieben, dass er sich sehr über diesen guten Aufsatz gefreut hat und...1+..., das ist die Hauptsache

Ich hab dann danach vor der Schule auf Cäcilia gewartet weil wir zum Treffpunkt laufen wollten wo du und am Freitag immer mitnimmst (hast ja heute früh angerufen und gefragt ob wir mitfahren wollen, sehr sehr lieb!). Sie kam dann etwas spät und wir mussten ganz schön schnell gehen und waren trotzdem zu spät, du hast schon gewartet.
Ich fand es so lieb, dass du dich auch so mit mir gefreut hast und nochmal danke fürs Heimfahren . Am liebsten wäre ich gar nicht ausgestiegen weil du so lieb warst und ich so überglücklich war...
aber leider geht das ja nicht und so sehen wir uns erst morgen so gegen 23Uhr wieder.

Ich werd jetzt dann gleich meine Hausaufgaben machen, deine LG von dieser Woche zusammenfassen und Querflöte üben und dann muss ich schon gleich wieder los zur Musikprobe.

Schatz, ich freu mich schon auf morgen...
als ich im Auto deine strahlenden, schönen, blauen Augen gesehen hab, da hab ich wiedermal bemerkt wie sehr ich dich liebe!


_________________

 

 

 

Verfasst am: 11 Mai 2007 15:44    




dieses Bild hab ich dir gerade geschickt weil ich so glücklich bin und das haben wir dann noch geschrieben:

Markus (03:36 PM) :
So, warum würde dein Herz dann lächeln?

Sarah (03:36 PM) :
weil es glücklich ist

Markus (03:36 PM) :
So, und warum wenn ich fragen darf?

Sarah (03:36 PM) :
weil du so lieb bist

Markus (03:37 PM) :
Was hab ich denn so liebes gemacht?

Sarah (03:37 PM) :
im auto warst du so lieb als wir bei uns waren, deine augen haben richtig gestrahlt!

Markus (03:38 PM) :
Ist ja auch kein Wunder, wenn so eine wunderschöne Frau neben mir ist, die auch noch meine Freundin ist
Markus (03:38 PM) :
Da muss man ja strahlen

Sarah (03:38 PM) :
schau das ist auch sehr lieb was du sagst:-)

Markus (03:38 PM) :
Danke, aber das ist nur die Wahrheit


Das ist sooo lieb mein Schatz! Ich mag bei dir sein...
_________________

 

 

 

Verfasst am: 12 Mai 2007 12:34




Ja Schatz, das sind wir

Gestern Abend hatte ich ja früher Musikprobe aus und dann bin ich mit euch vom Bauwagen mit nach Ramsach gefahren wo Bands in nem Festzelt gespielt haben. Zum Glück hat es keine Probleme wegen dem "Reinkommen" gegeben, wir hatten nämlich schon Angst gehabt dass die Bescheinigung (die ich von der Polizei hab, dass mein Ausweis verloren gegangen ist) nicht angenommen wird, aber es ging dann zum Glück gut
Es war noch gar nicht so viel los, das Zelt war auch nach Stunden noch nicht voll, weil es so groß war.
Die vom Bauwagen haben sich, glaub ich, ziemlich gefreut, dass ich mal wieder dabei bin und haben mir gleich die nächsten Termine gesagt wo ich kommen "muss". Naja, heut Abend werd ich wohl kurz im Bauwagen vorbeischauen, wenn Cäcilia's Konzert aus ist.
Sehr gefreut hab ich mich über das was der Grischen gesagt hat, nämlich, dass ich mich so verändert hab und ob ich abgenommen hab...ja das freut mich, dass man das sieht

Die zweite Band die dann da war, war nicht so gut und deshalb war's auch nicht so schlimm dass wir um 12 (wegen mir) wieder rausmussten.
Daheim sind wir nicht lange wachgewesen, dafür du dann heute morgen umso früher. Um 7 Uhr hab ich gemerkt dass du mich streichelst, das war so schön so aufzuwachen! aber es hat mich gewundert, dass du schon so früh wach bist. Bis 10 war es dann sehr sehr schön bei mir im Bett, einfach wunderbar!

Nach dem Frühstück war ich immer noch so müde dass wir uns nochmal ins Bett gelegt haben und vorhin bist du dann heimgefahren

Auf jeden Fall danke, für die schöne Zeit mit dir!
Ich liebe dich!
_________________

 

 

Verfasst am: 13 Mai 2007 11:53    




Mein Nimmersatt

grad vorhin hast du mich heimgebracht und ich wäre am liebsten gar nicht aus deinem Auto ausgestiegen weil ich dich doch noch den ganzen Tag bei mir haben möchte. Ich hab ziemlich Kopfweh und muss heute noch einiges lernen, bin gespannt wie das klappt
Du hast heute Nachmittag ein Fußballspiel, ich drück euch ganz feste die Daumen dass ihr gewinnt!

Gestern Abend war ja das Konzert. Es war ganz nett, die kleinen Mdchen die da singen sind echt total putzig und ich würde später selber gerne mal so eine Gruppe leiten. Das Ganze hat dann bis kurz nach 10 gedauert und danach bin ich dann gleich zu dir gefahren und nicht in den Bauwagen weil da anscheinend nichts los war. Ich hab ein bisschen mit deinen Eltern geredet, was ich sehr schön fand weil ich sie in letzter Zeit ja kaum gesehen hab und sie sind ja echt nett zu mir.
Um kurz vor 11 sind wir dann noch nach Landsberg gefahren und haben deine kleine Schwester und ihre Freundin vom Kino abgeholt.
Als wir wieder daheim waren haben wir noch die Entscheidung vom Eurovision Song Contest angeschaut, war ja voll blöd, dass die ganzen Länder im Osten sich gegenseitig die Punkte zuschieben
Danach haben wir schnell geschlafen, es war so kuschelig!

Heute Morgen sind wir relativ spät erst aufgewacht und irgendwann kam dann dein Bruder rein...naja, wir sind noch liegengeblieben bis kurz nach 10 und hatten schönen Sex
Mit dir ist das einfach wunderbar, das kann ich immer wieder sagen...
Wir haben dann noch deinen großen Bruder heimgefahren und dann hast du mich heimgebracht.

Ich werd mich jetzt ans Chemie und Erdkunde lernen machen und die Französisch Hausaufgaben noch erledigen.

Ach und ich fänd es soo toll, wenn ich zum Geburtstag eines von euren 7 Katzenbabys bekommen würde aber das geht wohl nicht weil meine Eltern keine Katze mehr wollen. Das gleiche Problem hatten wir ja letztes Jahr schon...naja.



Ich liebe dich so sehr !
_________________

 

 

19.7.07 20:10, kommentieren

Verfasst am: 16 Apr 2007 14:02    



Hallo mein Spatz!

Es gibt sehr viel zu erzählen, eigentlich nur schönes
Gestern Abend bist du also gekommen. Als du aus dem Auto ausgestiegen bist haben wir uns erstmal ganz lange umarmt und ich hab sogar nen kleinen Kuss bekommen.
In meinem Zimmer dann, meintest du ich solle nicht so traurig schauen, wir schaffen das schon. Wir haben noch ein bisschen darüber geredet und ich bin wieder überzeugt: wir wollen das schaffen und werden es auch!
Wir saßen dann auf dem Sofa, ich hab dir von meiner Nichte und meinem Neffen erzählt und du hast mir immer gesagt wie schön ich sei...danke!

Du hast dir das wohl zu Herzen genommen, als ich gesagt hatte ich wolle mehr unternehmen. Du hast deine Inline Skates mitgebracht und wir sind zusammen gefahren, das war toll, vorallem die Küsse zwischendurch
Wir sind ziemlich schnell gefahren und waren dann auch bald wieder daheim. Da haben wir kurz was gegessen und haben der Cäcilia gesagt dass sie morgen nicht so früh aufstehen muss weil du uns zur Schule fährst. Das fand ich übrigens sehr lieb von dir!
Ja, wir waren dann wieder in meinem Zimmer und du hast mich massiert, was sehr sehr gut getan hat
Wir haben uns unsere Ringe wieder angesteckt und es war einfach schön mit dir dazuliegen...
Danach wurde es auch sehr schön, wir haben über unsere Fantasien geredet und ich freu mich jetzt gleich noch mehr auf Sommer und warme Nächte
Wir haben dann noch die vielen Sterne zusammen angeschaut was sehr sehr schön war und dann haben wir noch ein bisschen gekuschelt.
Das Aufwachen war einfach wunderbar. Der Wecker hat ja eine stunde später geklingelt als sonst, wir waren davor schon wach, ziemlich gleichzeitig. Und ich bekam einen Guten-Morgen-Kuss und wir haben uns ganz eng aneinander gekuschelt. Wir haben beide übers ganze Gesicht gestrahlt, ich hab dir gesagt wie glücklich du mich gemacht hast in den letzten Stunden.
Ich hoffe das bleibt so, Schatz, es wäre einfach wunderbar.
Am Samstag fahren wir ja nach Augsburg zum Einkaufen, da freu ich mich schon drauf mit dir Sachen anzuprobieren...und am Abend gehen wir dann noch ins Kino. Da freu ich mich schon so drauf, auf den Tag
Hm, heute morgen haben wir dann ziemlich rumgealbert im Bad, es war sehr sehr lustig und du hast mich immer geküsst - das war schön!
Auch das Autofahren zur Schule habe ich genossen, einfach viel besser als Busfahren, vorallem weil du im Auto immer deine Hand auf meinem Oberschenkel hast
Jetzt bist du ja erstmal die Woche auf Fortbildung, kommst aber wahrscheinlich am Dienstag heim und besuchst mich dann hoffentlich


Schule war heute wie wenn wir gar keine Ferien gehabt hätten. Unmengen an Hausaufgaben und Zeug zum Lernen haben wir bekommen. Ich werd soviel wie möglich unter der Woche erledigen damit wir am Samstag einfach Zeit für uns haben
Alle haben mir heute Komplimente wegen meiner Frisur gemacht, sogar meine Französischlehrerin, das war nett.
Wegen Latein GK gibts immer noch keine Neuigkeiten , die lassen sich echt Zeit Mensch.

So, jetzt werd ich mich dann gleich an die Arbeit machen, heut hab ich noch Früherziehung, werd mim Fahrrad fahren bei dem schönen Wetter!
Ich hoffe dir geht es gut in Geretsried, so spannend wird es wohl nicht sein.
Aber ich bin in Gedanken bei dir!

Danke mein Schatz dass du so daran glaubst dass wir das zusammen schaffen und dir so Mühe gibst mich glücklich zu machen!

 

 

Verfasst am: 17 Apr 2007 16:43    


Hallo Spatz!

ich komm gerade von der Schule, eine Stunde früher als sonst weil mich der Papa wiedermal geholt hat.
Wir hatten draußen in der prallen Sonne Sport, aber war ganz okay und ich bin gelobt worden weil ich so gut Volleyball gespielt hab Mal ganz was neues
Sonst wars heute eher langweilig. Wir müssen halt viel arbeiten aber ich hab zum Glück bis auf Französisch alle Hausaufgaben in der Mittagspause erledigt. Frz mach ich nachher noch, das dürft nicht länger als ne Stunde dauern.
Dann werd ich mal schauen ob du jetzt heute kommst, das wäre natürlich toll!
Gestern Abend haben wir uns ja noch über icq geschrieben und es freut mich dass es dir gut geht und die Zimmer und Essen auch ganz ok sind.
Dann werd ich wohl noch den Brief von der Conny lesen, den ich heute bekommen hab. Wie immer einiges Seiten aber es freut mich so weil wir uns über alles schreiben können
Puh, mehr fällt mir jetzt zum schreiben gar nicht ein. Ich bin ziemlich ko , wie immer wenn ich so lange Schule habe und am Ende Sport.
Heute haben wir erfahren dass wir demnächst mit unserer Musiklehrerin zu einem Musiktherapeuten fahren; da freu ich mich schon drauf, denn das würd mich beruflich schon auch interessiern
Also Schatz, vielleicht sehen wir uns heute noch.
Das wäre wunderbar

Ich denk an dich
Kussi

______________________________

 

 

Verfasst am: 18 Apr 2007 13:40    


Mein Schnucklbär!

Ich hab mir jetzt kurz Zeit genommen dir zu schreiben.
Ich hab heute einiges zu tun: Französisch Übersetzung + Vokabelarbeit + Lernen für Schulaufgabe, Mathe Hausaufgaben, Deutsch Erörterung über das Thema "Die Bedeutung der Stille in unserer Gesellschaft" (was soll ich da denn drüber schreiben ) + Kafkatext, Physikhausaufgaben und Lateinhausaufgaben. Bin gespannt wie lang ich dafür brauch
Dann muss ich noch bisschen aufräumen und nen Überweisungsträger ausfüllen und zur Bank bringen...

Du bist gestern gegen halb 9 tatsächlich gekommen, was mich seh gefreut hat
Davor hattet ihr ein Fußballspiel und ihr habt es gewonnen
Du warst total lieb schon als du die Treppe raufgegangen bist und dann haben wir fast 2 Stunden von unserem Tag erzählt und rumgeblödelt . Das kommt in letzter Zeit ziemlich oft vor, aber ich finde es schön wenn man mit dir sowas machen kann ohne dass du mich für kindisch hältst oder so.
Danach haben wir uns dann unter der Bettdecke zusammengekuschelt. Bei der Ruhe bliebs dann aber nicht...und es war sehr sehr schön!
Heute Morgen war es wieder so toll: neben dir aufwachen, deine Haut spüren und einen Kuss von dir bekommen; traumhaft!
Irgendwie sind wir dann nachdem der Wecker geklingelt hat, eingeschlafen und wir mussten uns ziemlich beeilen. Du hattest 1 1/4 Stunden Fahrt zur Fortbildung vor dir und ich musste in 15 Minuten zum Bus, aber wir habens gut geschafft

Heute werden wir uns am Abend wieder schreiben, da freu ich mich schon drauf!

Viele Küsse für dich, mein Schatz

__________________


_________________

 

 

 

Verfasst am: 19 Apr 2007 13:34    



Hallo mein Liebling!

Ich bin heute sehr gut drauf
Wir hatten nur bis 12.15Uhr Schule weil Geschichte entfallen ist, worüber ich nicht sehr traurig bin weil man den Unterricht bei der Lehrerin eh vergessen kann. Da wäre es sinnvoller wenn ich das Buch zuhause alleine durcharbeite.
Dann war heute der David bei uns in der Schule. Er hat grad Ferien und ist deshalb für ne Woche von England zu uns rüber gekommen. Mitte Juni ist sein Auslandsjahr ja wieder zu Ende und wir haben ihn wieder ganz da
Heute haben wir auch das Datum für unseren Studientag festgelegt: Der 23.5., da haben wir keinen Unterricht aber jeder muss ein Referat halten zu einem Programmpunkt und wir schauen uns Filme über die Gegend an...ich freu mich schon so drauf; Südfrankreich, direkt am Meer - was besseres hätten wir uns nicht aussuchen können
Meine Seite Französischübersetzung war auch bis auf ein paar winzige Fehler richtig, das freut mich, aber es macht mich auch traurig weil ich Französisch nur noch dieses Jahr habe.
In Deutsch haben wir unsere Lektüre bekommen "Ansichten eines Clowns" von H. Böll. Ich hab in den Ferien ja schon fast die Hälfte gelesen und es ist nicht sehr schwer. Aber wir müssen da ja literarische Erörterung drüber schreiben, da bin ich nicht so begeistert davon
Dann hab ich nochmal wegen Musikreferat nach der Note gefragt: eine 2.
Ich hätt zwar gern ne 1 gehabt aber jetzt steh ich trotzdem noch auf 1,25
Ja und dann haben wir Englischschulaufgabe bekommen. Für die Tatsache dass es ab der Hälfte der Punkte ne 5 gab bin ich schon zufrieden: Ich hab ne 2

Heut werd ich dann die Deutscherörterung endlich fertigschreiben. Du hast ja angeboten sie mit mir am WE zu schreiben aber so ist es mir lieber, dann haben wir mehr Zeit füreinander.
Französisch muss ich dann lernen und wieder ca. ne Seite Übersetzung und für Deutsch 5 Kapitel Lektüre lesen.

Ich hoffe wir schreiben uns heute auch wieder...und wenn der morgige Tag vorbei ist sehen wir uns ja schon gleich.

Lass dich küssen,
deine Maus


_________________

 

 

Verfasst am: 20 Apr 2007 14:04    




Hallo mein Schatz!

Grad eben haben wir telefoniert; du bist wieder von deiner Fortbildung zuhause und es ist endlich Wochenende

Gestern Nachmittag hat der Basti angerufen, war das normalste Telefongespräch seit wir nicht mehr zusammen sind, glaub ich.
Danach hab ich dann noch was für die Schule gemacht und am Abend meine Erörterung geschrieben. Heute morgen hab ich die dann noch sauber aufgeschrieben und abgegeben ,bin ich froh dass das jetzt weg ist.
Ich werd jetzt dann meine Hausaufgaben machen. Einen lateinischen mit einem englischen Text vergleichen, Mathe Kurvendiskussion machen und Französisch lernen. Dann noch ein paar Kleinigkeiten und später werd ich dann zur Musikprobe abgeholt.

Ich freu mich schon so auf morgen mein Schatz. Du kommst um halb 10 und dann fahren wir nach Augsburg
Und wenn wir wieder daheim sind, und hoffentlich viel gefunden haben füllen wir endlich mal das Buch "Alles über uns" ein bisschen aus. Bin schon gespannt

Spatz, ich lieb dich!
_________________
1.Oktober 2005

 

 

Verfasst am: 21 Apr 2007 14:40    


Hallo mein Schatz!

Grad vorhin sind wir vom Einkaufen heimgekommen.
Wir haben einiges gefunden und hatten auch ziemlich viel Spaß, oder?
Vor allem das Umziehen in den Umkleidekabinen war schon toll
Wir waren wie ein frischverliebtes Pärchen, haben uns so oft geküsst...
Vorhin im Zug dann haben wir nen Anruf von deiner Mama bekommen, dass du gleich heimkommen sollst weil bei euch aufm Hof die Halle gebrannt hat und dein Papa im Krankenhaus ist.
Ich hoff es ist nichts schlimmes, du warst ganz still und bist jetzt daheim.
Vielleicht seh ich dich ja heute noch, ich würde mich freuen aber mir ist klar dass in so einer Situation die Familie vorgeht.

Ich bin in Gedanken bei euch!
Kuss

 

 

Verfasst am: 22 Apr 2007 10:07    


Mein Schatz

gerade eben hast du mich heimgebracht. Du gehst jetzt in die Kirche und danach hast du Fußballspiel. Ich bin alleine daheim, werd ein bisschen Französisch lernen und noch ein paar Sachen erledigen.

Gestern hab ich mir so Sorgen gemacht weil du dich solange nicht gemeldet hast. Um kurz vor 21Uhr standest du dann in meinem Zimmer und hast gefragt ob ich jetzt mitkomm. Deinem Papa gehts zum Glück nicht ganz so schlecht. Er ist gut drauf, wird halt noch künstlich beatmet...ich hoff dass er ganz schnell wieder gesund wird!
Wir sind dann bei euch in der Stube gesessen, haben Tee getrunken und ich hab bisschen mit deiner Mama geredet. Das war schön, ich war ja schon so lange nicht mehr bei euch!
Danach sind wir zu dir ins Zimmer und haben "Asterix und Obelix" auf bayrisch angeschaut aber du hast mich so von dem Film abgelenkt dass ich gar nicht viel mitbekommen hab
Du bist dann in die Küche gegangen um was zu essen und ich hab mir den Film noch alleine angeschaut.
Danach wurde es richtig schön, du warst total stürmisch...
und danach waren wir richtig ko
Wir müsen ziemlich schnell geschlafen haben, die Kerze die du angezündet hattest war heute morgen abgebrannt, die haben wir irgendwie auch nicht mehr ausgemacht
Heute Morgen hat mich schon die Sonne geweckt was ich sehr schön fand. Wir haben uns aneinander gekuschelt und sind bis kurz nach 10 Uhr liegen geblieben.
Dann haben wir gefrühstückt und jetzt hast du mich eben heimgebracht.

Heute nach dem Fußballspiel kommst du zum Glück wieder
Ich liebe dich

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

_________________

 

 

 

Verfasst am: 23 Apr 2007 14:38  


Hallo mein Liebster

Ich hab gerade schon die 4 Kapitel Schullektüre gelesen die bis Donnerstag auf sind. Jetzt nehm ich mir kurz Zeit dir zu schreiben, denn nachher muss ich auch schon wieder los zur Früherziehung und dann muss ich Hausaufgaben weiter machen.
In der Schule hatten wir heute eine Freistunde: Erdkunde; morgen auch.
Die Französisch Schulaufgabe war ziemlich schwer und ich hab viel geschrieben. Ich hoff dass ich das gut hingekriegt hab; will doch meine 2 im Zeugnis stehen haben
Sonst war nichts besonderes, ich bin einfach nur froh um jeden Schultag der vorbei ist. Und übrigens hab ich beschlossen doch nicht mit auf Orchesterwoche zu kommen. Erstens haben wir dann jetzt den 1.Mai gemeinsam weil du da auch frei hast, zweitens verpass ich nicht so viel in der Schule. Ich hoff du freust dich über diese Neuigkeit

___________________________

Gestern Nachmittag hab ich Französisch gelernt, geduscht und auf dich gewartet. Du hast dann angerufen dass ihr im Sportheim noch was besprechen müsst und du deshalb später kommst.
Um kurz nach 7 standest du dann in meinem Zimmer. Wir haben ein bisschen geredet und es war ziemlich lustig.
Dann hast du noch was gegessen und danach gabs Erdbeereis, das ich ja schon extra für dich hergerichtet hatte.
Jaa und dann haben wir endlich angefangen "Alles über uns" auszufüllen. Es hat so Spaß gemacht find ich und wir konnten gar nicht aufhören auszufüllen. Ich bin schon sehr gespannt auf die Fragen die uns noch erwarten
Später ist es dann richtig richtig schön geworden.
Du bist einfach wahnsinnig, machst mich so überglücklich!
Wir waren lange auf, genauer gesagt hatten wir 5 Stunden Schlaf und deswegen war ich heute auch etwas müde.

Ach du bist einfach klasse, Spatz!
Ich liebe dich und freu mich schon auf Mittwoch wenn wir uns wieder sehen

_________________

 

 

Verfasst am: 23 Apr 2007 20:04    




Schatz,
ich muss dir einfach nochmal schreiben weil ich so überglücklich bin heute. In der Schule bin ich ein paarmal gefragt worden warum ich so grinse; mir geht's eben einfach gut mit dir!
Ich bin wie frisch verliebt und es fühlt sich so toll an!
Ich hoffe, dass wir noch ganz lange Zeit so glücklich sein können.
In der letzten Woche haben wir einfach die Zeit, die wir zusammen hatten, genossen. Ich hab mir oft gedacht, dass es sich eigentlich immer lohnt dich zu sehen. Jeder Kuss, jedes Lächeln von dir macht mich ein Stück glücklicher. Ich kann es kaum in Worte fassen, so schön ist es gerade zwischen uns!

Eines aber weiß ich, denn es ist mir in den letzten Tagen, die ja sehr ereignisreich waren, aufgefallen: Ich liebe dich, und zwar nicht nur weil ich es einfach gewohnt bin, dass du da bist wenn ich dich brauche, nicht nur aus Gewohnheit. Sondern einfach weil du mich glücklich machst, mich zum Lachen bringst, als einziger mich wirklich verstehst und ich mit dir über alles reden kann. Du bist zärtlich und lieb, du gibst mir das Gefühl schön und begehrenswert zu sein; das ist einfach toll!

Ich hoffe ich kann dir all das an Liebe geben, was auch du mir gibst.
Du sollst glücklich sein -sehr glücklich-, denn das hast du wahrlich verdient.

Ich lass dich nie wieder gehen!
Deine Sarah
_________________

 

 

Verfasst am: 24 Apr 2007 16:44    


Hallo mein Schnuckl

gerade hast du mich heimgrebracht. Danke
Eventuell kommst du heute sogar noch, das wär schön.
Ich hab auch schon alle Hausaufgaben gemacht, also von dem her

Heute war in der Schule voll der Chaostag:
Wir hatten insgesamt 4 Stunden frei und 7 Stunden Unterricht. Die Freistunden waren "schön" über den ganzen Tag verteilt, anstatt dass sie uns früher gehen lassen und gescheiten Unterricht am Stück machen...
Die blödeste Nachricht aber ist: Der Latein GK nächstes Jahr findet nicht statt auch wenn ich die Gründe die mir der Kollegstufenbetreuer erklärt hab unlogisch fand und nicht verstanden hab.
Jetzt hab ich also Deutsch als 4. Abifach und anstatt 130 Stunden nur noch 118 Stunden.Naja
Das einzig positive daran ist, dass ich mich in Latein nicht mehr besonders bemühen muss und es dann weg hab nach dem Jahr.
Aber es kanns doch nicht sein dass ich aim neusprachlichen Zweig in der Kollegstufe nur noch Englisch und Deutsch als Sprachen hab (Frz und Latein werden nicht angeboten) und aber von den mathematischen Fächern gleich drei: Mathe, Chemie und Bio. Wo ist da die Logik?

In Sport sind wir heute gejoggt, ich war ziemlich ko danach und der Heuschnupfen hat das Ganze nicht besser gemacht
Jetzt geh ich duschen, ess was und warte auf deine Meldung ob du noch kommst oder nicht.

Wenigstens bist du lieb zu mir wenn sich schon alles gegen mich verschworen hat

Küsse
_________________

 

 

Verfasst am: 25 Apr 2007 13:31    


Hallo mein Spatz!

Wenn ich an dich denke, bin ich gleich besser drauf. Ich bin grad nämlich ziemlich genervt von meiner Mama . Sie vergisst alles mögliche und behauptet dann, ich hätte nie was davon gesagt

Schule hat mich heute auch ziemlich aufgeregt, ich muss mich echt immer richtig dazu zwingen mein Zeug zu machen und die Themen sind grad auch richtig uninteressant
Heute muss ich zum Glück nicht so viele Hausaufgaben machen, das ist schonmal gut.

``````````````````````````````````

Gestern Abend bist du ja gekommen, was mich sehr sehr gefreut hat
Wir haben zuerst über die Studeingänge geredet, die ich "neu entdeckt" hab und sehr interessant finde und dann haben wir zusammen versucht meine Chemiehausaufgaben zu machen aber wir haben nicht so viel gewusst Wie sich heute in der Schule rausstellte war auch ein Fehler auf dem Arbeitsblatt und deshalb war alles verdreht; Gleichung, Zeichnung...
Danach haben wir dann weiter "Alles über uns" ausgefüllt und die tollste Antwort die du gegeben hast, war folgende: " Was würdest du in diesem Moment am liebsten an deinem Partner ändern?" Deine Antwort war, dass du so gerne hättest dass ich noch meine Locken hab; du vermisst sie nämlich so. Wie süß

Später (wir konnten uns nur langsam von dem Buch losreißen) wurde es sehr stürmisch. Du solltest nach deinem Zivi echt zur Polizei gehen
auf jeden Fall war es wunderbar; danke Schatz!

Heute hast du ja Namenstag; hast selber glaub ich gar nicht dran gedacht . Auf jeden Fall, alles, alles Gute mein Schatz!
Ich hoffe, du hast einen guten Arbeitstag!

Ich lieb dich!
_________________

 

 

Verfasst am: 25 Apr 2007 18:51    


Schatz!

danke, dass du vorhin extra vorbeigekommen bist.
Es ist so lieb, dass du vorbeischaust weil du mich aufmuntern willst
Und mir gehts jetzt wirklich besser als davor!
Du schaffst es einfach mich zum Lächeln zu bringen; mich glücklich zu machen.
Auch wenn du nur eine Stunde da warst, es hat unglaublich gut getan
Und auch danke für die tolle Massage!

Danke, dass ich dich lieben darf!

In unendlicher Liebe, deine Maus

 

 

Verfasst am: 26 Apr 2007 13:38  


Hallo mein Spatz!

Ich hab grad Milchbrocken gegessen, lecker...!
Als Pause hatte ich heute nur zwei Äpfel; bin ganz stolz auf mich.
In der ersten Stunde haben wir gleich mal eine Deutschex geschrieben, womit ich überhaupt nicht gerechnet hab und dementsprechend vorbereitet war . Ich bin schon gespannt was das für eine Note wird.
In Musik haben wir die 45 Minuten eine CD angehört weil unsere Lehrerin heißer ist und nicht sprechen konnte.
Ja und Geschichte: Ich hatte so viel gelernt und hab nur einmal in der Stunde was sagen dürfen
Aber die Lehrerin...da könnt ich die Krise kriegen. Sie bringt uns nichts bei, lässt uns dauernd seitenweise aus dem Geschichtsbuch zusammenfassen und das war's. Das könnt ich daheim auch machen, dazu brauch ich nicht in die Schule

Grad hör ich Katie Melua - Closest thing to crazy. Das ist so schön
Ich muss heute nicht so arg viel machen für morgen, wahrscheinlich mach ich das ws zu tun ist, draußen in der Sonne.

Ich freu mich schon so aufs Wochenende und auf Dienstag. Am Feiertag wollen wir deine Oma besuchen Da freu ich mich schon denn ich hab die so gern
Und mal sehen was wir dann noch unternehmen? Eventuell nach München in den Zoo? Mal sehen wie's Wetter wird.

Ach, ich wär jetzt gern mit dir allein. Am besten in der Sonne...einfach Zeit zu zweit haben! Da wir schon seit Wochen, sogar Monaten keinen ganzen Tag zusammen verbracht haben, freu ich mich umso mehr auf den 1. Mai (da sind wir übrigens 19 Monate zusammen ). Meine Familie wird wahrscheinlich zur Daniela fahren aber wir haben uns den Tag versprochen und deswegen bleib ich natürlich auch da.
Dann können wir auch die Dusche oder Badewanne in Anspruch nehmen
So, ich hör jetzt noch ein bisschen Musik, installier wieder das alte icq weil mir das neue nicht gefällt und ordne hier am PC noch ein bisschen.

Küsse für dich, mein Schatz

_________________

 

 

Verfasst am: 27 Apr 2007 15:36    


Hallo mein Schatz

Heute hast du mich vielleicht überrascht
Als ich an der Bushaltestelle stand nach der Schule, bist auf einmal du über die Straße gelaufen und hast gefragt ob du mich und Cäcilia mit heim nehmen sollst. Wir haben dann meine Schwester noch gesucht und sind zur Tiefgarage gegangen. Vorbei am französischen Markt, wo ich am Sonntag hingehen werde
Du warst wegen uns ne halbe Stunde später daheim, danke mein Schatz
In der Schule war gar nichts besonderes heute
Zum Glück ist jetzt erst mal Wochenende. Deutschhausaufgaben hab ich schon vorhin gemacht, jetzt fehlt noch Mathe und Französisch, was ich morgen machen werd.
Heute Abend hab ich ja noch Musikprobe, bestimmt wieder mit Marschprobe was mit meinem Heuschnupfen echt nicht lustig ist grad

Ich hoffe du meldest dich nachher noch



Deine Sarah
_________________

 

 

 

Verfasst am: 28 Apr 2007 10:11    


Hallo Schatz!

Gestern hab ich vielleicht eine Überraschung erlebt! Die zweite an diesem Tag.
Ich war zuerst in der Musikprobe, es war anstrengend, lief aber ganz gut. Um halb zehn war ich daheim und ich hab mir echt gewünscht dass ihr zum Heini hier geht und du mich anrufst und fragst ob ich auch komm.
Ich saß dann am PC und auf einmal klingelte es. Mein Pa hat aufgemacht und da standest dann du
Die anderen sind in die Disco gegangen und du wolltest fragen ob ich auch komm. Ich hab mich so wahnsinnig gefreut mein Schatz!

Wir sind dann zu Fuß dort hin gelaufen und waren dann gegen halb elf dort, ich hab meinen Ausweis gar nicht abgegeben, das war ganz praktisch weil wir dann immer so lang bleiben können wie wir wollen.
Ich hab zuerst mit den Leuten ausm Bauwagen geredet, die mich gefragt haben warum ich seit Silvester nicht mehr da war und ich solle doch unbedingt mal wieder öfter kommen.
Dann hab ich den Thomas gesehen und bin zu ihm hin (du bist an die Bar gegangen um was zum Trinken zu holen) und es war ganz nett mit ihm zu reden. Du bist zwischendurch gekommen und hast mir was zu Trinken gegeben. Dann bin ich mit dir mitgekommen zu deinen Freunden, hab aber in der Menge unseren Nachbarn entdeckt der beim Bund ist und grad übers WE daheim ist und ich bin dann zu ihm hin.
Er hat sich glaub ich echt gefreut dass ich hergekommen bin, aber er war schnell wieder weg weil dann der Peter gekommen ist.
Mit ihm hab ich dann bis wir gegangen sind geredet. Irgendwie hat mir das gut getan Komplimente von ihm zu hören...du fandest es aber weniger lustig, dass er immer seinen Arm um mich gelegt hatte und meinte er komme heute mit mir heim...
Ich fand es auf jeden Fall super, mal wieder wegzugehen.

Um kurz vor 1 waren wir dann wieder daheim, weil es beim Heini schön langsam wieder leerer wurde und wir heim wollten.
Wir standen nebeneinander am Waschbecken und haben Zähne geputzt, das war irgendwie toll
Ich stand dann in Unterwäsche in meinem Zimmer als du reinkamst. Du hast gesagt:"Oh sexy!" und wir haben uns dann ins Bett gelegt.
Du hast mich kurz massiert und ich hab dich noch ein bisschen gestreichelt und ich glaub es sind keine 5 Minuten vergangen und du hast geschlafen . Das fand ich dann nicht so toll, aber was solls.

Heute morgen um 7 hat der Wecker geklingelt weil du früh heim musst. Um 9 bist du dann aber erst gefahren und wir hatten davor noch unseren Spaß
Ich hab dann kurz gefrühstückt und mich nochmal für ne Stunde hingelegt.
Jetzt werd ich dann duschen und am Nachmittag kommst du ja schon wieder

Küsse
_________________

 

 

 

 

Verfasst am: 29 Apr 2007 10:45    


Hallo mein Süßer!

Vor ner halben Stunde bist du heimgefahren und ich hab grad Mittag gegessen. Heute sind wir ja richtig lange liegen geblieben, das war schön
Gestern Nachmittag bist du gekommen und ich hab grad im Garten Radieschen gesät
Wir sind dann gleich zu deiner Oma gefahren, die war ganz schön überrascht dass wir sie besuchen. Ich fands schön bei ihr, ich mag sie ja so gerne wie du weißt
Nach einer Stunde sind wir wieder gefahren und sind zum Heini gelaufen um zu fragen ob gestern jemand meinen Ausweis abgegeben hat. Ich hatte den bei dir in der Hosentasche und er ist irgendwie weg. Wir haben daheim überall gesucht aber ihn nicht gefunden und abgegeben hat ihn auch keiner
Danach haben wir dann ein bisschen Musik gehört und was gegessen bevor wir dann nach Landsberg ins Kino gefahren sind. Diesen Film haben wir uns angeschaut: und wir fanden ihn auch ganz lustig. Danach sind wir noch ein bisschen spazieren gegangen, es war ja so schön warm!
Im Auto dann haben wir uns geküsst und uns gestreichelt...aber du wolltest vom Parkplatz weg
Auf der Fahrt hast du immer meine nackten Oberschenkel gestreichelt, das war toll! Daheim war es dann auch sehr schön aber auf einmal wollte ich nicht mehr dass du mich berührst. Ich weiß auch nicht warum, es war dann auch bald wieder weg
Wir haben schnell geschlafen und heute das Aufwachen war einfach wunderbar!

Ich fahr jetzt dann auf den französischen Markt und ein bisschen sonst noch was einkaufen

Pass beim Fußballspiel auf dich auf!

In Liebe, deine Maus

 

 

 

Verfasst am: 30 Apr 2007 13:44    



Hallo mein Schatz!

Ich bin grad vorhin heimgekommen und hab auf der Terasse Kaiserschmarrn gegessen...lecker!
Ich bin schon wieder viel besser drauf als gestern Abend, aber ich hab Kopfweh
Gestern hatten wir ja von 18-fast 21Uhr den Auftritt mit der Blaskapelle, ich fands nicht so lustig und mir wurde es auch kalt in der kurzen Bluse. Jeder von uns Mädels hat ein Bussi von dem, der 70 wurde bekommen .
Das bin ich bevor ich zum Auftritt gegangen bin:


Als ich daheim war hab ich dich dann angerufen und irgendwie musste ich weinen, ich weiß selber nicht genau warum.
Ich wollte nicht alleine sein, nicht ohne dich einschlafen...
ich hätte dich am liebsten immer bei mir! Aber leider geht das nicht.
Die Sms die ich dir dann geschrieben hab, war nicht sehr nett und es tut mir auch leid.
Ich bin so froh dass ich dich hab und du mit meinen Gefühlsschwankungen klarkommst.

Heute in der Schule hatten wir eine Freistunde und der Unterricht war ganz angenehm, weil wir immer sehr wenige waren da viele auf Orchester/Chorwoche sind.
Wir haben dann auch die Deutschex bekommen und ich bin glücklich weil ich eine 2 hab

Nachher hab ich Früherziehung, da haben sich schon 2 abgemeldet; wird also ganz entspannt heute
Danach muss ich zum Heini in die Disco und nach meinem Ausweis schauen - hoffentlich find ich ihn sonst muss ich morgen zur Polizei und das melden
Ja und dann mach ich mich hübsch und fahr zu Alex's Geburtstagsfeier.
Mal sehen, vielleicht schaust du ja doch vorbei und nimmst mich dann mit heim. Es wär so toll, morgen neben dir aufwachen zu können

Ach mein Schatz,
ich liebe dich!
_________________

 

 

19.7.07 20:09, kommentieren

April:

 

Verfasst am: 01 Apr 2007 07:42    




Danke mein Schatz für die schönen 18 Monate, die wir bis jetzt zusammen sind!
Ich fühle mich so wohl mit dir, du machst mich glücklich, gibst mir Kraft, bist immer für mich da
Ich hoffe sehr, dass wir noch viele viele 1,5 Jahre dazukommen denn du machst mich zum glücklichsten Menschen der Welt!

Ich liebe dich unendlich!

PS: In 15 Minuten sehen wir uns schon. Ich freu mich so sehr!

 

 

 

Verfasst am: 02 Apr 2007 06:53  


Schatz,

danke, dass du gestern mit dabei warst. Fanden alle sehr toll, meine Tante war richtig begeistert.
Sie mögen dich alle so sehr, das merkt man und ich bin sehr froh drüber.
Das Essen am Mittag war lecker, sehr lecker
Pascal und Bessi waren sehr lustig drauf und haben dich voll belagert und lauter Quatsch mit dir machen wollen.

Wir sind dann ne Weile bei meiner Tante im Garten gestanden und am Weiher und haben die Schwäne gefüttert mit den Kindern .
Nach vielen Familienfotos sind wir dann um halb 7 heimgefahren. Ich war fix und fertig; so ein Tag ist richtig anstrengend

Daheim haben wir dann Abend gegessen und sind dann gleich in mein Zimmer. Ich hab dir dein Geschenk mit den Liebesgrüßen gegeben, bin gespannt was du sagst wenn du dich bei deinem neuen Email Account einloggst und sie siehst
Hoffentlich freust du dich.

Danach haben wir gekuschelt, du hast mich ganz wunderbar massiert und danach...ich hab sooo viele Komplimente bekommen, du hast mich so verwöhnt dass ich ganz verrückt wurde...
Es war einfach wunderwunderschön

Heute Morgen bist du dann zur Arbeit gefahren und ich bin noch bis 7 Uhr liegengeblieben und jetzt fahr ich dann Einkaufen
Hab gestern sogar Geld vom Opa bekommen, das tut ganz gut
Hoffentlich find ich was tolles.

Je t'aime!
_________________

 

 

 

Verfasst am: 02 Apr 2007 15:03    



Hallo mein Herz!

Ich bin gerade vorhin vom Einkaufen wiedergekommen.
Bin ziemlich ko und meine Füße tun weh.
Aber ich habe folgendes gefunden: BH, kurze Hose, Top, Haarreif, Poster, CD, Ballerinas (die sind sehr süß und Ohrringe.
Die Schuhe sind sehr sehr schön, ich hoffe dass ich gut mit ihnen laufen kann.
Mir ist ziemlich heiß, das war in der Stadt auch nicht so angenehm...
Werd mich nachher umziehen, mich in mein Zimmer setzen und Bob Marley hören. Dabei warte ich bis du dich meldest und mir schreibst wie du mein Geschenk für dich findest.

Ich vermiss dich schon wieder sehr, mein Schatz.
Am liebsten wäre es mir du würdest heute wieder bei mir sein. Ich hab dir ja auch vorgeschlagen die ganze Woche hier zu bleiben. Wär ja kein Problem denn ich hab ja Ferien, aber dir ist das zu umständlich, weil du dann doch zweimal in der Woche nach Walleshausen zum Fußballtraining musst. Leider

Ich hoffe dass dein Arbeitstag gut war, müsstest ja seit 2 Minuten fertig sein

Kuss
_________________

 

 

Verfasst am: 03 Apr 2007 09:37  


Hui mein Schatz!

Draußen scheint die Sonne und ich bin trotzdem bis vor ner halben Stunde noch im Bett gelegen. Um 7 Uhr war ich schon auf aber ich wollte nicht aufstehen weils so gemütlich war
Und heute Mittag gibts auch noch Nudeln, das find ich gut

Aber jetzt mal zu gestern:
Wir haben uns über icq geschrieben, ich hab dir gesagt dass es mich stört dass du in letzter Zeit wieder so oft im Bauwagen bist und immer weniger Zeit für mich hast. Wo wir uns unter der Woche eh nur einmal sehen können, wieso schaffen wir es dann nichtmal am Wochenende?
Ich hab dir auch angeboten in den Ferien eine Woche hier bei mir zu schlafen aber auch das wolltest du nicht weil du dann zweimal die Woche nach Walleshausen zum Fußballtraining müsstest. Naja, das musst du wisssen, ich hätte es auf jeden Fall sehr schön gefunden
Und was mir am Sonntag noch aufgefallen ist: Wir sind irgendwie ein bisschen so wie ein altes Ehepaar, wir standen da im Garten nebeneinander; der Thomas kam, hat die Yasmin in den Arm genommen und ihr nen Kuss gegeben.
Wenn ich einen Kuss will muss ich mir den meistens selber holen, zumindest wenn wir woanders sind als daheim.
Und ich hab mich extra vor dich hingestellt damit du nicht anders kannst als deine Arme um mich zu legen, dass wir nicht dauernd so langweilig nebeneinander stehen. Ich möchte dass du mir zeigst wie du mich liebst, auch fort, damit es jeder weiß wir glücklich wir sind; denn das sind wir doch eigentlich, oder?
Bis auf die paar Kleinigkeiten die sich seit längerer Zeit nicht ändern obwohl du weißt dass ich das nicht so toll find, war in den letzten Monaten alles perfekt und ich will das auch gar nicht zerstören jetzt. Aber dennoch bin ich der Meinung dass du das wissen solltest.
Ich hoffe, dass wir beide daran arbeiten können und wieder alles perfekt wird.

Ich liebe dich doch!
_________________

 

 

Verfasst am: 04 Apr 2007 10:28    


Mein Ein und Alles!
Gestern hast du mir geschrieben, dass du alle Liebesgrüße, die ich dir geschenkt habe, durchgelesen und dabei gemerkt hast dass ich oft am Wochenende daheim sitze - allein - und warte dass du kommst, was du dann doch nicht tust...du hast dich entschuldigt dafür und gemeint du hättest es eigentlich merken müssen dass es mir dabei nicht gut geht.
Ich hab dir auch vorgeschlagen dass wir einfach mehr unternehmen, damit wir eben was haben was uns verbindet, worüber wir gemeinsam reden können

Ich bin mir sicher, dass wir das zusammen hinkriegen
Heute Abend kommst du und ich freu mich schon sehr. Wenn ich Ferien hab und den ganzen Tag daheim sitz und an dich denke, vermiss ich dich viel mehr als wie wenn ich in der Schule sitze und mich konzentrieren muss.

Ich hab heute schon einiges erledigt und nach dem Essen werd ich die 6 stunden Früherziehung doch endlich mal planen. Hab grad vorhin das Elterninfo ausgedruckt, leider sind die Sachen die rot werden sollten grün und die Schrift ist auch etwas verwischt hoffentlich können sie's lesen.

Zum Essen gibts nachher leckeres Kartoffelgratin, freu mich schon richtig

Also mein Schatz, bis heute Abend dann.
Ich freu mich schon sehr!

I love you!
_________________

 

 

 

Verfasst am: 05 Apr 2007 09:22    


Na mein Eisfanatiker?

Gestern Abend als ich aus der Dusche gekommen bin bist du schon in der Küche gesessen und hast mit Mama geredet. Ich war ganz erstaunt, denn du warst fast ne halbe Stunde früher da, als geplant. Aber macht nichts, so haben wir mehr Zeit miteinander
Ich hab Abendessen gemacht und wir haben bisschen was gegessen und danach sind wir spazierengegangen. Schön lange, obwohl es ziemlich kühl war.
Als wir wieder daheim waren haben wir noch Fotos angeschaut, das find ich immer so lieb wenn du dich so dafür interessierst
Irgendwann sind wir dann vom Sofa ins Bett umgezogen weil die Heizung nicht funktionierte und es ziemlich kalt wurde.

Im Bett wars dann dafür ganz schnell warm und wir haben gaanz schön gekuschelt
Und dann hat unser "Eisgespräch" angefangen ich wusste gar nicht dass man soviele Begriffe zweideutig sehen kann
Du hast dann auf jeden Fall dein Lieblingseis bekommen und ich mein Steckerleis
Das war einfach klasse, du bist so genial mein Schatz!

Wir haben dann noch ein bisschen gekuschelt und du hast schnell geschlafen. Ich war noch ein bisschen wach und hab mich dann auf die andere Seite im Bett gelegt weil ich da irgendwie besser schlafen kann.
Heute morgen haben wir dann auch noch schön gekuschelt und ich hätt dich am liebsten bei mir im Bett behalten aber du musstest leider zur Arbeit. Ich hoffe wir sehen uns die nächsten Tage ganz oft, mal sehen was wir unternehmen können, damit die Zeit auch perfekt genutzt ist.

Ich werde nachher noch die restlichen 3 Stunden Früherziehung vorbereiten die ich gestern nicht geschafft hab (bin für die anderen 3 schon über 2 Stunden drangesessen) und dann wahrscheinlich noch Eier färben; was ja schon seit 3 Jahren meine Aufgabe vor Ostern ist.

Ich fühle mich so gut, du machst mich so glücklich!
Ich liebe dich!




_________________

 

 

Verfasst am: 06 Apr 2007 10:18  


Na mein kleiner Nimmersatt?
Gestern hab ich mir richtig Sorgen um dich gemacht, denn du bist nicht ans Handy gegangen. Zwei Stunden lang hab ich es immer wieder probiert, mit dem Gedanken im Hinterkopf dass ich wahrscheinlich ziemlich nervig bin. Aber normal gehst du immer gleich hin und hast es auch überall dabei, deswegen hat mich das so gewundert.
Aber zum Glück gehts dir gut wie du mir vorhin geschrieben hast, und die kleine Geschichte von mir hat dir auch sehr gut gefallen
Heute Nachmittag zwischen 16 und 17Uhr willst du kommen, mal sehen was uns einfällt was wir tun können.
Falls uns in Zukunft mal wieder langweilig sein sollte und wir nicht wissen was wir unternehmen können hier, hab ich gestern Abend das Buch "Alles über uns" bestellt und als Geschenk verpackt mit Karte an dich schicken lassen. Bin gespannt was du dazu sagst.
Ich glaub das Buch ist ganz toll, und wir können ne Menge über den anderen noch erfahren; hoffentlich erleben wir viele schöne Momente damit
Ich bin erst um halb elf heute aufgestanden, das ist mir schon seit Monaten nicht mehr so gegangen aber ich hab heut Nacht überhaupt nicht einschlafen können, vielleicht lag es daran.
Nachher will ich zur Bank radeln und mein Handy mal wieder aufladen. Ich glaub das letzte Mal das ich das getan habe, war vor nem halben Jahr oder so. Aber dann kann ich dich mal wieder mit einer lieben SMS überraschen
So, ich werd jetzt nachher vielleicht mal was essen und mich einfach total freuen, dass du heute kommst.

Bis dahin wünsch ich dir noch nen schönen Tag mit Andi und Familie, musst du ja ausnutzen wenn er mal daheim ist für eine Woche.

Ich küsse dich in Gedanken
_________________
1.Oktober 2005

 

 

Verfasst am: 07 Apr 2007 13:00    


Hallo mein Genussspecht

Gestern bin ich den ganzen Tag im Garten auf der Liege gelegen. Es war so schön warm und da hab ich das Warten auf dich gleich besser ertragen können; und jetzt hab ich nen Sonnenbrand im Gesicht
Du bist um kurz vor 17 Uhr gekommen, hast voll fertig ausgesehen und ich hatte recht mit meiner Vermutung,du bist ziemlich spät erst heimgekommen. Genauer gesagt um 8Uhr in der Früh
Wir haben dann Fotos angeschaut und ich bin dann mit den anderen in die Kirche gegangen während du bei mir geblieben bist und für mich Unterwäsche im Katalog rausgesucht hast.Guten Geschmack hast du

Die Kirche hat 1,5 Stunden gedauert, fand ich weniger toll, aber dann war ich ja zum Glück wieder bei dir. Wir haben zuerst Abend gegessen und sind dann schnell im Bett verschwunden. Leider hab ich ja meine Tage, das war fast unerträglich...ich konnte nicht anders als dich dauernd zu berühren, dir gings genauso.
Immerhin durfte ich dann dich verwöhnen, das war auch sehr sehr schön
Heute morgen sind wir schon früh aufgewacht, sind aber dann bis viertel nach 10 im Bett liegengeblieben und haben gekuschelt
Nach dem Frühstück waren wir noch kurz im Wachshof und haben 2 Osterkerzen gekauft.
Danach bist du dann schon gefahren weil du dir das Fußballspiel der 2.Mannschaft anschauen willst, aber morgen seh ich dich ja wieder

Vorhin bin ich dann mit dem Auto nach Schwifting gefahren. Ich hab die 2 Gräber auf dem Friedhof gerichtet und Papa hat derweil Holz eingeladen aus Opas Holzhütte, ich bin dann auch noch gekommen und hab bisschen geholfen. Dann sind wir zur Tankstelle und haben Benzin geholt und danach bin ich wieder heimgefahren. Bin ganz stolz auf mich, weil ich ja nciht so gern fahr, aber jetzt warens doch mal wieder 40km

Jetzt zieh ich dann noch das Gästebett ab und bezieh es mit ner schönen Kinderbettwäsche und dann kommt auch schon Daniela mit Family.
Ich freu mich schon so auf die süßen Kinder.
Werd mit ihnen woll Osternestchen für morgen bauen

Ich wünsch dir nen tollen Tag, Spatz.
Die Zeit mit dir war wiedermal wunderschön !

Tausend Küsse

_________________

 

 

 

Verfasst am: 07 Apr 2007 20:35  


Mein Spatzl
Ich schreib dir heute noch weil ich nicht weiß ob ich morgen Zeit dazu habe.
Am Nachmittag sind heute also Daniela &Co gekommen. Wir haben zuerst gemeinsam Kaffee getrunken und ich hab dann mit Pascal angefangen Moos zu sammeln fürs Nest. Ich hab dann das Nest aus Weidenästen gebaut und er hat es innen und außen mit Moos bedeckt. Innen liegt sogar eine Karotte für den Osterhasen falls er Hunger hat, weil er ja soviel austeilen muss morgen Süß, oder?
Danach waren die Kinderlein baden und es gab bald Abendessen.
Vorhin hab ich dir noch eine Osterkarte gebastelt. Ein Hase mit einem Herz in der Hand, ich hoffe sie gefällt dir.
Der Rest sitzt oben und unterhält sich, ich werd nachher gleich wieder raufschauen.
Ich hab dir vorhin auch eine SMS geschickt und dir einen schönen Abend gewünscht, hoffe du bist nicht wieder so lange weg
Bei uns brennt das Osterfeuer schon ganz schön, ich weiß nicht genau ob ich heut Nacht in die Kirche gehen soll. Um 5 Uhr morgens wäre Gottesdienst, mal sehen
Eigentlich reicht es mir ja noch von Karfreitag und ich will auch nicht mitten in der Nacht aufstehen.
Ach mein Schatz, wie gern wäre ich jetzt bei dir.
In letzter Zeit vermiss ich dich sehr schnell...wäre am liebsten jeden Tag bei dir, würde am liebsten jeden Abend in deinen Armen einschlafen und am Morgen so wieder aufwachen.
Mit dir dann zusammen das Haus verlassen, das natürlich uns gehört, zusammen in die Arbeit oder zur Uni fahren und dann am Abend gemeinsam kochen und einfach nur genießen dass wir einander haben.
Ich weiß, dass das Wunschdenken ist aber es gefällt mir...so wäre alles perfekt
Ich freu mich auf jeden Fall ganz wahnsinnig auf morgen, und hoffe auch dass meine Tage bis dahin wieder verschwunden sind.
Denn morgen schlafen wir in meinem Zweitzimmer unten und da könnten wir ungestört zusammen baden oder duschen da wir die ganze untere Wohnung für uns alleine hätten. Schön wäre das! Hoffentlich erfüllt sich mein Wunsch und dann kriegst du auch dein Eis

So, ich schau jetzt mal wieder nach oben zu meiner Familie.
Ich hoffe du passt auf dich auf, ich brauch dich nämlich!!!

In Liebe, deine Maus


-----------------------




Wenn ich dieses Bild sehe, freu ich mich noch mehr auf morgen Abend...deine Haut spüren, deine Küsse...einfach mit dir die Zeit genießen und überglücklich sein!
_________________

 

 

 

Verfasst am: 08 Apr 2007 06:08    



Frohe Ostern mein Hase!

Mama hat mich heute schon um halb fünf geweckt für die Kirche. Heut Nacht konnte ich schlecht schlafen, da war das gar nicht so einfach so früh aufzustehen heute. Von 5-6.30Uhr war dann Kirche.
Vorhin hab ich draußen noch schnell die Ostergeschenke für die Kinder versteckt und ein paar Ostereier im Gras verteilt.
Nachher werd ich mich schnell umziehen, bin grad nämlich ganz dick eingepackt und dann mit denen raus und Eier suchen...
danach gibts lecker Osterfrühstück
Ich bin schon gespannt wann du kommst, Pascal freut sich sicher sehr wenn er dich sieht!

Kuss für meinen Osterhasen

 

 

 

Verfasst am: 09 Apr 2007 11:50    


Na mein Spatz?

Du bist wohl schon in Landsberg und in ner halben Stunde fängt dein Fußballspiel an. Ich drück dir die Daumen, dass ihr gewinnt und dass du dir nicht wieder weh tust!
Ich war vorhin ne Stunde mit den Kindern draußen, beim Entenfüttern. Wir sind so weit gelaufen dass sie irgendwann nicht mehr konnten und wir ne Pause auf dem Spielplatz eingelegt haben. Zurückgelaufen sind sie dann ganz tapfer und zuhause haben wir dann draußen Frisbee und Fußball gespielt
In 15 Min kommt der Rest vom Segeln wieder heim, dann gibts Lasagne *hmmm*

Du hast gestern Abend etwas Verspätung gehabt, hast aber, lieb wie du bist, davor angerufen um mir Bescheid zu sagen. Um kurz nach 5 warst du dann da, hast mit den Kindern gespielt...
Dann gabs Abendessen, war richtig schön mit unserer "Großfamilie". Der Tisch ist für 9 Leute schon fast zu klein
Wir sind dann runter gegangen, haben ein bisschen gekuschelt, du hast meinen Hasen für dich auf dem Kopfkissen "gefunden"
Später sind wir nochmal rauf, haben bisschen Wein mit ihnen getrunken und Schach gespielt.
Um halb 10 wollt ich dann wieder ins Bett, aber eigentlich nicht zum gleich Einschlafen
Wir haben lieb gekuschelt, du bist einfach so ein Schatz, mit dir ist alles so wunderschön. Ich wünschte, in solchen Momenten würde die Zeit stehen bleiben!
Eigentlich wollten wir uns ja noch einen Film anschauen aber dazu sind wir nicht gekommen
Wir waren dann richtig müde, sind ganz schnell eingeschlafen.
Um kurz nach7 heute Morgen waren wir schon auf, bin aber immer wieder kurz eingeschlafen. Und wir haben aufs Neue schön gekuschelt, du hsat mich gestreichelt und mir so viele Komplimente gemacht.
Ich bin so glücklich dass du meinen Körper so wunderschön findest

Danke, dass ich dich lieben darf!

_________________

 

 

Verfasst am: 12 Apr 2007 15:18    


Schatz!
Endlich wieder mal ein Beitrag...
ich hab am Montag Nachmittag spontan beschlossen mit zu meiner Schwester zu fahren.
Hier ist immer so viel los, ich steh jeden Tag um 7 Uhr auf uns bin dann bis Mittag mit den 2 Kindern alleine. Wir basteln, spielen, malen lesen. Es macht sehr viel Spaß ist aber auch anstrengend.
Ich bekomme viele liebe SMS von dir. Ich vermiss dich sehr und du mich auch.
Aber ich denke dass so eine Woche auch nicht schlecht ist weil man da merkt dass man den anderen so sehr liebt und braucht.
Am Abend im Bett ist es besonders schlimm, da vermiss ich dich ganu arg.
Am Samstag Abend sehen wir uns wieder, da freu ich mich schon so drauf und davor treff ich mich noch mit den zwei Danis das wird sicher auch toll!
Gestern war ich beim Friseur. Haare hab ich von Schulterblattlänge auf etwa Ohrlänge schneiden lassen, sieht neu aus, bin ganz zufrieden. Mal sehen was du dazu sagen wirst
Hier hab ich die ersten Erdbeeren dieses Jahr gegessen, das war vielleicht lecker
Morgen geh ich fdann mit der Eli ins Kino, das ist ja Tradition und ich freu mich schon drauf.

Hier erinnert mich soviel an dich. Weil wir eben letztes Jahr im Sommer eine Woche zusammen hier waren und es eine wunderbare Woche war.
Immer wenn ich hier im Gästebad die Dusche seh denk ich daran als wir das erste mal hier gemeinsam duschen waren und es sooo schön war...hier haben wir gemerkt dass wir auch über längere Zeit weg miteinander klarkommen

Ach Spatz ich vermiss dich auch wenn es noch so schön ist!
Bestimmt meldest du dich nachher bald wieder

Tausend Küsse zu dir, 2 Stunden entfernt von hier
Ich liebe dich!!!
_________________

 

 

Verfasst am: 13 Apr 2007 08:09    



Hey mein Spatz
gerade hab ich Zeit dir zu schreiben weil ich heute quasi alleine hier bin. Nur die Putzfrau ist noch da, wie jeden Tag. Die Kinder hab ich vor ner Stunde in den Kindergarten gebracht. Das war richtig süß wie die da alle rumgewuselt sind
Die zwei sind einfach klasse, sie hören auf mich wenn ich was sag und sind meistens ganz líeb...bis auf kleine Zwischenfälle wem welcher Stift gehört oder so war alles immer friedlich am Vormittag.
Einmal hab ich ihnen Mittagessen gekocht, da waren sie auch ganz begeistert;also Schatz du siehst wenn wir mal Kinder haben,ich kann sie prima versorgen
Mir macht das richtig Spaß mit ihnenm da hab ich gleich bessere Laune, steh jeden Tag gegen 7 Uhr auf, und das in den Ferien!
Bevor ich schlaf schreib ich meistens mit dir SMS und les "Wassermelone" (schon zum zweiten mal, letztes Mal war vor 4 Jahren glaub ich )
Neulich hast du mir mittags von der Arbeit aus ne liebe SMS geschrieben dass du mich so schrecklich vermisst. Gestern Abend hast du mir erklärt dass ich deine Traumfrau sei und du denkst dass und nichts und niemand auseinanderbringen kann. Ach Schatz, ich will immer so glücklich sein mit dir - für immer!
Morgen Abend, das wird sicher schön mit dir und wahrscheinlich ziemlich stürmisch ,kein Wunder wenn wir uns schon seit 6 Tagen nicht mehr gesehen haben.
So, ich bastel jetzt dann eine Karte für meine Schwester als kleines "Danke" für die schönen Tage hier.
Gestern waren wir ja noch im Kino. Das war so toll, wir sind mit dem Cabrio hingefahren, laut Musik gehört...
Wir haben "Mitten ins Herz" angeschaut und der Film hat uns beiden richtig gut gefallen.Danach wieder mim Cabrio heim und ich hab bei 15° Außentemperatur um 22.30Uhr (!) die Sterne angeschaut.

Ich freu mich sehr auf morgen mein Schatz.
Ich liebe dich
_________________

 

 

Verfasst am: 14 Apr 2007 09:37    




Mein Schatz,

ich bin wieder daheim! Heute morgen bin ich um 6 Uhr aufgestanden, hab für alle Frühstück gerichtet und um halb 8 bin ich mit Bernhard dann zum Treffpunkt gefahren wo mein Papa schon gewartet hat.
Ja und jetzt bin ich wieder hier.
Schöne erlebnisreiche Tage liegen hinter mir, aber jetzt freu ich mich schon sehr erstmal auf das Treffen mit den zwei in Mering und dann kommst ja du
Hab grad vorhin schon mein Zeug wieder ausgepackt und mein Zimmer aufgeräumt.
Hab auch die Rechnung bekommen für das Buch das ich an deine Adresse hab schicken lassen aber du hast irgendwie noch nichts gesagt dass es angekommen ist. Komisch
Grad hab ich probiert bei dir anzurufen aber da geht keiner hin.
Du wirst gestern deinen Abend im Bauwagen genossen haben, was? Die nächsten zwei Abende MUSST du nämlich mit mir verbringen
Ach mein Schatz, komisch ist es irgendwie wieder hier zu sein.
Hier geht das Leben seinen gewohnten Gang, in Langenenslingen ist eben immer was los, das kann man gar nicht vergleichen.
Meine Schwester hat gefragt ob wir zu ihnen ziehen wollen, ich könnte dort mein Abi machen und du ein paar Orte weiter studieren. Ich glaub sie würden das echt gut finden, weil sie jemanden brauchen der nach der Schule/Kindergarten da ist für die Kinder. Aber du willst jetzt bestimmt nicht weg hier oder?
Ich würde es gerne machen, aber ich glaube ja nicht dass das hinhaut.
So, ich versuchs jetzt nochmal bei dir, dann mach ich die Lieder wieder auf den MP3Player, die ich ausversehen irgendwie in der Woche alle gelöscht hab und später gibts dann essen.

Ich liebe dich Spatz!
Kuss
_________________

 

 

 

Verfasst am: 15 Apr 2007 10:59    


Ich weiß gar nicht wie ich dich ansprechen soll...

Gestern hab ich mich zuerst mit den zwei ausm Forum getroffen und es war schön sie mal "live" zu sehen
Du hast mich um 19 Uhr dann abgeholt und zur Begrüßung hast du dich einfach nur zu mir hingestellt. Du hast mir keinen Kuss gegeben, obwohl wir uns seit 6 Tagen nicht mehr gesehen hatten , den Kuss hab dann ich dir gegeben.
Wir sind dann zu mir heimgefahren, alles war ok, wir haben uns bei uns in der Einfahrt umarmt...ich war einfach froh dass ich wieder bei dir war. Im Auto hatten wir über das Thema "zu meiner Schwester ziehen" gesprochen. DU hast nichtmal gleich "nein" gesagt, mal sehen wie sich das mit unserer Beziehung überhaupt entwickelt.
Danach hast du mir dann erzählt dass du das Paket schon am Mittwoch bekommen hast und mir hast du nie danke geschrieben oder so
Ich hab dann gefragt ob du dich dann jetzt wenigstens bedanken willst und das hast du dann halt auch gemacht, aber erst auf Nachfrage
Ich hab dann kurz was gegessen und dann sind wir in mein Zimmer raufgegangen und ich meinte dass ich bei dir ruhig mal zickiger sein könnte. Du hast dann gesagt"was noch zickiger?". Ich fand das überhaupt nicht lustig und du bist dann zuerst auch nicht mit ins Zimmer reingekommen, ich hab geweint.
Wieso sagst du sowas und dann hinterher entschuldigst du dich und behauptest dass es ein Witz gewesen sei?
Du kannst nicht immer was sagen und dann hinterher denken mit einem "tschuldigung" ist alles wieder gut. Das hab ich dir auch s gesagt und dann kam auch alles andere aus mir raus was mich in letzter Zeit gestört hat: Dass du so oft im Bauwagen bist; in der früh kommst du von dort es um 8 Uhr heim und bei mir bist du dann müde und schläfst ein; mir fehlen einfach Sachen die am Anfang unserer Beziehung da waren (mir ist klar dass man nicht immer so verliebt sein kann wie am Anfang aber man kann doch ein paar besonders schöne Sachen erhalten); dass du dich nie freust wenn ich dir was kleines schenke...
du hast dann erstmal geschaut und nichts mehr gesagt. Ich musste ununterbrochen weinen und wenn ich dich so traurig sehe wird das nur noch schlimmer. Aber immerhin hab ich dir jetzt gesagt was in mir vorgeht, du meintest auch dass du froh seist das jetzt zu wissen aber dass du eben sehr getroffen bist und nicht gewusst hattest dass mich so viel an unserer Beziehung stört. Es ist nicht so dass ich dauernd unglücklich wäre, aber manche Sachen werden anscheinend nicht besser und deshalb stören sie mich auch. Irgendwann hast du dann gemeint dass es so nicht weitergehe und du hast ja Recht. Was ich weniger schön fand war, als du überlegt hast wie es wäre wenn es jemanden gäbe der mich glücklicher machen kann als du mich. Da bin ich sehr erschrocken; wir haben überlegt wie es ist wenn wir uns trennen, aber das wollen wir nicht, uns verbindet soviel und es gab so viele Zeiten in denen wir überglücklich waren. Wenn wir uns anstrengen kann das hoffentlich wieder so werden!
Wir haben uns darauf geeinigt es nochmal zu versuchen, dass sich jeder anstrengt und wenn es dann nicht klappt dann müssen wir uns wohl was anderes überlegen, aber daran will ich jetzt einfach nicht denken.
Wir haben dann schnell geschlafen und heute morgen das Aufwachen war ganz und gar nicht schön. Keine Kuss zum Aufwachen in der Früh, du hast mich aber immerhin in den Arm genommen, das hat schonmal gut getan.
Deinen Ring hab ich dir auch vom Finger genommen und mir meinen auch abgemacht, die hängen jetzt an meiner Kette die auf meinem Nachtkästchen liegt. Ich lass sie da bis wieder alles ok ist und wir wieder glücklich sein können.
Du hast so traurig geschaut, das macht mich fertig. Und dann bereu ich es dass ich dir das gesagt hab obwohl es ja die Wahrheit war.
Ich hoffe dass du heute Abend kommst und dass wir die Zeit jetzt zusammen schaffen!

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°


_________________

 

 

19.7.07 20:08, kommentieren